Lokotrack®-Übergabe an langjährige Partner auf der bauma

Die diesjährige bauma stand für Metso im Zeichen besonderer Kunden- wie auch Händlerbeziehungen. Allein während der Messe übergab der Hersteller vier mobile Lokotrack® Brechanlagen an langjährige Kunden. Dazu zählte der Baumaschinen-Mietservice- und Recyclingbetrieb Bierbrauer & Sohn aus Kretz, der dort von Metso bzw. seinem deutschen Händler Fischer-Jung bereits den 15. Lokotrack entgegennahm – einen LT96 Backenbrecher. Kurz Aufbereitungsanlagen aus Friolzheim erweiterte seine Vermietungsflotte ebenfalls um den 10. Lokotrack, den der Geschäftsführer im Rahmen der Messe entgegennahm.

 

Ein weiterer Metso-Händler, HSB aus Ensdorf, übergab auf der Messe ebenfalls einen LT96 an seinen Kunden Merscher GmbH, der damit seine vierte Metso-Anlage erworben hat. Unmittelbar nach der Messe geht für den größten langjährigen Metso-Händler Fischer-Jung ein mobiler Prallbrecher vom Typ LT1213S als Mietanlage in Bayern an den Start.

 

“Einfache und zuverlässige Anlagen für Mietzwecke”

Wenn es um die Zuschlagstoffaufbereitung oder Recyclingprozesse geht, ist Kurz Aufbereitungsanlagen mit seinem Lokotrack-Mietpark für sein Einzugsgebiet in Baden-Württemberg gut aufgestellt. “Lokotracks haben sich als zuverlässige Anlagen für das Vermietungs- und Verkaufsgeschäft erwiesen, die sich außerdem einfach bedienen lassen. Unsere Endkunden erwarten stets höchste Verfügbarkeit bei solchen Anlagen, die praktisch nur bei Metso gegeben ist”, stellt Geschäftsführer Michel Kurz fest. Anlässlich des 10. Lokotracks für sein Unternehmen ließ es sich Kurz nicht nehmen, den Namen seines jüngsten Sohnes “Lian Matti” auf die neue Anlage gravieren zu lassen.

 

Über 20 Jahre Händlertreue – über 250 Metso Brecher verkauft

In fast allen Teilen Deutschlands hat Fischer-Jung bereits seit 1996 Metso-Anlagen für seine Kunden in Betrieb genommen. Für den gefragten Händler steht heute auch das Bundesland Bayern als Verkaufsgebiet im Fokus. “Die ersten Metso-Brecher, die wir verkauft haben, waren kleine Citytracks und radmobile Anlagen. Erst später kamen raupenmobile Lokotracks – mobile Brechanlagen – dazu. Sowohl wir als auch unsere Endkunden sind fest davon überzeugt, dass Metso in der mobilen Brechtechnologie führend ist”, erklärt Egon Plew, Geschäftsführer von Fischer-Jung. “Es ist der mehr als 20-jährigen engen Kooperation mit Metso zu verdanken, dass wir in dieser Zeit über 250 Metso Brechanlagen in Deutschland verkauft haben. Eine ideale Voraussetzung für die weitere zukünftige Zusammenarbeit“, fügt er hinzu.

 

www.metso.com


Thematisch passende Artikel:

2019-05

Neuer Lokotrack der Urban-Serie von Metso

Metso hat sein Angebot an mobilen Brech- und Siebanlagen der anwohnerfreundlichen Serie Lokotrack® Urban™ erweitert. Dank fortschrittlicher Schutzfunktionen reduziert die Metso Urban-Lösung die...

mehr
2017-03

Sicheres Brechen von Gestein in Städten

Die Baureihe fahrbarer Brechanlagen vom Typ Metso ­Lokotrack® UrbanTM revolutioniert das Brechen in dicht bevölkerten Umgebungen, wie z.B. Stadtzentren. Die neue Lösung vereinfacht den...

mehr

Fischer-Jung: Leistungsshow zum „70+5“-jährigen

Anlässlich des 70. Geburtstags der Fischer-Jung GmbH sowie dem mittlerweile 5-jährigen Bestehen der Fischer-Jung Aufbereitungstechnik fanden vom 31. August bis 1. September gleich zwei...

mehr
2017-07-08

Neuer Metso MX-Brecher

M?etso präsentiert auf der steinexpo den Metso MX-Kegelbrecher mit Multi-Action-Technologie sowie technisch verbesserte Lokotrack Backenbrecheranlagen. Seit der Markteinführung im März in den USA...

mehr
2021-06

Es ist Zeit, hybrid zu denken

A?ls Antwort auf die schnell wachsende Nachfrage nach nachhaltigeren Brech- und Siebanlagen führt Metso Outotec die Lokotrack e-Power-Baureihe ein, die die diesel-elektrischen mobilen...

mehr