Caterpillar und Zeppelin kündigen Preiserhöhungen an


Quelle: Zeppelin

Quelle: Zeppelin
Steigende Rohstoffpreise und höhere Energiekosten zwingen Caterpillar zu einer Preisanpassung: Deshalb erhöht Zeppelin zum Jahresanfang die Preise für neue Cat Baumaschinen um durchschnittlich 3,5 %. Trotz permanenter Optimierungsmaßnahmen in allen Prozessen von Einkauf über Produktion bis zur Lieferung konnten die Kostenerhöhungen nicht kompensiert werden. Denn auch die Zulieferer haben die Preise angezogen. Nicht zuletzt erfordern neue Technologien, wie zum Beispiel zur Reduktion der Abgasemissionen, eine immer komplexere Technik und höhere Entwicklungskosten.

 

www.zeppelin.com

 

Thematisch passende Artikel:

Zeppelin Konzern erneut als bester Caterpillar Dealer Europas ausgezeichnet

Caterpillar Vorstandschef Jim Umpleby und Caterpillar Group President Bob De Lange zeichneten den Zeppelin Konzern als besten Caterpillar Händler Europas im Rahmen der „Caterpillar Global Dealer...

mehr
2014-01-02

Zeppelin Konzern übernimmt Vertriebsaktivitäten

Der Zeppelin Konzern übernimmt in all seinen Cat-Vertriebsgebieten den Vertrieb und Service der Bergbaumaschinen von Caterpillar Global Mining LLC. Durch den Zukauf ergänzt Zeppelin sein bestehendes...

mehr

Zeppelin Konzern informiert über neue Zentrale von Caterpillar

Caterpillar kündigt an, seine Zentrale von Peoria, Illinois, in die Region von Chicago zu verlegen. Zunächst werden Anfang 2017 einige leitende Führungskräfte und Mitarbeiter von Stabsstellen in...

mehr

Der neue Zeppelin-Katalog ist erschienen

Ein zuverlässiger Begleiter und fundiertes Nachschlagewerk im Arbeitsalltag eines jeden Bauunternehmers ist der Zeppelin-Katalog, der die Baubranche über neuste Entwicklungen im Baumaschinenbereich...

mehr

26.06.2013 / Auszeichnung für Zeppelin

Exzellenz steht im Managementjargon für ein besonderes Qualitätsmerkmal, das gewöhnliche Standards übertrifft. Caterpillar nimmt herausragende Leistungen als Gradmesser, um seine exklusiven...

mehr