Europäisches Symposium über Zerkleinerung und Klassierung ESCC 2013

Das Europäische Symposium über Zerkleinerung und Klassierung (European Symposium on Comminution & Classification) hat eine Tradition von 51 Jahren. Vom 09.-12.09.2013 wird Braunschweig Gastgeber für diese internationale Konferenz der EFCE (European Federation of Chemical Engineering – Europäische Föderation für Chemie-Ingenieur-Wesen) sein. Diese Tagung findet zum 13. Mal statt. Im Zusammenhang mit dem ESCC wird am Wochenende vor der Konferenz ein Workshop der „ICRA“ (International Comminution Research Association – Internationaler Forschungsverband für Zerkleinerung) sowie am Montag vor dem Eröffnungsempfang ein Kurzlehrgang zur Feinmahlung mit Rührwerkskugelmühlen stattfinden. Die Tagung ist in vier Unterkonferenzen mit den Themen Aufbereitungstechnik, Fein- und Feinstmahlung in der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie in anderen Industriezweigen, Grundlagen von Zerkleinerungs- und Klassierungsprozessen und Zerkleinerungsmodelle sowie neue Anwendungsbereiche unterteilt. Es wird mehrere interessante Plenar- und programmatische Vorträge von wichtigen Experten auf dem Gebiet der Zerkleinerung und Klassierung aus aller Welt geben. Der Hauptvorteil des ESCC liegt darin, dass die Teilnehmer viel von anderen Industriezweigen lernen und die Erkenntnisse auf ihre eigenen Anwendungsbereiche übertragen können. Alle Interessenten sind eingeladen, 2013 nach Braunschweig zu kommen, um am ESCC teilzunehmen, das Experten der Zerkleinerungs- und Klassiertechnik aus der Industrie und dem Hochschulbereich zusammenbringen wird.

Mündliche Darlegungen oder Posterpräsentationen werden sich auf eine der folgenden Kategorien fokussieren:

• Aufbereitung von Primär- und Sekundärstoffen, speziell Mineralstoffe und Erze

• Zerkleinerung, Dispergierung und Klassierung von Feingut, besonders in der pharmazeutischen, chemischen und elektronischen Industrie

• Neue und nichtklassische Anwendungen sowie neue Entwicklungen von Zerkleinerungsanlagen und Zusatzausrüstungen für Mühlen

• Grundlagen, Modellierung und Simulation der Teilchenzerkleinerung sowie von Mahl- und Klassierprozessen

Mehr Informationen zur Konferenz:

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01-02

Zerkleinerungs- und Klassierungsprozesse – Stand der Technik, Trends und Entwicklungen

Vom 9. bis 12. September 2013 trafen sich in ­Braunschweig knapp 200 Experten aus Industrie, Wissenschaft und Forschung zum 13. European Symposium on Comminution and Classification (Bild 2). Die...

mehr
Ausgabe 2014-12 ESCC 2015

Call for Abstracts ist eröffnet

Die Chalmers University of Technology freut sich, alle Interessenten vom 07.-10.09.2015 zum Europäischen Symposium über Zerkleinerung und Klassierung (ESCC) nach Göteborg/Schweden einzuladen. Das...

mehr
Ausgabe 2014-01-02

Comminution 2014 – Technisches Programm jetzt online

Das 9. Internationale Symposium zur Zerkleinerung (9th International Comminution Symposium – Comminution ’14), das von MEI in Zusammenarbeit mit Prof. Malcolm Powell (JKMRC) und Dr. Aubrey Mainza...

mehr
Ausgabe 2011-06

Letzter Aufruf zur Ab­gabe von Kurzfassungen Flotation 2011, Kapstadt/Südafrika (14.-17.11.2011)

Die Flotation 2011 gilt als die größte der von MEI alle zwei Jahre veranstalteten Reihe von Tagungen zur Flotation. In diesem Jahr findet die Konferenz im Hotel Vineyard in Kapstadt vom 14. bis 17....

mehr

Call for Papers – Institut für Aufbereitungsmaschinen (TUBAF)

Das nächste Symposium „Zerkleinern und Klassieren – Produkte herstellen, charakterisieren, trocknen, trennen und verwerten" findet vom 01.-02.03.2018 in Freiberg/Sachsen am Institut für...

mehr