RUBBLE MASTER

RM Xperience Days 2014

Auch dieses Jahr kamen rund 200 Kunden und Vertriebspartner aus aller Welt von RUBBLE MASTER Anfang Oktober in den Genuss der RM Xperience Days. Im Zuge des Events demonstrierte das Unternehmen im Compact Crushing seinen Kunden zwei seiner mobilen RM Crusher in Aktion. Zuvor wurden die Besonderheiten in Service und Beratung und die technologischen Highlights der Maschinen von RUBBLE MASTER präsentiert.

„Dass uns Kunden aus aller Welt besuchen, ist ein klares Zeichen, wie sehr unsere Kunden und Vertriebspartner hinter uns stehen und eine Bestätigung dafür, dass wir Kundenbeziehungen und Service in den Mittelpunkt stellen“, sagt Gerald Hanisch, CEO von RUBBLE MASTER über die Xperience Days Anfang Oktober im RM Headquarters in Linz. „Von Chile bis Neuseeland begeisterten die RM Produkte und der RM Spirit die Gäste. So wurden auch zahlreiche Abschlüsse getätigt“, sagt Hanisch. Besonders begeistert waren die rund 200 Gäste von der Produkt Demo: So wurde ein RM 100GO!, der Profi im harten Recyclingeinsatz, beim Recycling von extrem eisenhältigen Beton mit einer Kantenlänge des Aufgabematerials von bis zu 600 mm gezeigt. Der RM V550GO!, das vollmobile Sand- und Splittwerk, wurde gemeinsam mit dem Nachsieb RM CS4800 im Einsatz gezeigt (Bild).

Ganz im Sinne des Edutainments stand, neben den technischen Highlights und Vorteilen der RM Crusher, ein vielfältiges Rahmenprogramm auf der Tagesordnung. Während ihres Aufenthaltes wurden den Gästen Kultur und Kulinarik aus Linz näher gebracht. Der Besuch der voestalpine Stahlwelt und des Stiftes St. Florian waren nur zwei der Highlights, in dessen Genuss die Besucher der RM Xperience Days kamen.

Die „Pole Position“ hat RUBBLE MASTER nicht nur bei den mobilen Crushern. Kunden und Vertriebspartner traten auch bei einem Kartrennen gegeneinander an. Bei einem freundschaftlichen Wettbewerb fuhren sie am RM Racetrack im Linzer Südpark um den Sieg. „Bei RUBBLE ­MASTER beginnt die Geschäftsbeziehung nach dem Kauf der ­Maschine“, verdeutlicht CEO Gerald Hanisch den Stellenwert der Kundenbindungsmaßnahmen. Events, wie die Xperience Days, sind nur eine von zahlreichen Maßnahmen die RUBBLE MASTER setzt, um Kunden wie Vertriebspartner einen rundum Service auch nach dem Vertragsabschluss zu bieten. Die „RM Academy“, ein eigenes Schulungszentrum mit modernster Technik, Kundenbindungsprogramme und lebenslanger Maschinenservice, haben für Rubble Master ebensoviel Bedeutung, wie die innovative Weiterentwicklung der Maschinen.

www.rubblemaster.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-12

RM Xperience Days 2015 mit technischen Neuheiten

Am 18. und 19. September folgten 240 Kunden und Vertriebspartner aus aller Welt der Einladung von RUBBLEMASTER (RM) zu den RM Xperience Days in Linz. Auf dem hervorragend organisierten Programm...

mehr
Ausgabe 2010-03

RUBBLE MASTER HMH GmbH

Ein Beispiel für die Innovationen der RUBBLE MASTER HMH GmbH ist das RUBBLE MASTER GO! Prinzip, das speziell für Einsteiger im Recycling konzipiert wurde. RUBBLE MASTER hat mit dem RM70 GO! einen...

mehr

20 Jahre RUBBLE MASTER

Das jährliche RUBBLE MASTER Dealer Meeting, das am 21.10.2011 in der Firmenzentrale in Linz/Österreich stattfand, wurde zum Anlass genommen, gleichzeitig die 20-jährige Erfolgsgeschichte des...

mehr
Ausgabe 2011-06

Hochwertige Recyclingbaustoffe

Das Unternehmen Tretau ist in Essen und Umgebung tätig und bietet Containerdienst und Entsorgung an. Da immer wieder Baurestmassen angeliefert werden, fiel 2008 die Entscheidung für die Anschaffung...

mehr
Ausgabe 2011-10

Flexibel, mobil und professionell

Vor 20 Jahren als Kompaktmaschinen für Bauschutt-Recycling entwickelt, verrichten die Maschinen von RUBBLE MASTER heute auch im Natursteinbereich erfolgreich ihren Dienst. Weltweit werden die...

mehr