Effizient aufbereiten

Die Fa. Max Wild ist bundesweit in den Bereichen Schwertransport, Abbruch, Recycling und Tiefbau tätig. Das Unternehmen entschied sich kürzlich für eine Keestrack Frontier Hochleistungs-Siebanlage (Bild), geliefert von der Stauss Recyclinganlagen GmbH. Neben den klassischen Einsatzgebieten wie der Absiebung von Bau-Restmassen und Naturgestein lässt sich selbst schwierig zu trennendes Material wie bindiger Aushub effizient verarbeiten. Je höher die Anforderungen an die Maschine, desto schlagkräftiger deren Vorteile: Plattenbandaufgeber, 4,5 m Siebdecklänge, 2-Deck-Schwerlastsieb mit Fingersieb-, Grobrost- oder Lochblecheinsätzen, hydraulisch anzuhebender Siebkasten für ein einfaches Wechseln der Siebbeläge, hohe Abwurfhö-hen und eine Durchsatzleis-tung bis zu 400 t/h.

x

Thematisch passende Artikel:

Erfolgreiche Bilanz für Stauss Recyclinganlagen GmbH

Für die Stauss Recyclinganlagen GmbH war die BAUMA 2010 ein voller Erfolg. Die Firmen Rohner Transporte GmbH in Wolfurt (Bild) und die Schneider Erdbau GmbH in Zürs/Lech sind stolze Besitzer einer...

mehr
Ausgabe 2010-05

Erfolgreiche Bilanz für Stauss Recyclinganlagen GmbH

Für die Stauss Recyclinganlagen GmbH war die BAUMA 2010 ein voller Erfolg. Die Firmen Rohner Transporte GmbH in Wolfurt (Bild) und die Schneider Erdbau GmbH in Zürs/Lech sind stolze Besitzer einer...

mehr
Ausgabe 2016-06

Keestrack präsentiert vielseitige und effiziente Lösungen

Drei Modelle, die auf dem Hillhead-Stand des in Bristol ansässigen Keestrack-Partners, der Molson Group, gezeigt werden, stehen stellvertretend für die umfangreiche Produktpalette des Spezialisten...

mehr