Terex Trucks zeigt Bewährtes und Neues

Terex Trucks wird bei der Hillhead erneut dabei sein – dieses Mal, um den neuesten TA300 neben dem klassischen Schlepper R17 zu demonstrieren. Das in Schottland ansässige Unternehmen Terex Trucks baut die robusten Schlepper an seinem Standort Motherwell bereits seit 1950. Die Ehrenplätze auf dem Messestand von Terex Trucks nehmen der neue knickgelenkte Muldenkipper TA300 sowie der R17 ein, der in den frühen 1970ern entwickelt wurde.

 

Mit einer Nutzlast von 28 Tonnen und von einem Fünf-Zylinder-Motor der Baureihe Scania angetrieben, der den EU Stage-IV-Anforderungen entspreicht, ist der TA300 darauf ausgelegt, den härtesten Bedingungen in Steinbrüchen, Infrastrukturentwicklungen und kommerziellen Projekten standzuhalten. Mit einem maximalen Drehmoment von 1880 Nm verfügt die Maschine über eine hervorragende Traktion und ein effektives Leistungsgewicht. Dadurch ist gewährleistet, dass Material schnell und kostengünstig durch jedes Gelände und bei jedem Wetter transportiert wird. Darüber hinaus verfügt die Maschine neben viel Raum und einer imposanten Sicht für maximalen Bedienkomfort über ein ergonomisch gestaltetes Führerhaus.

 

Der mehr als 40 Jahre alte 13,5-Tonnen-Schlepper R17 steht für die Geschichte von Terex Trucks. Ursprünglich wurde der Motor in Cumbernauld gefertigt und die Maschine selbst in Motherwell. Im Werk in Motherwell arbeitete ein Team von Auszubildenden daran, die Maschine in ihren Originalzustand zurück zu versetzen. Nach Abschluss dieser Arbeit, haben Besucher der Hillhead selbst die Gelegenheit, die historische Handwerkskunst am R17 zu bewundern – angefangen bei dem einfachen, aber effektiven Betriebssystem bis hin zu den Original-Funktionen wie Fahrersitz und Motor.

 

„Im Jahr 1934 wurde der erste Off-Road-Kipplaster gebaut. Und es geschieht nicht oft, dass man einen 40 Jahre alten Truck zu sehen bekommt, der noch immer in funktionsfähigem Zustand ist; wir hoffen, dass dies das Qualitätsniveau unterstreicht, das unsere Kunde in unseren Maschinen finden. Natürlich wird auch unsere aktuelle Maschine, der knickgelenkte Muldenkipper TA300, einen Ehrenplatz erhalten und beweisen, dass wir uns weiterhin dem Bau langlebiger Qualitätsprodukte verpflichtet haben“, sagt Paul Douglas, Geschäftsführer von Terex Trucks.

Stand N14 / Stand A7

www.terextrucks.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06

Terex Trucks kehrt zur Hillhead zurück

Im Mittelpunkt der Ausstellung von Terex Trucks auf der Hillhead 2016 werden der Gelenkkipper TA400 der 10. Generation (Bild) und der Muldenkipper TA300 stehen. Dabei wird das Unternehmen den TA400...

mehr

Der Gen10 TA300 28-Tonner von Terex Trucks auf dem Weg zur Steinexpo

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der steinexpo stellt Terex Trucks auf der viertägigen Messe seinen neusten knickgelenkten Muldenkipper Gen10 TA300 vor. Die Maschine mit 28 Tonnen Kapazität...

mehr
Ausgabe 2019-03 Terex Trucks

Terex Trucks

D?er vor kurzem modernisierte knickgelenkte Dumper TA300 von Terex Trucks wird auf der bauma 2019 seinen ersten internationalen Messeauftritt absolvieren. Das Team von Terex Trucks wird auf der...

mehr
Ausgabe 2015-10

Knickgelenkte Muldenkipper im Kohlebergwerk

Das in Gornij Vakuf ansässige Bergbauunternehmen Rudnik Uglja Gracanica hat zwei weitere knickgelenkte Muldenkipper vom Typ TA300 für den Transport der Kohle des Bergwerks Gracanica des Unternehmens...

mehr

Terex Trucks auf der CONEXPO-CON/AGG 2020

Terex Trucks bringt sowohl den TA300 als auch den TA400 auf die CONEXPO, Nordamerikas größte Baumesse. Als Teil der Volvo-Familie wird das Unternehmen einen Stand in Las Vegas mit anderen Marken der...

mehr