Wirtschaftliche Pumpentechnik

Tsurumi präsentierte auf der bauma 2010 verschiedene Lösungen, die zeigten, dass es sich beispielsweise in der Sand- und Kiesindustrie lohnt, den Materialtransport einfach mit Schmutzwasserpumpen statt aufwendig mit Bagger und LKW zu bewerkstelligen. Oder anstelle einer Baggerschaufel einen Schnellwechseladapter nebst Pumpe (Bild) zu montieren, um in kürzester Zeit an vielen Orten entwässern zu können. Ist das Gelände weitläufig und die Pumpenleistung für eine Strecke nicht ausreichend, muss nicht zwangsläufig eine extrem starke und damit teure Pumpe angeschafft werden. Oft ist es sinnvoller, lediglich eine kleine Verstärkerpumpe ein­zusetzen. Diese entlastet das Aggregat an der Front und erreicht dasselbe Ziel mit weniger Aufwand. Schmutzwasserpumpen sollten eigentlich problemlos im Dauerbetrieb laufen können. Dieser Anforderung sind nicht alle Aggregate gewachsen. Denn wenn im Schlürfbetrieb wenig oder kein Wasser gefördert wird, kollabiert manche Pumpe schnell durch Hitzestau. Die japanischen Tiefbaupumpen haben hier einen System­vorteil, zumal sie mit einer einzigartigen Zwangsschmierung aufwarten können, die sich seit Jahren bewährt hat.

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-07-08

Kraftpumpen fürs Grobe

Tsurumi präsentiert auf der steinexpo schweres Baugerät in Aktion. Dabei stehen drei kraftvolle Feststoffpumpen im Fokus, die der Hersteller von Schmutzwasserpumpen aus seinem Mietprogramm...

mehr

Tsurumi auf der IFAT: Schmutzwasserpumpen und Belüfter

Auf der IFAT 2022 im Mai zeigt der Pumpenhersteller Tsurumi mehrere neue Spitzenmodelle in seinen Baureihen für spezielle Umweltaufgaben und zum Sauerstoffeintrag in biologische Klärstufen. Die...

mehr

Schüttgut einfach(er) verlagern

Wer Lockermaterial wie Sand, Schlamm und Schlick verlagern muss, kann die Schaufel getrost stehen lassen: Eine Tsurumi-Pumpe mit Spülkranz übernimmt den Job. Der Düsseldorfer Hersteller bietet das...

mehr
Ausgabe 2019-03 Tsurumi

Tsurumi

J?edes Bauprojekt ist anders, und somit auch die Wasserhaltung. Mit zwei neuen Pumpen bietet Tsurumi Bauunternehmern jetzt noch mehr Auswahl, damit diese ihre Arbeit optimal bewältigen können. Auf...

mehr

Sensor schützt vor Totalausfall von Schmutzwasserpumpen

Dringt Wasser unbemerkt ins Gehäuse, sind schnell teure Schäden an der Pumpe und im Projekt die Folge – es sei denn, Tsurumis neuer Leckagesensor ist montiert. Die Nachrüstung ist einfach und zu...

mehr