SBM auf der RecyclingAKTIV 2022 – Volles Programm in Karlsruhe

Einen umfassenden Überblick über die aktuelle diesel-elektrische bzw. vollelektrische Mobilbrecher-Technologie von SBM Mineral Processing bieten die Präsentationen der deutschen SBM-Regionalpartner Kurz Aufbereitungsanlagen und Moerschen Mobile Aufbereitung auf der RecyclingAKTIV Anfang Mai in Karlsruhe. Insgesamt sieben raupen- und kufenmobile Anlagen von 25 bis 45 Tonnen Betriebsgewicht zeigen beide Händler in statischen Bereichen und auf der gemeinsamen Live-Demo ihrer unmittelbar aneinandergrenzenden Messestände (F430 + F432). Unter den Backen- und Prallbrechern finden sich echte Messepremieren sowie neue Anbau-Optionen, mit denen sich Effizienz und Flexibilität der SBM-Mobiltechnik gerade bei Recycling-Anwendungen weiter steigern lassen.

Erstmals auf einer Fachmesse wird in Karlsruhe der SBM REMAX 450 mit aktivem Kreisschwinger-Vorsieb präsentiert
© SBM, Kurz Aufbereitungsanlagen

Erstmals auf einer Fachmesse wird in Karlsruhe der SBM REMAX 450 mit aktivem Kreisschwinger-Vorsieb präsentiert
© SBM, Kurz Aufbereitungsanlagen
Bereits im Eingangsbereich der RecyclingAKTIV stimmt ein SBM REMAX 400 die Besucher auf das Grundthema der Messe ein: Der auf eine Produktionsleistung von max. 400 t/h ausgelegte Prallbrecher (Aufgabegröße 0 – 800 mm) wird mit Dolly-Fahrwerk präsentiert, was die Flexibilität der raupenmobilen 40-Tonnen-Anlage gerade bei kurzfristigen Einsätzen deutlich erhöht. Erstmals auf einer Messe wird der im vergangenen Jahr vorgestellte REMAX 450 gezeigt, dessen leistungsfähiges Kreisschwinger-Vorsieb die Ausstoßleistung des „1300er“-Brechers nochmals deutlich erhöht (ca. 450 t/h). Mit optionalem Eindecker-Nachsieb bleibt die Anlage noch unter 50 Tonnen Transportgewicht.

Der REMAX 300 mit dem neuen Zweideck-Nachsieb, das die Produktivität vor Ort deutlich erhöht
© SBM, Kurz Aufbereitungsanlagen

Der REMAX 300 mit dem neuen Zweideck-Nachsieb, das die Produktivität vor Ort deutlich erhöht
© SBM, Kurz Aufbereitungsanlagen
Wie sich mit kompakter Anbau-Technologie die Produktivität vor Ort deutlich steigern lässt, beweist auch das neue Doppeldeck-Nachsieb für die „300er“-Klasse von SBM, das in Karlsruhe sowohl am Prallbrecher REMAX 300 als auch „live“ am Backenbrecher JAWMAX 300 präsentiert wird. Als effizientes Kreisschwinger-Sieb mit insgesamt 7,2 m² Siebfläche ausgeführt, wiegt die kompakte Einheit inklusive schwenkbarem Mittelkorn-Austragsband sowie der optional als schwenkbares Deponieband erhältlichen Überkorn-Rückführung nur rund 5900 kg und kann beim Transport an den Anlagen verbleiben. Der vollelektrische Antrieb erleichtert Anschluss und Wartung und ermöglicht die einfache Einstellung der Amplituden auf den mit diversen Medien individuell auf die gewünschten Endprodukte anpassbaren Siebdecks.

Auch mit Anbau-Nachsieben inkl. Überkorn-Rückführung ausrüsten lassen sich die kompakten REMAX 200 und JAWMAX 200, die ebenfalls auf der RecyclingAKTIV gezeigt werden. Trotz diesel-elektrischem Antrieb mit Netz-Option bleiben beide Anlagen selbst in Vollausstattung deutlich unter 30 Tonnen Transportgewicht und setzen nach wie vor mit klassenführenden Brechergrößen und Produktionsleistungen bis 250 t/h Maßstäbe bei Primär- oder Sekundäranwendungen im Recycling oder der Natursteinzerkleinerung.

Die SBM-Prallmühle SMR 10/5/4 überzeugt mit universeller Einsetzbarkeit in der Produktion hochwertiger Endkörnungen
© SBM, Kurz Aufbereitungsanlagen

Die SBM-Prallmühle SMR 10/5/4 überzeugt mit universeller Einsetzbarkeit in der Produktion hochwertiger Endkörnungen
© SBM, Kurz Aufbereitungsanlagen
Auf der gemeinsamen Demofläche bilden neben einem SBM JAWMAX 200 im Stand-Alone-Betrieb zwei weitere bewährte SBM-Technologien das Herzstück einer mobilen Produktionslinie für hochwertige Edelsplitt-Körnungen auf Basis von Beton-Bahnschwellen: Nach einem Zweiwellen-Brecher zur Vorzerkleinerung liefert ein JAWMAX 300 mit Doppeldeck-Nachsieb als erste definierte Zwischenprodukte Schotter 22/70 und 0/22, wobei letzterer zur weiteren Veredelung der kufenmobilen SBM-Prallmühle SMR 10/5/4 zugeführt wird. Die wie alle SBM-Mobilanlagen wahlweise vollautark dieselelektrisch oder per Netzstrom betriebene Einheit liefert dann über ein nachgeschaltetes 3-Deck-Sieb die Endprodukte 0/2, 2/5, 5/8. Im Fokus stehen insbesondere die optimierten Brecheigenschaften der SMR-Technologie mit großem Mittelkornanteil und hoher Endproduktqualität mit bis zu 90 % kubischer Kornform. Dabei punktet die in verschiedenen Leistungsgrößen erhältliche reversierbare Horizontal-Prallmühle von SBM mit niedrigen Verschleiß- und Wartungskosten und einem großen vertikalen Einlauf, der den universellen Einsatz als mobile, semi-stationäre oder auch stationäre Komponente in der sekundären oder tertiären Zerkleinerung von Recyclingmaterialien oder Naturstein zusätzlich erleichtert.

Stand F430 + Stand F432

www.sbm-mp.at

www.kurzgruppe.com

www.moerschenmobil.de

Thematisch passende Artikel:

Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH – Starke Partner auf der RecyclingAKTIV 2022

Die RecyclingAKTIV auf dem Gelände der Messe Karlsruhe, ist seit Jahren ein etablierter Bestandteil im Ausstellungskalender. Auch 2022 hat die Messe wieder viel Neues zu bieten und auf den...

mehr

SBM: Volle Präsenz auf der steinexpo 2023

"Auf der steinexpo führte kein Weg an SBM vorbei," so das zufriedene Fazit von Helmut Haider Vertriebsleiter Mobile Aufbereitung des österreichischen Herstellers. "Gleich drei unserer deutschen...

mehr
11/2020 Neue Maßstäbe am Markt

SBM präsentiert den JAWMAX® 200 – ein leistungsfähiger mobiler Backenbrecher

S?BM Mineral Processing entwickelte sich in den letzten 70 Jahren zu einem der führenden internationalen Komplettanbieter von Aufbereitungs- und Betonanlagen. Mit dem neuen mobilen Backenbrecher...

mehr
12/2023 Premiere in Serie

SBM REMAX 600 – Mobile Hochleistung im Fokus

„Es ist genau die richtige Maschine für unseren Markt”, fasst Piet van der Pols, Geschäftsführer der im gesamten Benelux-Raum tätigen Pols-Gruppe die Kundenreaktionen auf den neuen...

mehr
07-08/2019 Technik im praktischen Einsatz

RecyclingAKTIV: Baustoffrecycling auf der Baustelle

A?uf der TiefbauLIVE wird vom 5. bis 7. September 2019 ein großes Spektrum an Maschinen des Tiefbaus, insbesondere des Straßenbaus gezeigt. Eine besondere Rolle kommt außerdem dem...

mehr