Verbesserte Separationstechnologie

Innov-X Systems und Steinert Elektromagnetbau GmbH ar-beiten ab sofort zusammen, um ein neues Hoch­geschwin­digkeits-Sortier-System auf den Markt zu bringen. Mit Hilfe von Röntgen-Fluores­zenz (XRF) kann kupferhaltiges Material wie Kupfer-Wickelungen und Kupfer-Anker aus Eisenabfällen separiert werden (Bild). Diese neue Technologie ist die lang erwartete Lösung für das Stahl­recycling weltweit, das bisher durch kupferhaltigen Stahl beeinträchtigt wurde.

STEINERT Elektromagnetbau GmbH, Köln (D), Tel.: +49 221 4984-0

www.steinert.de

Thematisch passende Artikel:

2010-05

Verbesserte Separationstechnologie

Innov-X Systems und Steinert Elektromagnetbau GmbH ar-beiten ab sofort zusammen, um ein neues Hoch­geschwin­digkeits-Sortier-System auf den Markt zu bringen. Mit Hilfe von Röntgen-Fluores­zenz...

mehr

Ausbau der Produktionskapazität

Die STEINERT Elektromagnetbau GmbH zählt mit innovativen Produkten für die Rohstoffsortierung und elektromagnetische Anwendungen zu den weltweit führenden Unter­nehmen. Die Gesellschafter haben...

mehr
2011-04

Steinert installiert In-Line Röntgenfluoreszenz-Sortierung

STEINERT gibt die In­stal­lation des ersten XSS® F bekannt (Bild) – eines sensorgestützten Sor­tier­systems, welches Kupferanker (soge­nannte Meatballs) und andere Kupfer­anteile aus...

mehr

Übernahme von Unternehmensanteilen

Die Unternehmen RTT Systemtechnik GmbH in Zittau und Steinert Elektromagnetbau GmbH in Köln werden zukünftig durch die RTT Steinert GmbH gemeinsam auftreten. Die Zusammenführung der...

mehr
2009-11

Übernahme von Unternehmensanteilen

Die Unternehmen RTT Systemtechnik GmbH in Zittau und Steinert Elektromagnetbau GmbH in Köln werden zukünftig durch die RTT Steinert GmbH gemeinsam auftreten. Die Zusammenführung der...

mehr