COMPANY NEWS

Endress+Hauser eröffnet neues ­US-Kundenzentrum

Mehr als 7000 m² Nutzfläche für Schulungen und Seminare umfasst das neu eröffnete Kundenzentrum von Endress+Hauser in Greenwood/Indiana (Bild 1). Die Investition von rund 16 Mio. US$ unterstreicht die Bedeutung des amerikanischen Marktes für die weltweit tätige Firmengruppe. In den vergangenen fünf Jahren hat Endress+Hauser insgesamt rund 150 Mio. US$ in den Vereinigten Staaten investiert. Die Produktion von Durchfluss-, Füllstand-, Druck-, Analyse- und Temperaturmesstechnik wurde ausgebaut, die vertrieblichen Strukturen wurden gestärkt. Nicht eingerechnet in diese Summe sind die jüngsten Akquisitionen von SpectraSensors und Kaiser Optical Systems, zwei US-Firmen, die auf optische Analyseverfahren spezialisiert sind.

Der Ruf nach höherer Produktivität in der verfahrenstechnischen Industrie ist ungebrochen. Zugleich stehen immer mehr Kunden vor der Herausforderung, dass in den nächsten Jahren viele Beschäftigte vor der Pensionierung stehen. Damit kein Fachwissen verloren geht, muss eine neue Generation von Mitarbeitenden ausgebildet werden. Mit dem landesweiten Aufbau von Schulungszentren, so genannten Process Training Units, nimmt Endress+Hauser diese Entwicklung auf. Die nach dem Stand der Technik konzipierte und zertifizierte Trainingsumgebung in Greenwood ermöglicht es, selbst komplexe Prozesse unter Realbedingungen zu simulieren (Bild 2). Mit über 120 Messpunkten und vier Tanks handelt es sich um die bislang größte Anlage dieser Art.

Das neue Kundenzentrum ermöglicht Endress+Hauser, zusätzliche maßgeschneiderte Dienstleistungen anzubieten, etwa die Werksabnahme von Messgeräten und Systemen. Schulung, Reparatur und Kalibrierung sind unter einem Dach vereint, was für schnellere, bessere und effizientere Abwicklung sorgt. Im technischen Support von Endress+Hauser USA kümmern sich rund um die Uhr Spezialisten um die Fragen, Bedürfnisse und Anliegen der Kunden.

www.us.endress.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-01-02

Endress+Hauser festigt Position in Indonesien

Rund zwei Jahrzehnte nach dem Eintritt in den Markt hat sich Endress+Hauser in Indonesien als Anbieter von hochwertiger Messtechnik und Automatisierungslösungen etabliert. Um diese Entwicklung weiter...

mehr
Ausgabe 2018-06

Endress+Hauser stärkt Position in Portugal

Um die Kunden im portugiesischen Markt noch besser zu unterstützen, hat Endress+Hauser 800?000 € in ein eigenes Vertriebsgebäude nahe der Hauptstadt Lissabon investiert. Die Firmengruppe ist seit...

mehr
Ausgabe 2013-05

Wechsel bei Endress+Hauser

An der Spitze der Endress+Hauser Gruppe kündigen sich Veränderungen an (Bild). Klaus Endress, der seit 1995 als CEO die Geschicke der Firmengruppe leitet, wechselt zum 1. Januar 2014 in den...

mehr

13.06.2013 / Endress+Hauser Conducta: Wechsel im Management

Neuer Director Marketing bei Endress+Hauser Conducta ist seit 1. Mai 2013 Frau Dr. Monika Heisterkamp. Die promovierte Chemikerin ist damit für die Gesamtleitung des Bereichs Marketing weltweit bei...

mehr

Endress+Hauser eröffnet neues Kundenzentrum

Ein Neubau der Endress+Hauser Flowtec AG im elsässischen Cernay/Frankreich, der am 14.10.2011 eröffnet wurde, sorgt für mehr Kundennähe und bessere Produktionsbedingungen (Bild 1). Die...

mehr