Ungewöhnliche Arbeiten mit MB Crusher

Die Firma Kübler verwendet für die Verarbeitung von Bauschutt einen Backenbrecherlöffel MB-L160
Quelle: MB Crusher

Die Firma Kübler verwendet für die Verarbeitung von Bauschutt einen Backenbrecherlöffel MB-L160
Quelle: MB Crusher
Die Baustelle ruft, MB Crusher antwortet. Auch auf die seltsamsten Anfragen. Mit dem neuen Service „Chiama & Risolvi“ (Bei Anruf Lösung) stellt die italienische Firma den Bauunternehmen ihre Erfahrung und ihr Know-how zur Verfügung, um all jenen eine Lösung zu bieten, die einen komplexen, vorübergehenden, ungewöhnlichen oder außergewöhnlichen Auftrag auszuführen haben und nicht wissen, welche Maschinen dafür geeignet sind.
 
Worum es bei diesem neuen Service geht, erklärt Diego Azzolin, Produktionsleiter bei MB Crusher: „Dieser Service richtet sich an alle Bereiche, vom Bauwesen bis zu Abrissen, Straßenaushub, Erdbewegung, Sanierung, Kanalisierung, Steinbrüche und Umweltsanierung. Wer den Dienst benötigt, wendet sich an uns und wir stellen die Erfahrung und das Know-how unserer Techniker zur Verfügung. Wir hatten schon bisher eine sehr aktive Beratungsabteilung, die den Fachleuten half, die Maschinen für ihre Baustellen zu wählen und die Einsparungen zu erkennen, die dadurch möglich waren. Nun haben wir die Abteilung erweitert, um kurzfristig auch auf entferntere Marktanfragen reagieren zu können, die manchmal auch ungewöhnlich sind.“
 
Ein erster Fall betrifft die deutsche Firma Kübler, die in der Landwirtschaft und im Metallbau tätig ist. Sie hatten auf der Baustelle einen Bauschutt aus Abbrüchen und Reste von Granitblöcken, die für den Bau von Gräbern verwendet worden waren. Das Material war unbenutzt. Sie beschlossen, es mit einem Backenbrecherlöffel MB-L160 zu bearbeiten. So wurde es vor Ort zerkleinert und bot einen doppelten Vorteil: einen größeren Gewinn aus dem Verkauf des Materials und Diversifizierung des Geschäfts.
 
In den USA dagegen musste ein Unternehmen Pfeiler aus radioaktivem Beton abreißen und entsorgen. Sie setzten 2 Backenbrecherlöffel BF90.3 ein, die an Caterpillar Baggern montiert waren, und zerkleinerten das Material direkt auf der Baustelle sicher und geräuscharm. Ihr Ziel war dabei, den Staub unter Kontrolle zu halten: Das ist ihnen gelungen, indem sie an den Backenbrecherlöffeln die MB-Besprüheinheit installierten.  
In einer Gipsgrube in Mexiko werden die Fräsen von MB Crusher eingesetzt
Quelle: MB Crusher
In einer Gipsgrube in Mexiko werden die Fräsen von MB Crusher eingesetzt
Quelle: MB Crusher
Ein anderer Sonderfall ist die südamerikanische Firma, die gefährliche Abfälle aus Bodenbohrungen behandelt: Hier war das Ziel, den wässrigen vom festen Teil zu trennen, wobei auch Öl vorhanden war. Sie verwendeten einen Sieblöffel MB-S18 an ihrem Caterpillar Bagger, um die Materialien zu trennen und sie dann für die Herstellung von neuem Bohrschlamm wiederzuverwenden. Was ganz der Rentabilität der Baustelle zu Gute kommt.
 
In einer Gipsgrube in Mexiko verwendete eine Firma die Fräsen von MB Crusher anstelle von kostspieligen und wenig präzisen Sprengungen, um das Material in kleine, wenige Millimeter große Steine zu zerkleinern, wobei große Mengen Staub verhindert wurden.  
Mit „Chiama & Risolvi“ macht MB Crusher also einen wichtigen Schritt nach vorne für Fachleute aller Branchen und bietet mit seinem Know-how die Chance, schwierige Situationen in Geschäftschancen zu verwandeln. Nicht umsonst ist einer der Schwerpunkte von MB Crusher, der Baustellenarbeit neue Impulse zu verleihen, so dass sie sich trägt und dadurch überzeugt.
 
www.mbcrusher.com
 

Thematisch passende Artikel:

Restaurierung mit Backenbrecherlöffel MB Crusher BF90.3

Bei der Restaurierung eines Kirchplatzes in einem bayrischen Dorf kam der Backenbrecherlöffel BF90.3 von MB Crusher zum Einsatz. Installiert auf einem Doosan-Bagger DX235 wurde der...

mehr

Zwei Neuvorstellungen auf der Intermat 2012

MB S.p.A. präsentierte auf der Intermat 2012 zwei neue Backenbrecherlöffel: den BF 150 (Bild) mit 10 t Gewicht als größten und im Gegensatz dazu den MB-L als den kleinsten, je vom Unternehmen...

mehr

Neue Version des BF 60.1 von MB CRUSHER

Wenn man es schafft, in Bezug auf Maschinenpark und Facharbeiter unabhängig zu sein, erlangt man eine größere Wettbewerbsfähigkeit in einem Sektor, nämlich dem Recycling- und Bausektor, der sich...

mehr

MB Crusher: Vier Insel-Lösungen für Rentabilität

Die kleinen und großen Geräte von MB Crusher haben die Schwierigkeiten des Zugangs und der Bewegung von Maschinen in isolierten und unzugänglichen Bereichen, wie z.B. auf Inseln, gelöst....

mehr

MB-Brecher im Angriff für die FIFA-Weltmeisterschaft in Katar 2012

Nach dem Ende einer Weltmeisterschaft – Russland 2018 – kommt die nächste – zumindest für die MB Crusher-Maschinen, die bereits auf einer der zahlreichen Baustellen in Katar für den Bau der...

mehr