Herstellung von Referenzmaterial aus Mineralproben im Zentrum für Mineralstofftechnik – CETEM

Zertifiziertes Referenzmaterial spielt eine wichtige Rolle bezüglich der Genauigkeit, Rückverfolgbarkeit und Vergleichbarkeit von chemischen Messungen. In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach zertifiziertem Referenzmaterial mit den zunehmenden Aktivitäten auf dem Mineralstoffsektor in Brasilien gestiegen. Zurzeit wird im Rahmen des Programms für zertifiziertes Referenzmaterial des CETEM zertifiziertes Referenzmaterial für Mineralproben sowie zertifiziertes Referenzmaterial in Übereinstimmung mit den vom ISO Advisory Committee on Reference Materials (Beratungsgremium der ISO für Referenzmaterial) herausgegebenen Richtlinienkriterien zur Verfügung gestellt.

1. Einleitung
Nahezu jede Entscheidung, die in der Mineralstoffforschung bzw. -industrie getroffen wird, hängt von analytischen Daten ab. Zertifiziertes Referenzmaterial (CRM) spielt eine wichtige Rolle bezüglich der Genauigkeit, Rückverfolgbarkeit und Vergleichbarkeit von chemischen Messungen.
Ein CRM ist ein ausreichend homogenes und bezüglich einer oder mehrerer spezifizierter Eigenschaften stabiles Material, das durch ein anerkanntes messtechnisches Verfahren charakterisiert wurde und mit einem Zertifikat versehen ist, das den Wert der spezifizierten Eigenschaft, seine entsprechende...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01-02/2015 Haver & Boecker

Probenteilung als Basis einer guten Analyse

In den letzten Jahren hat sich die Technik im Bereich Analytik weiterentwickelt und verfeinert. Diese verbesserten Analyse­verfahren stoßen an ihre Grenzen, wenn es um die Beurteilung großer...

mehr
Ausgabe 11/12/2008

Pressbohrmethode – eine repräsentative Methode zur Entnahme von Analysenproben aus Sekundärstoffen

1. Ausgangssituation Die sachgerechte Probenentnahme und analytische Bewertung von heterogenen Abfällen wie z.?B. Sekundärbrennstoffen bereitet Herstellern und Verwertern Sorgen. Um diese Stoffe...

mehr

Neue ISO-Normen für Nanopartikel

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) hat neue standardisierte Messmethoden für Nanopartikel entwickelt, die den Datenaustausch zwischen Laboren erleichtert. Die gewonnenen...

mehr
Ausgabe 06/2010

Rotationsprobenteiler für hochgenaue Probenteilung

Der Probenteiler HAVER RPT (Bild) stellt kleine, aber repräsentative Proben­mengen von Feststoffen und Suspen­sionen bereit und wird mit hochgenauen analytischen Messgeräten kombiniert. Seine...

mehr
Ausgabe 09/2022 Neue Wege der Mineralaufbereitung

Kombinierte Bewertung von Dichte- und Größeneffekten beim Windsichten mittels Mineral Liberation Analyses (MLA)

1 Einleitung Die Korngröße für einen hinreichenden Aufschluss von Erzen hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich abgenommen und erfordert somit kleinere Trennschnitte beim Klassieren (Sousa...

mehr