Technik im praktischen Einsatz

RecyclingAKTIV: Baustoffrecycling auf der Baustelle

Auf der TiefbauLIVE wird vom 5. bis 7. September 2019 ein großes Spektrum an Maschinen des Tiefbaus, insbesondere des Straßenbaus gezeigt. Eine besondere Rolle kommt außerdem dem Bauschuttrecycling zu: Es stellt eines der Bindeglieder zur RecyclingAKTIV dar, die gemeinsam mit der TiefbauLIVE stattfindet. Auf Baustellen wird heute schon in großem Umfang Baumaterial wiederaufbereitet. Die Aussteller zeigen eine große Auswahl an Anlagen, Anbaugeräten und Zubehör sowohl für den Straßenbau als auch für das Baustoffrecycling. Anbei eine Vorschau auf die in Karlsruhe ausgestellten Produkte.

Schonende Asphaltaufbereitung

Der Asphalt-Shredder RSS 120-M von Ammann bereitet Asphalt ohne größere Qualitätsverluste auf. Das Kernstück der Maschine ist das Shredder-Werk, mit dem lassen sich gefräster Asphalt und gebrochene Asphalt-Schollen ohne größere Qualitätseinbußen gegenüber dem ursprünglich verbauten Material aufbereiten. Denn der Doppelwellen-Shredder vermeidet fast gänzlich die Korn-Zerkleinerung. Der Feinkornanteil im Recycling-Asphalt liegt nur unwesentlich über dem des Ausgangsmaterials.

 

Mobile Brecheranlagen für das Bauschuttrecycling

Die Partnerunternehmen BMD-Baumaschinendienst und Schwab bringen die neue Recyclinganlage RA 900T, größter raupenmobiler Backenbrecher der 24-Tonnen-Klasse mit einem Dual-Power-System, mit nach Karlsruhe. Die Brechanlage für Bauschutt und Gestein besetzt eine Nische für den Transport solcher Anlagen mit 3-Achs-Tiefladeranhänger. Die einfache Bedienung per Touchscreen, ein Fehlerdiagnosesystem und ein digital gespeichertes Wartungsprotokoll sorgen für eine kontinuierliche effektive Leistung. Daneben präsentiert BMD seine RA 700/7 zum Brechen von Altbaustoffen und Gestein. Gesamtgewicht, Abmessungen und Gewichtsverteilung sind so abgestimmt, dass sie sich problemlos mit einem 3-Achs-Abrollkipper transportieren lässt.

 

Moerschen präsentiert mit seinem Partner Bau Süddeutsche Baumaschinen Handel Eigenprodukte wie den kompakten Backenbrecher Moerschen crush-bear J-750. Aus dem Handelsportfolio der Firma Terex Finlay sind die überarbeiteten Version des J-1160 Backenbrechers sowie leistungsstarke Fördertechnik zu sehen.

 

Kleiner und leistungsstärker – so präsentiert Kurz Aufbereitungsanlagen auf der RecyclingAKTIV die brandneue SBM Remax 200 in Aktion. Die Kompaktprallmühle mit 23 Tonnen und einem Einlauf von einem Meter verfügt über eine Austragsrinne unter dem Brecher, der Motor ist oben aufgebaut und der Antrieb elektrisch. Außerdem zeigt Kurz die Siebmaschine Anaconda DF410 sowie seinen überarbeiteten Zweiwellen-Doppelbackenbrecher Arjes 250 Evo mit neudimensionierten Wellen und Schnellwechselsystem im Einsatz.

 

Siebe erleichtern die Wiederverwendung

Steigende Deponiegebühren tragen zum Umdenken der Kunden im puncto Bauschutt bei. Auf Baustellen anfallende Restmassen und Naturprodukte lassen sich mit Siebanlagen vor Ort aufarbeiten und größtenteils wiederverwenden. Das spart Kosten. Die neue Siebanlage LS24 von Xava Recycling lässt sich mit einem Kompaktlader mit bis zu vier Tonnen Gewicht beschicken und eignet sich besonders gut zur Aufbereitung von Erdreich, Kompost oder Schotter.

 

BHS Innovationen stellt auf den Demo-Messen seine Baustoff-Recyclingsiebe aus. Der Anbieter aus Dresden setzt auf Einfachheit: Hydraulik, Fördergurte und Raupenfahrwerke sind an BHS-Maschinen nicht zu finden. In Zeiten des Fachkräftemangels zielen die Eigenentwicklungen auf einfachste Bedienung und lange Lebensdauer ab. Während die SBR 2 eher Recycling-Betriebe mit Radladern um die vier Kubikmeter Schaufelinhalt anspricht, ist die SBR 3 für Trägergeräte mit etwa einem Kubikmeter Schaufelinhalt geeignet.

 

Mit der Siebschaufel SB von Skancraft wird sowohl Material aufgenommen als auch in feine, aufgelockerte und grobe Bestandteile getrennt, beispielsweise Bauschutt. Der Separator ist auch zur Aufbereitung von Erdreich ausgelegt. Nasse, schwere und bindige Böden können zerkleinert und gelockert werden. Der verstellbare Siebbereich reicht für Einsätze in stark sandigen Böden (Körnung 0 – 15 mm) bis hin zum Einsatz zur Bodenstabilisierung (Körnung 0 – 70 mm).

RecyclingAKTIV – Demonstrationsmesse für Entsorgung und Recycling

TiefbauLIVE – Demonstrationsmesse für Straßen- und Tiefbau

Vom 5. bis 7. September 2019 trifft sich die Recycling- und Tiefbauwirtschaft in der Messe Karlsruhe, die zum zweiten Mal Schauplatz des Fachmesse-Duos RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE ist. Mehr als 220 Aussteller präsentieren auf dem über 80 000 Quadratmeter großen Freigelände sowie in den lichtdurchfluteten Messehallen neueste Anlagen aller Bereiche der Wiederaufbereitung werthaltiger Stoffe sowie das gesamte Spektrum an Maschinen des Tiefbaus, insbesondere des Straßen- und Wegebau sowie Kanalbaus. Im Freigelände demonstrieren Aussteller ihre Maschinen praxisnah in Aktion – entweder am eigenen Stand oder auf einer der vier Aktionsflächen: Schrott & Metall, Holz & Biomasse sowie den beiden Musterbaustellen Straßen- und Wegebau sowie Kanalbau. Die klimatisierten Hallen, die direkt an das Freigelände anschließen, sind für Aussteller eine weitere Möglichkeit, sich ihrem Publikum auf hohem Niveau zu präsentieren.

Zeitraum: 5. bis 7. September 2019

Ort: Messe Karlsruhe (Freigelände und Hallenflächen)

Aktionsflächen: Schrott & Metall, Holz & Biomasse, Musterbaustellen Kanalbau und Straßenbau

Veranstalter: Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Kooperationspartner: Geoplan GmbH

Unterstützender Verband aus dem Tiefbau: VDBUM

Unterstützende Verbände aus dem Recycling: bvse, BDSV, BRB, DA, iste, kiwi Oberrhein, QRB, VDMA, VDM

www.recycling-aktiv.com bzw. www.tiefbaulive.com

www.facebook.com/recycling.aktiv

Thematisch passende Artikel:

Kombikonzept verknüpft Kompetenzen recycling aktiv 2011 und TiefbauLive 2011, Karlsruhe, Baden-Baden/Deutschland (18.-20.05.2011)

Unter dem Motto „Zwei Messen – ein Ort – ein Termin“ finden die Demonstrationsmessen recycling aktiv 2011 und die TiefbauLive 2011 parallel als sich ergänzendes Messedoppel statt. Dazu haben die...

mehr
Ausgabe 2016-07-08

Fachtagung Recycling R’16 in Weimar

Zum dritten Mal treffen sich Fachleute, Mitglieder des Vereins „Aufbereitung von Baustoffen und Wiederverwertung e.V.“ sowie Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden und Firmen zur Fachtagung...

mehr
Ausgabe 2009-12

Mobil aufbereitet

Neben Bagger- und Erdbewegungsarbeiten ist auch die Aufbereitung von Baurestmassen und Naturstein ein An-gebotsschwerpunkt der Nierlich GmbH. Um eine flexiblere Abwicklung der Aufträge sowie eine...

mehr
Ausgabe 2015-06

Mobiles Bauschutt-Recycling in Peking

Bürokratie herrscht nicht nur in Europa, auch China hat strenge Auflagen, vor allem wenn es die chinesische Hauptstadt betrifft. Zum ersten Mal in der Geschichte Chinas, konnte ein Recycling-Projekt...

mehr
Produktneuheiten für die Aufbereitung

Aussteller zeigen auf der RecyclingAKTIV ihre neueste Technik

Vom 5. bis 7. September 2019 präsentieren mehr als 200 Aussteller auf der Doppelmesse RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE in der Messe Karlsruhe ihre neuesten Produkte. Die Besonderheit dieser Demomessen...

mehr