Positive Resonanz trotz schwieriger ­wirtschaftlicher Lage

Die beiden Messen SaMoTer – internationale Fachausstellung für Bau- und Erdbewegungsmaschinen – und Asphaltica – Fachmesse für die Asphaltindustrie, Ausrüstungen, Technologien und Straßensicherheit –, die als parallele Messe­veranstaltungen vom 08.-11.05.2014 in Verona stattfanden, konnten trotz der aktuellen schwierigen Lage in der italienischen Baubranche auch im kleineren Umfang überzeugen. Sowohl Aussteller als auch Fachbesucher bestätigten die ersten Anzeichen einer Erholung des Marktes (Bild).

Die 29. Samoter und 7. Asphaltica (in Zusammenarbeit mit Siteb – Italienischer Asphaltverband) zogen 40 000 Besucher zur Messe nach Verona, davon 15 % aus dem Ausland. Das interessierte Fachpublikum aus insgesamt 55 Nationen kam zum größten Teil aus Frankreich, Deutschland, Schweiz, USA, Großbritannien, Russland, Slowenien, China, Brasilien und Spanien. Die Messe Verona hat im Rahmen der beiden Messen außerdem in Zusammenarbeit mit ihrem weltweiten Netz an Vertretungen internationale Fachbesucherdelegationen für 160 Unternehmer aus 40 Ländern organisiert. Für einen Wirtschaftszweig wie die italienische Baubranche, bei der 2,1 Mrd. von 2,5 Mrd. € der gesamten Produktion den Export betreffen, ist es besonders wichtig den Blick auf ausländische Märkte zu richten.

Sowohl die 445 Aussteller (davon 106 internationale Unternehmen aus 27 Ländern), als auch die Messebesucher haben sich bezüglich der hohen Qualität des Fachpublikums sowie der ausgestellten Produkte durchweg zufrieden gezeigt. Auch die wichtigsten italienischen Verbände sprachen von positiven Reaktionen mit viel Optimismus und Vertrauen in das Baugewerbe. Die nächste Samoter wird vom 22.-25.02.2017 stattfinden.

www.samoter.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

SAMOTER VERONA 2014

Dank der Public-Private Partnership zeichnet die ökologische Baubranche in Italien gute Ergebnisse auf. Unioncamere (Verband der italienischen Kammern für Handel, Industrie, Handwerk und...

mehr
Ausgabe 2013-12

Samoter 2014 steht für Internationalisierung und Innovation

W ährend der letzten Versammlung des CECE ­(Committee for the European Construction Equipment) in Brüssel wurde der internationale Baumaschinenmarkt genauer unter die Lupe genommen: •?Die...

mehr
Ausgabe 2011-01-02

Liebherr auf der Samoter 2011

Die Firmengruppe Liebherr wird auf der Samoter 2011 in Verona/Italien vom 02.-06.03.2011 wieder mit einem 2400 m² großen Stand vertreten sein. Mit zwölf Exponaten wird den Messebesuchern ein...

mehr
Ausgabe 2010-07-08

Themenschwerpunkt: Nachhaltigkeit SAMOTER 2011, Verona/Italien (02.–?06.03.2011)

Neue und interessante Initiativen stehen auf der 28. Samoter – Salone Inter­nazionale Triennale delle Macchine Movimento Terra, da Cantiere e per l’Edilizia, der dreijährlich stattfindenden...

mehr
Ausgabe 2011-01-02

Innovationen in der Bauwirtschaft 28. Samoter 2011, Verona/Italien (02.-06.03.2011)

Auf der 28. Samoter, einer alle drei Jahre veranstalteten internationalen Ausstellung zu den Themen Erdbau, Baustellen und Bauindustrie, die vom 02.-06.03.2011 von VeronaFiere durchgeführt wird,...

mehr