Weltreserven

Tantal in Lateinamerika

Zusammenfassung: Laut einem aktuellen Bericht, der von der internationalen Agentur ­Tantalite-Niobium International Study Center (TIC) erarbeitet wurde, hat Südamerika 285 Mio. Pfund dieser wichtigen Materialien in der Elektronik- und Luftfahrtindustrie eingesetzt. Das sind 40 % der Weltreserven von ca. 698 Mio. Pfund. Der Großteil dieser Reserven befindet sich in Brasilien (Bild 1), Bolivien, Kolumbien und Argentinien. Bestehende Bergbaugesetze regeln die Lizenzgebühren und die Grenzwerte der Umweltbelastung der abgebauten Rohstoffe. Mit Ausnahme von Brasilien jedoch, hat kein Land die technologische Fähigkeit, die Produkte vor Ort zu raffinieren. Deshalb müssen sie das Roherz ohne jeglichen Mehrwert in Länder wie Deutschland, Großbritannien, China, Korea und Japan exportieren.

Bolivien

Obwohl Tantal-Vorkommen bereits bei 1996 durchgeführten Oberflächenuntersuchungen entdeckt wurden, waren es der jüngste Anstieg der internationalen Nachfrage und die Preissteigerung auf 60 000 US$/t, die den modernen Bergbau durch Privatunternehmen beflügelt haben. Laut Untersuchungen eines britischen Unternehmens verfügt Bolivien über mögliche Tantal-Vorkommen auf einer Fläche von 220 km2, die sich in den Bezirken von Santa Cruz, Beni und Pando im östlichen Teil des Landes befinden. Derzeit gibt es etwa zehn Bergbau-Unternehmen im Bezirk von Santa Cruz, die in den Regionen Guarayos,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-10

Resourcen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,   Kanadas Minenindustrie steht im Mittelpunkt unserer Rubrik „Trends und Equipment“ in der vorliegenden Ausgabe S. 54. Neben der Analyse des derzeitigen Standes mit...

mehr
Ausgabe 2013-09

Russland soll ­attraktiver werden für neue Bergbauunternehmen

V?om 01.-03.10.2013 findet in Moskau das Forum für Bergbau und Erkundung MINEX Russland 2013 (MINEX Russia 2013 Mining and Exploration Forum) statt. Russland gehört zu den zehn führenden Ländern,...

mehr

Warum IoT und Big Data von feinen Pulvern abhängig sind

60 Jahre Erfahrung, aber ein frischer, moderner Auftritt: Seit dem 1. Juli 2020 agiert H.C. Starck Tantalum & Niobium unter dem Markennamen TANIOBIS. Mit hochwertigen Materialien, Pulver und...

mehr

Mining and Minerals Hall (MMH) – Veranstaltung für den Bergbau des 21. Jahrhunderts

Mining and Minerals Hall (MMH), die vom 15. bis 17. Oktober 2019 im Sevilla Conference and Exhibition Center (FIBES) stattfindet, ist die Weltkonferenz, auf der das gegenwärtige und zukünftige...

mehr
Ausgabe 2019-05

Aachen International Mining Symposia – AIMS 2019

Heute steht der moderne Bergbau vor großen Herausforderungen, die nur durch eine Reihe essentieller und konsequenter Veränderungen der Bergbaubranche ausgeführt werden: In der Verbesserung des...

mehr