Zukunftspreis Brandenburg 2009

Am 02.11.09 wurden die Gewinner des Zukunftspreises Brandenburg 2009 in Bad Saarow für ihre besonderen unternehmerischen Leistungen geehrt (Bild). Heiko Zemmler, Inhaber des Unternehmens ZEMMLER Siebanlagen, bekam den Preis vom IHK-Präsidenten Dr. Ulrich Müller und dem Chefredakteur der Märkischen Oderzeitung Herrn Frank Mangelsdorf überreicht. Das Unternehmen hat den Zukunftspreis erhalten, weil es sich seit seiner Gründung im Jahr 2000 als 1-Mann-Betrieb inzwischen zum Europa-Player entwickelt hat. Mit seiner Entwicklung der Doppeltrommelsiebanlage hat Heiko Zemmler eine Nische erkannt, die er konsequent nutzte, um in kürzester Zeit ein Unternehmen mit Alleinstellungsmerkmal aufzubauen. Die Juroren schätzen das Wachstum als überzeugend und nachhaltig ein. Die Umsätze steigen in 30-%-Schritten.

x

Thematisch passende Artikel:

Zukunftspreis Brandenburg 2009

Am 02.11.09 wurden die Gewinner des Zukunftspreises Brandenburg 2009 in Bad Saarow für ihre besonderen unternehmerischen Leistungen geehrt (Bild). Heiko Zemmler, Inhaber des Unternehmens ZEMMLER...

mehr

10 Jahre ZEMMLER® Siebanlagen

Im Jahr 2000 gründete Heiko Zemmler die Firma ZEMMLER Recycling und Aufbereitungstechnik in Großräschen mit dem Ziel, die Doppeltrommel­siebanlagen der Hersteller Vedbysonder Maskinfabrik und...

mehr
Ausgabe 2010-09

10 Jahre ZEMMLER® Siebanlagen

Im Jahr 2000 gründete Heiko Zemmler die Firma ZEMMLER Recycling und Aufbereitungstechnik in Großräschen mit dem Ziel, die Doppeltrommel­siebanlagen der Hersteller Vedbysonder Maskinfabrik und...

mehr