AUMUND setzt auf Kompetenz aus dem eigenen Haus

Bodo Radmacher
Quelle: AUMUND

Bodo Radmacher
Quelle: AUMUND
Mit Wirkung vom 1. September 2018 übernahm Bodo Radmacher die Leitung der Ersatzteilabteilung der AUMUND Fördertechnik GmbH in Rheinberg. Bodo Radmacher begann 1984 seine Ausbildung bei AUMUND, wechselte 1993 in die Abteilung „Service und Ersatzteile“ wo er nun nach 25 Jahren die Leitung des Bereiches antritt. Hiermit setzt AUMUND zum wiederholten Mal auf die Kompetenz aus dem eigenen Haus und ermöglicht so den nahtlosen Übergang in die kommenden Jahre.  
www.aumund.de

Thematisch passende Artikel:

2018-01-02

Neuer Geschäftsführer bei AUMUND Fördertechnik

Seit 1. Oktober 2017 hat die AUMUND Fördertechnik GmbH in Rheinberg einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer: Jens Müller ist für die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, Personalmanagement,...

mehr

Andy Blythe übernimmt Geschäftsführung bei B&W Mechanical Handling

Andy Blythe wurde zum Geschäftsführer der in Ely beheimateten B&W Mechanical Handling Ltd. berufen. Bereits im Mai 2011 hat er seine Tätigkeit dort aufgenommen. Er löst in dieser Position seinen...

mehr
2013-01-02

Zentralkettenbecherwerke und Trogketten­förderer für die russische Düngemittelindustrie

EuroChem Volgakaliy LLC platzierte bei der Divi­sion Minerals & Mining der AUMUND Fördertechnik GmbH den Auftrag zur Lieferung von Zentralketten­becherwerken und Doppelstrang-Trogkettenförderern...

mehr

AUMUND setzt mit eigener Kettenfertigung auf Qualität

AUMUND Fördertechnik GmbH gehört mit einer jahrzehntelangen Erfahrung als Produzent von Maschinen und wichtigen Komponenten zu den Global Playern im Weltmarkt. Da die Becherwerkskette das Herzstück...

mehr

Prof. Heinrich Aumund-Stiftungsprofessur für Industrielle Sensorik und Predictive Maintenance 4.0

Die „Prof. Heinrich Aumund-Stiftungsprofessur“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft“ in Berlin soll dem Technikwissenschaftler und Unternehmer Heinrich Aumund (1873 – 1959) gewidmet...

mehr