Die Nachhaltigkeit zählt

Gurtförderanlagen oder Lkw – wie lassen sich Schüttgüter effizienter transportieren?

Zusammenfassung: Moderne Abbautechnologien erfordern Möglichkeiten, Schüttgüter schnell und effizient vom Abbauort auch über unwegsames Gelände zum Zielort zu transportieren. Dafür werden häufig Lkw eingesetzt. Doch diese stoßen je nach Beschaffenheit des Geländes schnell an ihre Grenzen, denn sie brauchen zum Beispiel gut ausgebaute ­Straßen. Die Kosten, die für den Bau, die Instandhaltung und eventuell für den Ausbau anfallen, sind nicht unerheblich. Zudem bedeutet das einen gravierenden Eingriff in die Natur. Die Emissionen, die durch den Lkw-Verkehr verursacht werden, sind zweifelsohne hoch, sowohl im Hinblick auf Schadstoffe als auch auf Lärm und Staub. BEUMER entwickelt und installiert kurvengängige Gurtförderanlagen, die dagegen auch in unwegsamen Gebieten einen effizienten und umweltschonenden Transport sichern.

Gurtförderer oder Lkw? Diese Frage stellte sich für die Asia Cement Group, einen großen Baustoffhersteller mit Hauptsitz in Taipeh (Taiwan), denn zwischen dem Steinbruch und dem neu errichteten Werk liegen etwa 30 km. Die Vorgaben waren klar: Der Kalkstein muss schnell zum Werk transportiert werden, in dem zwei Ofenlinien mit einer Leistung von je 4200 Tagestonnen installiert sind. Hierfür benötigt die Asia Cement Group täglich 14 000 Tonnen Rohstoff. Zwei Möglichkeiten standen für den Baustoffhersteller zur Auswahl: der Transport mit Lastkraftwagen oder eine Gurtförderanlage. Weil das Gelände...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09

Schüttgut effizient transportieren

Für die Förderung von Schüttgut wie Erz, Kohle, Kies oder Sand – zum Beispiel vom Bergwerk, von der Sandgrube oder vom Steinbruch zum Werk – benötigen Unternehmen effektive Möglichkeiten (Bild...

mehr
Ausgabe 2012-04

BEUMER liefert kurvengängigen Pipe Conveyor nach Schweden

Die schwedische Unternehmensgruppe für High-Tech-Mineralien LKAB mit Sitz in Nordschweden hat BEUMER mit der Lieferung eines kurvengängigen Pipe Conveyors beauftragt (Bild). Dieser wird für die...

mehr
Ausgabe 2013-04

BEUMER Group

Das Angebotsspektrum der BEUMER Group auf der POWTECH 2013 reicht von der Absackung, Palettierung und Ladungssicherung bis zum Warehouse-Management-System für Baustoffe oder für ­chemische...

mehr
Ausgabe 2013-07-08

Die passende Antriebslösung

Für ein Eisenerz Umschlag­­terminal in ­Malaysia lieferte Voith 36 Turbokupplungen. Diese kommen ab 2014 in den Antrieben von 16 Gurtförderern der ­BEUMER Group zum Einsatz. Für jeden der...

mehr
Ausgabe 2014-04

Vom Steinbruch bis zum verpackten Stapel

Als Lieferant von Anlagen und Systemen für die Schüttgut-Industrie ist BEUMER auf der Schüttgut 2014 vom 21. bis 22. Mai in Dortmund vertreten. Die Besucher erfahren alles über die kurvengängigen...

mehr