bauma CONEXPO INDIA: Der Countdown läuft – Fachmesse so gut wie ausgebucht


Quelle: Messe München

Quelle: Messe München
Der boomende Baumaschinenmarkt in Indien lockt zahlreiche Aussteller aus aller Welt zur diesjährigen bauma CONEXPO INDIA, die vom 11. bis 14. Dezember am HUDA Ground in Gurgaon/Delhi stattfindet. Standplätze sind bei den ausstellenden Firmen so begehrt wie nie zuvor. Positive Wachstumsprognosen für die indische Baumaschinenindustrie machen die Messe zu einer wichtigen Präsentationsfläche für die Branche.


Rund vier Wochen vor dem Start zeigen sich die Veranstalter überaus zufrieden mit der Zahl der Anmeldungen zur diesjährigen Baumaschinenmesse: Die Erweiterung der Hallen um zusätzliche 800 m² im Vergleich zu 2016 wurde so gut angenommen, dass lediglich noch vereinzelt Plätze zur Verfügung stehen. Mehr als 700 Aussteller aus 25 Ländern werden ihre Produkte vorstellen. Besucher können sich auf die gesamte Produktpalette der Branche freuen: „Die Messe wird in diesem Jahr zum ersten Mal komplett ausgebucht sein. Im Vergleich zu 2016 sind wir um 30 % gewachsen – das ist eine großartige Entwicklung für die bauma CONEXPO INDIA“, freut sich Bhupinder Singh, CEO der bC Expo India.

 

Positive Marktprognose führt zur regen Teilnahme

Die hohe Reputation der Fachmesse zieht Aussteller rund um den Globus nach Delhi. Zahlreiche namhafte Hersteller wie ACE, Case, Caterpillar, JCB, Kobelco, L&T, Liugong, PERI, Putzmeister, Sany, Schwing Stetter, Volvo, Wirtgen oder Zoomlion haben in diesem Jahr ihre Standflächen vergrößert. Mit Terex meldet sich zudem nach seiner letzten Teilnahme 2014 einer der Branchen-Giganten zurück. Auch DEUTZ Engines, Doka, Doosan Bobcat, Etrack Crushers (A Keestrack Group Company), Hyundai und Manitou Equipment sind in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Erstmals bei der Veranstaltung dabei sind das deutsche Unternehmen Kaeser Kompressoren SE sowie der indische Hersteller Tata Hitachi.

 

Die rege Teilnahme lässt sich mit dem starken Wachstum des indischen Baumaschinenmarktes und den positiven Prognosen für Indiens Bauindustrie begründen. Denn die hohen Investitionen der indischen Regierung in den Ausbau der Infrastruktur treiben die Wachstumsprognosen nach oben. Bis 2025 soll Indien zum drittgrößten Markt für die globale Bauindustrie aufsteigen. In den kommenden neun Jahren rechnen Analysten mit einem realen Wachstum von durchschnittlich 6,2 % jährlich. Vom Infrastrukturausbau profitiert auch der Baumaschinenmarkt: Planierraupen, Baggerlader und Raupenbagger werden deshalb in den kommenden fünf Jahren ein massives Absatzplus verzeichnen. „Im Baumaschinensektor ergeben sich jetzt großartige Möglichkeiten und die bauma CONEXPO INDIA 2018 ist der perfekte Ort, um diese Entwicklungen hautnah mitzuerleben“, sagt Indien-CEO Singh.

 

bauma CONEXPO INDIA führt das Buyer-Seller-Programm ein

Darüber hinaus gibt es auf der Messe erstmals das Buyer-Seller-Programm. Die Besucher können vorab in einem Formular angeben, welche Produkte, Branchen oder Unternehmen als potenzielle Geschäftspartner für sie interessant sind. Auf Basis dieser Informationen arrangiert der Messeveranstalter kurze Meetings während der Messe. Die Käufer-Verkäufergespräche finden in einem separaten Bereich der Messehalle statt. Der Service ist für beide Seiten kostenlos und richtet sich auch an internationale Aussteller.

 

Gewinnspiel: Chance auf eine Reise zur bauma 2019 nach München

Die Besucher der bauma CONEXPO INDIA 2018 dürfen sich zudem auf ein Gewinnspiel freuen, wenn sie sich vorab online registrieren. Dann entfällt vor Ort nicht nur die Wartezeit, sondern sie haben zudem auch die Chance, ein Ticket zur bauma 2019 in München, inklusive Flug und Unterkunft zu gewinnen. Dazu müssen die Besucher lediglich bei der Online-Registrierung den Promo-Code „fly2bauma-in“ eingeben. Der Gewinner wird an einem der vier Ausstellungstage vor Ort ausgelost. Die Online-Registrierung ist noch bis zum 10. Dezember 2018 möglich.

 

www.bcindia.com

 


Thematisch passende Artikel:

bauma CONEXPO INDIA: Anmeldestand übertrifft alle Erwartungen

Der Baumaschinenmarkt in Indien boomt. Infrastruktur- und Bauprojekte werden durch Reformen der indischen Regierung nachhaltig gefördert. Positive Vorzeichen, die sich auch in den Anmeldungen zur...

mehr

Mit moderner Bergbautechnik den Aufschwung starten bC India 2011, Mumbai/Indien (08.-11.02.2011)

In Indien und weltweit ist vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden wirtschaftlichen Aufschwungs gerade jetzt leistungsfähige und dabei möglichst umweltfreundliche Bergbautechnologie gefragt. Eine...

mehr
03/2012

Anmeldestart zur BAUMA CONEXPO SHOW – bC India

Mehr als ein Jahr bevor die bC India 2013 ihre Tore öffnet, startet die Anmeldung zur zweiten Ausgabe der BAUMA CONEXPO SHOW, die von 05.-08.02.2013 auf dem MMRDA Gelände im Bandra Kurla Complex...

mehr
11/2009

bC India – Neue internationale Fachmesse

Im Frühjahr 2009 gaben die Messe München GmbH (MMG) und die Association of Equipment Manufacturers (AEM) (Verband der Maschinen- und Gerätehersteller) ein Abkommen über eine engere Kooperation bei...

mehr

bC India – Neue internationale Fachmesse

Im Frühjahr 2009 gaben die Messe München GmbH (MMG) und die Association of Equipment Manufacturers (AEM) (Verband der Maschinen- und Gerätehersteller) ein Abkommen über eine engere Kooperation bei...

mehr