Gewinnendes Dreamteam

Muldenkipper unterstützt reibungslose Förderkette im Steinbruch

N‌atürlich, umweltbewusst, nachhaltig – so lautet der Firmenslogan der Hauri Mineralstoffwerke. Seit vielen Jahren vertraut das Familienunternehmen auf die Zusammenarbeit mit Kiesel. Der mittlerweile altgediente Hitachi ZX870-3 leistet im Steinbruch im Breisgau seit Jahren beste Dienste. Mit seinem neuen Teampartner Bell B60E bildet er nun ein Traumgespann für die Gewinnung.

 

Seit 1964 betreiben die Hans G. Hauri KG Mineralstoffwerke den Steinbruch in Bötzingen am Kaiserstuhl. Gefördert wird das Vulkangestein Phonolith, das als Zuschlagstoff für die Glas- und Baustoff- sowie die Futtermittelindustrie Verwendung findet, aber auch bei Fango-Massagen zur Anwendung kommt.

 

Tatkräftige Unterstützung erhält das Hauri-Team dabei vom Hitachi ZX870-3. Zusammen mit dem Bell B60E Muldenkipper bildet der Raupenbagger ein echtes Dreamteam für die Gewinnung. „Wir sind wirklich sehr zufrieden mit der Kombination“, bestätigt Marcus Hauri. Als Produktionsleiter verantwortet der Enkel des Firmengründers den reibungslosen Ablauf vor Ort. Ausfallzeiten und häufige Wartungsarbeiten kann er in seinem Steinbruch nicht brauchen, weshalb er auf die Kompetenz und Serviceleistung von Systempartner Kiesel vertraut.

 

Bereits seit zwölf Jahren ist der Hitachi ZX870-3 in Bötzingen im Einsatz. Nach der Premiere auf der bauma 2007 nahm er als einer der Ersten seiner Baureihe in Deutschland den Dienst auf. Leistungsfähigkeit und Ausdauer, die Kennzeichen der Zaxis-Baureihe, hat er seitdem beeindruckend unter Beweis gestellt. „Bei über 9000 Betriebsstunden hatte der Hitachi gerade einmal zwei kleine Schäden, die wir jeweils schnell beseitigen konnten.“ Die Wartungspunkte sind einfach vom Boden aus zugänglich: Die Motorhauben können weit geöffnet werden, was einen einfachen Zugang zum Motorraum ermöglicht und routinemäßige Wartungsarbeiten erleichtert. Im Alltag stellt die serienmäßige Füllstandsüberwachung von Motoröl und Kühlflüssigkeit einen reibunglosen Betriebsablauf sicher.

 

Als der vorhergehende Kipper im Steinbruch Altersschwäche zeigte, zögerte Kiesel-Kundenbetreuer Ralf Gimbel nicht lange und empfahl Hauri den neuen Bell. Mit Allrad-Antrieb und Dreh-/Knickgelenk ergänzt diese hochkapazitive Produktionsmaschine seit Herbst 2018 ideal die Förderkette. Der B60E ist eine Ganzjahres-Maschine mit exzellenten Offroad-Qualitäten bei widriger Witterung oder im Abraum. Basierend auf der bewährten Großserien-Technologie, sorgen ein Reihensechszylinder sowie ein 7-Gang-Automatikgetriebe für eine souveräne Leistung bei gewohnt niedrigen Verbrauchswerten. Die gute Geländegängkeit mit verbesserter Bremswirkung im Gefälle erlaubt das ideale Zusammenspiel im Steinbruch: Wo der Hitachi auf seinen Ketten steht, kann auch der Bell zuverlässig an- und abfahren.

 

Mit der neuen Abgasreinigungstechnologie des Bell und dem kraftstoffsparenden Zaxis sieht sich Hauri in Sachen ­Umweltfreundlichkeit bestens beraten.

www.kiesel.net

x

Thematisch passende Artikel:

21.06.2012 Maschinen und Technik life im Einsatz

Vom 21.-29.04.2012 fanden die Kiesel Technologietage im Simmelsdorfer Steinbruch der Firma Bärnreuther+Deuerlein bei Nürnberg statt. Als deutschlandweiter Exklusivpartner von Hitachi, Mecalac,...

mehr
Ausgabe 2010-12

Neue Maßstäbe in der Gewinnung

Auf der bauma 2010 wurden die ersten Hitachi Großradlader vorgestellt, die aus der Allianz zwischen Hitachi Construction Machinery und Kawasaki Heavy Industries hervorgehen. Als eine der ersten in...

mehr

14.01.2013 / Kiesel erhält World Demolition Award 2012

Zum Jahresende 2012 durfte sich die Kiesel Gruppe über eine besondere Auszeichnung freuen. Im Rahmen des World Demolition Summit in Amsterdam bekam der Großhändler für Bau- und Umschlagmaschinen...

mehr
Ausgabe 2010-03

Kiesel GmbH

Hitachi Construction Machinery Europe NV (HCME) hat seine Radladerreihe um die drei Modelle ZW330, ZW370 und ZW550 erweitert. Diese Hitachi Radlader sind die ­ersten, die seit Bildung der Allianz im...

mehr
Ausgabe 2015-05

Eigenentwicklung von Kiesel erhält World Demolition Award 2014

Anfang November 2014 bekam der Großhändler für Bau- und Umschlagmaschinen beim World Demolition Summit in Amsterdam den „World Demolition Award 2014” für die Entwicklung seiner...

mehr