Transporte einfach gemacht

Terex Trucks kommt mit einem Paket an knickgelenkten und Starrrahmen-Muldenkippern zur bauma 2016 - mit einfacher, unkomplizierter Spitzenleistung. im Fokus. Terex Trucks hat über 65 Jahre Erfahrung als Hersteller von Muldenkippern und präsentiert auf der bauma 2016 eine junge Produktserie. Trotz einer weltweiten Wachstumsschwäche im Bergbau, Steinbrüchen und der Baubranche, investiert Terex Trucks mehrere Millionen Dollar in die Erneuerung seiner Produktpalette. Die ersten Ergebnisse dieser Strategie werden im April auf dem 450 m2 großen Stand im Außengelände gezeigt: die neue Generation 10 von Terex Trucks, der TA400, ein knickgelenkter Muldenkipper mit 38 Tonnen Nutzlast. Der TA400 erfüllt die Anforderungen der neuen EU Abgasrichtlinie Stufe IV und bietet außerdem Verbesserungen von Qualität, Komfort und Haltbarkeit. Er wird mit einer leicht geänderten Außengestaltung präsentiert. Daneben wird das Vorzeigemodell der Starrrahmen-Muldenkipper Produktreihe stehen – der Muldenkipper TR70 mit 65 Tonnen Nutzlast.

Der Beginn von etwas Großem

Das schottische Unternehmen ist weltweit bei seinen Kunden für robuste, leicht zu wartende, haltbare und unkomplizierte Produkte bekannt – alle diese Ausstattungsmerkmale werden stolz im April in München präsentiert. Die Investitionen beschränken sich nicht nur auf neue Produkte sondern zielen auch auf die Verbesserung der Ersatzteilverfügbarkeit sowie der Bereitstellung eines kompetenten technischen Supports ab.

„Die Bedürfnisse der Kunden waren von je her unsere Priorität, deshalb haben wir robuste, schnörkellose Maschinen entwickelt, die eine große Rentabilität bieten. Wir freuen uns darauf, ihnen die grundlegenden Fortschritte zu präsentieren, die wir in den letzten paar Jahren gemacht haben. Wir haben jedoch noch einiges in Vorbereitung“, erklärt Paul Douglas, langjähriger Direktor und Geschäftsführer von Terex Trucks. „Wir haben große Investitionen in die Produktverbesserung, sowohl der Starrrahmen- als auch der knickgelenkten Muldenkipper und in unser Händlernetzwerk gemacht, um sicher zu stellen, dass wir gut aufgestellt sind, wenn die Nachfrage nach Maschinen für den Bergbau, in Steinbrüchen und große Infrastrukturprojekte erneut ansteigt.“ 

Die Besucher auf dem Messestand von Terex Trucks werden sich davon überzeugen können, dass die Prioritäten des Unternehmens exzellenter Service, Aftersales-Support, eine hohe Kundenzufriedenheit und die verbesserte Verfügbarkeit von Ersatzteilen sind. Es geht hierbei um die wesentlichen Bestandteile zur Steigerung der Betriebsbereitschaft der Maschine. Die Besucher können auch auf die Muldenkipper klettern, um sich selbst von den Investitionen in die Produktqualität zu überzeugen und die geplanten Showaktivitäten genießen.

Stand: FM.514

www.terextrucks.com

x

Thematisch passende Artikel:

Der Gen10 TA300 28-Tonner von Terex Trucks auf dem Weg zur Steinexpo

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der steinexpo stellt Terex Trucks auf der viertägigen Messe seinen neusten knickgelenkten Muldenkipper Gen10 TA300 vor. Die Maschine mit 28 Tonnen Kapazität...

mehr
Ausgabe 2021-10

Rokbak: der neue Name für Terex Trucks

Rokbak ist der neue Name für Terex Trucks. Die Investitionen und Verbesserungen, die das Unternehmen in den letzten Jahren an seinen knickgelenkten Muldenkippern vorgenommen hat, haben dafür...

mehr
Ausgabe 2019-03 Terex Trucks

Terex Trucks

D?er vor kurzem modernisierte knickgelenkte Dumper TA300 von Terex Trucks wird auf der bauma 2019 seinen ersten internationalen Messeauftritt absolvieren. Das Team von Terex Trucks wird auf der...

mehr

11.07.2013 / Terex Truck Days 2013

Im schottischen Werk Motherwell, Heimat der Terex Muldenkipper, pulsierte in der letzten Juni-Woche das Leben noch stärker als sonst. Mehr als 100 Terex Vertriebspartner und Kunden aus aller Welt...

mehr
Ausgabe 2019-01-02 Robust

Zehn TA400 bewegen Abraumhalden in indonesischem Bergwerk

I?n einem kleinen Dorf in Indonesien beseitigen 10 TA400s große Mengen Abraum aus einem Kohlebergwerk. Da die knickgelenkten Muldenkipper bis zu 18 Stunden pro Tag im Einsatz sind, ist dieses...

mehr