Genehmigungsverfahren erfolgreich durchführen 13. Steine- und Erden-Seminar 2010, Ostfildern/Deutschland (23.-24.11.2010)

Genehmigungsverfahren für Abbauvorhaben der Steine- und Erdenindustrie sind sehr langwierig und kostspielig. Umso wichtiger ist es, gut informiert zu sein. Das Steine- und Erden-Seminar gab Antworten auf regelmäßig wiederkehrende Fragen aus Genehmigungsverfahren und erläuterte die aktuellen rechtlichen Entwicklungen. Die Veranstaltung (Bild) bot viel Raum für Diskussionen mit Vertretern der Behörden, fachlichen Beratern und Unternehmern. Auch in diesem Jahr waren mit 120 Teilnehmern alle Plätze ausgebucht. Themen waren Eingriffe auf Waldflächen, die Ersatzbaustoffverordnung, der Artenschutz und die Ökokonto-Verordnung.

Veranstaltet wurde das Seminar vom Industrieverband Steine- und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) in Kooperation mit dem bayrischen Schwesterverband Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Bergbau- und Mineralgewinnungsbetriebe e.V. (ABBM) und der im Verwaltungsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Dolde, Mayen und Partner, Stuttgart. Das Genehmigungsseminar gilt als die beste Veranstaltung zu diesem Thema im Steine- und Erden-Bereich. Das nächste Seminar zu diesem Thema findet vom 22.-23.11.2011 statt.

 

Industrieverband Steine und Erden, Baden-Württemberg e.V., Ostfildern (D),www.iste.de

 
 


Thematisch passende Artikel:

2010-11

Genehmigungsverfahren für die Betriebe der Steine- und Erdenindustrie

13. Steine- und Erdenseminar, Ostfildern/Deutschland (23.-24.11.2010) Auch 2010 stehen wichtige Genehmigungsverfahren und Fragen der Rohstoffsicherung an. Der baden-württembergische Industrieverband...

mehr
2017-11

Neue Referentin

Referentenwechsel beim Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) – die Zuständigkeit für die Fachgruppe Naturstein sowie dem Güteschutz Naturstein Baden-Württemberg e. V....

mehr

Lebensraum Steinbruch

Kaum jemand weiß, wie viele selten gewordene Arten in Steinbrüche, Kiesgruben und Baggerseen optimale Lebensbedingungen vorfinden. Pflanzen wie Orchideen und Tiere wie die Gelbbauchunke oder die...

mehr
2009-12

Erfolgsmodell Baustoff-Recycling gefährdet

12. Baustoff-Recycling-Tag, Filderstadt-Bernhausen/Deutschland (14.10.2009)

Steine und Erden – „Kreislaufwirtschaft am Scheideweg?“ war das Thema des größten alljährlichen Branchentreffs der Steine- und Erden-Industrie im Südwesten. Eingeladen hatte der...

mehr
2013-05

Technische Rekultivierung und Wiederbewaldung

Am 3. Juli 2013 veranstaltet der ISTE in Kooperation mit dem Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg, Forstdirektion Tübingen (ForstBW), den Kieswerken Ernst Marschall GmbH & Co. KG und Gebr. Queck...

mehr