Rahmenprogramm der bauma CONEXPO AFRICA bietet Einblick in Zukunftsthemen


Source: Messe München GmbH

Source: Messe München GmbH
Das Rahmenprogramm der bauma CONEXPO AFRICA, die im dreijährigen Turnus stattfindet, präsentiert Ausstellern und Besuchern einen umfassenden Überblick über die Technologien der Zukunft. Der Austausch und die Interaktion zwischen Experten aus verschiedenen Fachgebieten stehen im Mittelpunkt.

 

Die afrikanische und internationale Bau- und Bergbaubranche trifft sich vom 13. bis 16. März 2018 auf der Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge im Johannesburg Expo Centre in Südafrika. Auf der 68 000 m² großen Ausstellungsfläche erwartet die Besucher nicht nur ein Ausblick auf die neuesten Maschinen, Systeme und Lösungen. „Die bauma CONEXPO AFRICA ist die größte Branchenveranstaltung für diesen Sektor in Afrika und bietet eine Vielzahl an Innovationen und Interaktionsmöglichkeiten“, sagt Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München GmbH.

 

Auf der bauma CONEXPO AFRICA werden mehr als 400 Aussteller und rund 20 000 Besucher erwartet, darunter auch Delegationen aus Äthiopien, Botswana, Chile, Indien, Israel, Kenia, Mosambik, Nigeria und Sambia. Der Austausch und die Interaktion zwischen Experten aus verschiedenen Fachgebieten stehen im Mittelpunkt der dritten bauma CONEXPO AFRICA. Auf einer Demo Area zwischen Halle 5 und dem Freigelände werden ausgewählte Aussteller ihre Maschinen und Geräte live vorführen. So können Branchenexperten technische Innovationen vor Ort aus erster Hand kennenlernen. Auch auf der Speakers Corner haben Interessierte die Möglichkeit, sich mit Ausstellern über die neuesten Entwicklungen auszutauschen, die diese anhand von Fallstudien präsentieren.


Source: Messe München GmbH

Source: Messe München GmbH

Der Kooperationspartner der Messe, der nordamerikanische Herstellerverband AEM (Association of Equipment Manufacturers), präsentiert zusammen mit bauma CONEXPO AFRICA Aufzeichnungen von Tech-Talks mit Spitzenvertretern von namhaften Unternehmen und Universitäten. Das Themenspektrum reicht von der intelligenten Baustelle und der Einbindung von Robotern bis hin zu Technologien für eine belastbare und nachhaltige Infrastruktur. Im Rahmen der Tech-Talks wird auch die Entwicklung des weltweit ersten 3D-Druck-Baggers vorgestellt, der am Oak Ridge National Laboratory (ORNL), US Department of Energy, im Bundesstaat Tennessee entworfen wurde.

 

Vorregistrierung mit Vorteilen

Besucher können sich schon jetzt online unter www.bcafrica.com/Akkreditierung registrieren und dabei profitieren: Vorregistrierte Besucher haben an allen Messetagen kostenfreien Eintritt zur bauma CONEXPO AFRICA.

 

Die Akkreditierung für Journalisten für die bauma CONEXPO AFRICA ist ab sofort online möglich.

 

www.bcafrica.com

www.messe-muenchen.de

Thematisch passende Artikel:

bauma CONEXPO AFRICA: Branche erholt sich trotz regionaler wirtschaftlicher Herausforderungen

Die führende Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge in Afrika hat sich mit ihrer dritten Veranstaltung erfolgreich auf dem Markt etabliert. 454 Aussteller...

mehr
2015-05

Zahlreiche Branchengrößen zur BAUMA CONEXPO AFRICA angemeldet

Die Bau- und Bergbaumaschinenindustrie im Subsahara-Raum birgt nach wie vor großes Potenzial, wie die Nachfrage zur BAUMA CONEXPO AFRICA belegt. Zahlreiche Branchengrößen sind bereits angemeldet....

mehr
2013-12

bauma Africa begeistert die Branche

Die bauma Africa startet mit einem Paukenschlag in den afrikanischen Markt: Die erste Ausgabe dieser internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge...

mehr

26.11.2013 / bauma Africa begeistert die Branche

Die bauma Africa startet mit einem Paukenschlag in den afrikanischen Markt: Die erste Ausgabe dieser internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge...

mehr
2011-06

Startschuss zur bauma 2013

Gemäß dem oft zitierten Motto „nach der bauma ist vor der bauma“, starten jetzt die Vorbereitungen für die kommende Veranstaltung, die vom 15.-21.04.2013 auf dem Gelände der Neuen Messe München...

mehr