Granulierung von Kohlestaub

Umweltschutz mit Gewinn

Zusammenfassung: Der vorliegende Beitrag befasst sich mit Steinkohlenstaub. Dieser wird häufig durch Entstaubungsanlagen erfasst, um Emissionen und damit verbundene Beeinträch­tigungen und Gefährdungen zu vermeiden. Untersuchungen der HAVER ­ENGINEERING GmbH haben gezeigt, dass eine Überführung dieser staubigen Stein­kohlefraktion in nichtstaubende Partikelgrößen technisch einfach realisierbar ist.

Braun- und Steinkohlen sind wichtige Energieträger im Bereich der weltweiten Stromversorgung. Global werden ca. 30 % des Primärenergiebedarfs durch Kohle gedeckt [1]. Der Energiebedarf und der damit korrespondierende Bedarf an Energierohstoffen wächst vor allem durch die stetig zunehmende Weltbevölkerungszahl und die industrielle Entwicklung von Schwellenländern. Weltweit beträgt die jährliche Steinkohlenförderung rund 8 Mrd. t [2, 3]. Bis die Kohle jedoch vom Gewinnungsort zur Verwertung gelangt, hat sie bereits einen mehrfachen Materialumschlag hinter sich. Die in Bild 1 skizzierte...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11

Kontinuierliches Staub-Monitoring identifiziert Emissionsquellen

Staubemissionen sind beim Umschlagen und Verarbeiten von Schüttgütern unvermeidbar: an Umschlaganlagen für Kohle und Erze, beim Brechen und Transportieren von Schlacke, in Kraftwerken,...

mehr
Ausgabe 2016-03

Große Bananensiebmaschinen für die ­Nachklassierung von Kohle in Vietnam

Für ein großes Kohlekraftwerk in?Vietnam hat JÖST zwei Bananensiebmaschinen mit speziellen Siebeinsätzen ­konstruiert und gebaut. Der Kunde setzt diese Siebe zur Nachklassierung seiner Kohle ein....

mehr
Ausgabe 2017-04

FLSmidth und ArcelorMittal reduzieren Emissionen aus dem Sinterapparat

ArcelorMittal führte den ersten Hybridfilter der Welt für einen Sinterapparat in seiner Anlage in Zenica/Bosnien-Herzegowina, ein. Der Filter wurde von FLSmidth Airtech installiert und heiß in...

mehr
Ausgabe 2010-04

Donaldson Filtration Deutschland GmbH

Die neuen PowerCore®-Entstaubungsanlagen haben sich bereits in unterschiedlichen Industrien durch ihre hohe Filtrationsleistung und kompakte Bauweise bewährt. Auf der POWTECH zeigt Donaldson, wie...

mehr
Ausgabe 2021-03

Emissions-optimiertes Kraftwerk

I???n Samcheok im Nordosten Südkoreas errichtet POSCO Energy bis 2024 ein neues Kohlekraftwerk mit zwei Blöcken à 1050 MW Leistung. SCHADE Lagertechnik GmbH, Gelsenkirchen/Deutschland, liefert im...

mehr