Tsurumi feiert 2024 seinen hundertsten Geburtstag

Schmutz- und Abwasserpumpen sind das Metier des Herstellers Tsurumi, der zum Jahresauftakt 2024 seinen hundertsten Geburtstag feiert.

Erste Tauchpumpe von Tsurumi: Die EP-Serie wurde 1953 vorgestellt. Ihre Nachkommen werden bis heute gebaut
© Tsurumi

Erste Tauchpumpe von Tsurumi: Die EP-Serie wurde 1953 vorgestellt. Ihre Nachkommen werden bis heute gebaut
© Tsurumi
Über 500 Modelle bis 30 m3/min oder 216 m Förderhöhe stehen allein im Lieferkatalog für Europa. Weltweit sind es sogar über 1800 Serienmodelle mit Motorleistungen bis 300 kW, die der Hersteller für alle denkbaren Anwendungen einschließlich Klar- und Salzwasser anbietet. Somit, wo immer ein Tropfen Wasser fließt, führt an der blauen Marke mit dem Wasserwirbel im Logo kaum ein Weg vorbei. Im Bauhauptgewerbe gilt Tsurumi bereits als Weltmarktführer, in weiteren Bereichen wie Agrar, Industrie und der Umwelttechnik hat man zum Sprung angesetzt.

Schmutz- und Abwasserpumpen sind das Metier des Herstellers Tsurumi, der zum Jahresauftakt 2024 seinen hundertsten Geburtstag feiert.

Siegeszug der Tauchpumpe

Mit vertikalen Wellenpumpen für die Landwirtschaft fing alles an. 1953 kamen Tauchpumpen hinzu – eine Produktgruppe, die bis heute den Markt dominiert. Als Erfolgsfaktor gilt die Vorgabe von Firmengründer Jisaburo Tsujimoto: Nicht kopieren, sondern besser selbst entwickeln.

Osamu Tsujimoto steht dem Familienunternehmen in dritter Generation als Präsident vor
© Tsurumi

Osamu Tsujimoto steht dem Familienunternehmen in dritter Generation als Präsident vor
© Tsurumi
Wirtschaftlich punktet Tsurumi mit langen Standzeiten durch robuste Konstruktionen, modulare Gleichteile und dass Anwender Wartungen selbst erledigen können. Zu den technologischen Voraussetzungen zählen die eigenentwickelte Zwangsschmierung für den pausenlosen Dauerbetrieb, ultraharte Materialien wie Siliziumkarbid (nur Diamant ist härter) sowie Tsurumis Dichtheitskonzept mit doppelt innen liegender Gleitringdichtung und einzeln vergossenen Leitern. Manche Pumpen etwa im Hochdruckbereich für den Bergbau gibt es nur bei Tsurumi, der Hersteller gilt dort weltweit als erste und einzige Adresse.

 

1800 Pumpenmodelle

Das Hauptwerk in Kyoto gilt als modernstes und größtes der Branche, mit einer Kapazität von einer Million Pumpen pro Jahr. Gefertigt wird zudem im japanischen Yonago sowie in Taiwan, China und Vietnam. Derzeit baut man die Produktion aus und erhöht die Fertigungstiefe. Tsurumi fährt eine Ein-Marken-Strategie, es gibt also keine Zweitmarke mit preis- oder qualitätsreduzierten Standards oder Lizenzbauten. Anwender sind zum Schutz vor Plagiaten gut beraten, direkt vom Hersteller oder Fachhandel zu beziehen. Das Händlernetz ist dicht, allein in Deutschland sind über 250 Stationen gelistet. Alle Pumpen sind auch direkt erhältlich, viele können gemietet werden.

Spezialist mit breitem Programm: Seit 1924 stellt Tsurumi ausschließlich Wasserpumpen her
© Tsurumi

Spezialist mit breitem Programm: Seit 1924 stellt Tsurumi ausschließlich Wasserpumpen her
© Tsurumi
Der Sitz des Unternehmens befindet sich am Gründungsstandort in Osaka. Niederlassungen gibt es rund um den Erdball. Strategisch wichtig ist die EU-Zentrale in Düsseldorf, die 2023 ihren 40. Gründungstag feierte. Eigene Vertriebsgesellschaften auf dem Kontinent gibt es zudem in Belgien, Frankreich, Großbritannien, Schweden und Spanien.

 

Größte Fabrik der Branche

Königsdisziplin Berg- und Tunnelbau: In den meisten Großbauprojekten in Europa finden sich Pumpen des Herstellers
© Tsurumi

Königsdisziplin Berg- und Tunnelbau: In den meisten Großbauprojekten in Europa finden sich Pumpen des Herstellers
© Tsurumi
Logistisch gelten Japaner seit jeher als Meister ihres Fachs. Tsurumi macht da keine Ausnahme: Als wohl einzige Branchengröße sind praktisch alle EU-Pumpen ab Lager Antwerpen oder Düsseldorf lieferbar. Bestellungen sollen binnen Stunden in den Versand gehen - eine echte Besonderheit, denn branchenüblich ist die Auftragsfertigung. Technische Zuverlässigkeit und logistische Schnelligkeit sind in der Wasserhaltung oft kritische Faktoren – hier will man den Maßstab setzen.

Tsurumi produziere mehr Tauchpumpen als jeder andere Hersteller, unterstrich Daniel Weippert, Geschäftsführer von Tsurumi Europe. Ein schöner Meilenstein, den man im Jahr des Drachen nach dem japanischen Tierkreiskalender 2024 erreicht habe. Für die Zukunft sieht man sich gut aufgestellt. Tsurumi wachse in den großen Geschäftsfeldern Berg-, Tunnel- und Tiefbau, dem Industrie- und Energiesektor sowie in kommunalen Wasser- und Abwasseranwendungen nicht nur mit Pumpen, sondern auch mit effizienten Tauchbelüftern für die biologische Abwasserklärung. Mit Flachsaugern sei man bei Feuerwehr und Katastrophenschutz weltweit gut gelistet, für GaLabau, Handwerk und Hochbaugewerke gäbe es zahlreiche weitere Modelle. Und die neue Technologie zu Fernüberwachung- und Steuerung sei so „smart“, dass sie auch mit Fremdmarken funktioniere.

  Eine technische Spezialität von Tsurumi sind Pumpen, die stark abrasive Fördermedien vertragen
© Tsurumi

Eine technische Spezialität von Tsurumi sind Pumpen, die stark abrasive Fördermedien vertragen
© Tsurumi

Sofortlieferung ab Lager

Tsurumis 2023er Bilanz weist einen Jahresumsatz von umgerechnet 353 Mio. € aus. Asien, Nordamerika und Europa sind die drei großen Schlüsselregionen für den Hersteller, der weltweit 1300 Beschäftigte zählt. Es gäbe kein Land der Erde ohne Tsurumi-Pumpen, teilte das bis heute familiengeführte Unternehmen, dessen Namen übrigens auch ein Fluss in Japan trägt, mit.

www.tsurumi.eu

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01-02/2024

1924 gegründet, heute Marktführer

Schmutz- und Abwasser sind das Metier des Pumpenherstellers Tsurumi, der 2024 seinen hundertsten Geburtstag feiert. Über 500 Modelle bis 30 m3/min oder 216 m Förderhöhe stehen allein im...

mehr
Ausgabe 03/2019 Tsurumi

Tsurumi

J?edes Bauprojekt ist anders, und somit auch die Wasserhaltung. Mit zwei neuen Pumpen bietet Tsurumi Bauunternehmern jetzt noch mehr Auswahl, damit diese ihre Arbeit optimal bewältigen können. Auf...

mehr
Ausgabe 10/2022 SPECIAL bauma 2022

Tsurumi (Europe) GmbH

Tsurumi lüftet auf der bauma 2022 den Schleier um seine neuen Sicherheitspumpen. Standbesucher können es dem Hersteller mal so richtig zeigen – und seine Pumpen zerlegen. Erstmals kommt der...

mehr

Tsurumi Pumpen: App durch`s Programm

Allein 800 Pumpenmodelle für Schmutz-, Klar- und Abwasser bietet der Marktführer Tsurumi hierzulande an. Weltweit sind es sogar über 2000. Trotzdem lässt sich das richtige Modell schnell finden:...

mehr

Tsurumi Pumpen – Dynamik im Europa-Geschäft

Bei Tsurumi laufen nicht nur die Pumpen rund, auch das Geschäft floriert: In Großbritannien übernahm man zur Jahreswende einen bekannten Anbieter. Schon vorab stieg der Umsatz beträchtlich, und...

mehr