Mehr Vielseitigkeit mit den neuen Nokian Ground Kare-Baggerreifengrößen

Die Möglichkeit, vielseitige Aufgaben zu erledigen, ist üblicherweise ein Vorteil für das Vertragsgeschäft – und Baggerarbeiten sind da keine Ausnahme. Verschiedenste Auftragnehmer haben festgestellt, dass sich mit den Nokian Ground Kare-Reifen die Fähigkeiten ihres Radbaggers und die Leistung der Reifen im Vergleich zu Zwillingsrädern deutlich verbessert haben. Auch Baggerlader zeigen mit einem vielseitigen Reifensatz ihre besten Leistungen. Nun wird das Nokian Ground Kare-Reifensortiment um drei neue Größen erweitert, um Grip und Stabilität für noch mehr Auftragnehmer zugänglich zu machen.


© Nokian Tyres

© Nokian Tyres
Radbagger mit Einzelradkonfiguration haben einige Vorteile gegenüber Zwillingsrädern, beispielsweise, dass sie bodenschonender sind und keine Steine zwischen den Reifen stecken bleiben. Das Nokian Ground Kare-Reifensortiment hat sich auf weichen Böden bewährt, wo seine Leistung schmaleren Zwillingsrädern überlegen ist. Einige Auftragnehmer haben sogar berichtet, dass sie jetzt auf Böden arbeiten können, für die zuvor ein Raupenbagger erforderlich war.

„Eine hohe Auslastung hilft den Auftragnehmern, ihre Maschineninvestition optimal zu nutzen“, sagt Kimmo Kekki, Produktmanager bei Nokian Tyres. „Nokian Ground Kare ist ein ausgezeichneter Allroundreifen für viele Arten von Arbeiten, der es ihnen ermöglicht, mehr mit ihrem Bagger zu erledigen.“

 

Ein perfekter Satz von Eigenschaften

Bei Baggerarbeiten ist die Reifenstabilität für ein schnelles und sicheres Arbeiten unerlässlich. Der Nokian Ground Kare-Reifen bietet hervorragende Stabilität, die der Arbeit eine solide Grundlage gibt. „Ein weiteres entscheidendes Merkmal ist die breite Aufstandsfläche, die Bodenschäden minimiert“, beschreibt Kimmo Kekki. „Und die spezielle Gummimischung sorgt auch bei winterlichen Bedingungen für perfekten Grip – ein weiterer Punkt, der für breite Einzelräder spricht.“

 

Lange Lebensdauer

Ein Baggerreifen muss auf unterschiedlichsten Oberflächen bestehen, einschließlich Straßenüberführungen. Dank seiner großen Aufstandsfläche und des robusten Gummis ist die Abnutzung des Nokian Ground Kare-Reifens sehr langsam und gleichmäßig. „Ein anderer Faktor, der die Reifenlebensdauer beeinflusst, ist das Risiko von Reifenschäden auf felsigen Baustellen mit messerscharfen Steinen und Bewehrungsfragmenten“, betont Kimmo Kekki. „Nokian Ground Kare ist stahlverstärkt gegen Schnitte und Risse, und im Unterschied zu Zwillingsreifen können sich Steine nicht zwischen ihnen verkeilen.“

 

Auch für Baggerlader

In geschickten Händen sind Baggerlader wirklich vielseitige Werkzeuge. Sie bieten zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, von Baustellen bis hin zu Wartungsarbeiten an Stromleitungen oder Schienen. Mit den Nokian Ground Kare-Reifen können Baggerlader zudem von besserer Arbeitsstabilität, hervorragendem Grip das ganze Jahr über sowie einer sanften und leisen Fahrt bei Straßenüberführungen profitieren. „Im Baggerladereinsatz hat der Nokian Ground Kare eine wirklich beeindruckende Lebensdauer“, hebt Kimmo Kekki hervor. „Außerdem ist eine spezielle halbprofillose Ausführung für den Schieneneinsatz verfügbar.“

 

Umfassende Radkompetenz

Gleichzeitig mit den Reifen spielen auch die Räder eine wichtige Rolle für reibungslose Baggerarbeiten. Nokian Tyres produziert hochwertige Räder und beliefert viele Maschinenhersteller mit perfekt abgestimmten kompletten Radsätzen. „Die Optimierung von Rad und Reifen für den Einsatzzweck garantiert ein reibungsloses Arbeiten“, beschreibt Kimmo Kekki. „Zum Beispiel weisen unsere Tube Edge-Räder eine einzigartige verstärkte Struktur auf, die die Reifen bestmöglich stützt.“

 

Größen und Verfügbarkeit

Zusätzlich zu den bestehenden Nokian Ground Kare-Größen sind ab diesem Februar drei neue Größen erhältlich. Der größte Reifen dabei ist der 710/40-22.5 mit extra breiter Aufstandsfläche für die Arbeit auf weichem Boden. Während die vorhandene Größe 650/45-22.5 weiterhin die beste Tragfähigkeit im Bereich für Schwermaschinen – 6900 kg bei 40 km/h bei einem Druck von 6 bar – bietet, eignet sich die neue Reifengröße 600/50-22.5 ideal für kleinere Maschinen.

Für Baggerlader mit schweren Arbeitsgeräten bietet die neue Größe 620/60B30 eine herausragende Tragfähigkeit. Sie ergänzt die bestehende Größe 620/60B34, die auch als spezielle halbprofillose Ausführung für den Schieneneinsatz erhältlich ist.

600/50-22.5 173A8 GROUND KARE SF TL

650/45-22.5 175A8 GROUND KARE SF TL

710/40-22.5 173A8 GROUND KARE SF TL

620/60B30 176A8 GROUND KARE SB TL

620/60B34 178A8 GROUND KARE SB TL

620/60B34 178A8 GROUND KARE SEMI-SLICK SB TL

www.nokiantyres.de/heavy


Thematisch passende Artikel:

Nokian Tyres stellt neue Produktlinie für On- und Off-Road-Einsatz vor

Nokian Tyres feiert sein 120-jähriges Bestehen und hat sein Produktportfolio für Lkw und Busse in den letzten Jahren systematisch erweitert. Neu hinzugekommen ist die Produktreihe Nokian R-Truck...

mehr

Hochleistungs-Lenkachsreifen für den Einsatz auf der Straße und im Gelände

Die Nokian R-Truck-Reifenserie wurde speziell für den Einsatz auf der Straße und im Gelände entwickelt. Die Reifenserie, die auf schlammigen Waldwegen oder Baustellen ebenso zu Hause ist wie auf...

mehr

Zwei neue Größen des Bergbaureifens Nokian Mine King E-4

Der für den Einsatz unter Tage ausgelegte Nokian Mine King E-4 ist einer der am höchsten spezialisierte Reifen seiner Art. Der in Zusammenarbeit mit Endnutzern und einem der führenden Herstellern...

mehr

Neues Forschungs- und Entwicklungszentrum Nokian Heavy Tyres R&D Center in Betrieb

Den professionellen Reifeneinsatz sicherer und effizienter zu machen, stellt hohe Anforderungen an die Produktentwicklung. Bei der schnelleren Markteinführung neuer Ideen spielt das Testen eine...

mehr
2017-07-08

Michelin präsentiert drei neue Reifen für Baumaschinen

Michelin ist als Aussteller auf der steinexpo vertreten. Der weltweit agierende Reifenhersteller präsentiert gleich drei neue Reifen für Baumaschinen. Zwei Produkte sind für den Einsatz auf...

mehr