Voller Erfolg der Kuhn-Gruppe beim Komatsu Service Wettkampf

Großer Erfolg für Kuhn auf dem Advanced Technical Contest 2019: In der Kategorie „Troubleshooting“ konnte sich Dennis Ziegler (2. v.r.) von Kuhn Baumaschinen Deutschland, Niederlassung Ulm, den ersten Platz erreichen. Bei der Preisverleihung (v.l.) Stefaan Vercruysse, Deputy GM European Service, Paolo Coracina, GM Product Support Division, Marketing Division, Ullrich Neustadler, Schulungsleiter Kuhn Baumaschinen Deutschland, Dennis Ziegler, Gewinner Kuhn Baumaschinen Deutschalnd, Kenneth Tronquo, Training Coordinator, Chris Bolland, European Service and Training Manager
© Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH

Großer Erfolg für Kuhn auf dem Advanced Technical Contest 2019: In der Kategorie „Troubleshooting“ konnte sich Dennis Ziegler (2. v.r.) von Kuhn Baumaschinen Deutschland, Niederlassung Ulm, den ersten Platz erreichen. Bei der Preisverleihung (v.l.) Stefaan Vercruysse, Deputy GM European Service, Paolo Coracina, GM Product Support Division, Marketing Division, Ullrich Neustadler, Schulungsleiter Kuhn Baumaschinen Deutschland, Dennis Ziegler, Gewinner Kuhn Baumaschinen Deutschalnd, Kenneth Tronquo, Training Coordinator, Chris Bolland, European Service and Training Manager
© Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH
Auch in diesem Jahr überzeugten die Service-Mitarbeiter der Kuhn-Gruppe auf der ganzen Linie beim Finale des europaweiten, mittlerweile 12. Advanced Technical Contest 2019 (ATC) im Komatsu European Technical Center (EUTC). Insgesamt 41 Techniker von 18 verschiedenen Händlern aus Europa traten in den Kategorien Serviceberatung, Reparatur und Fehlersuche an im Komatsu EUTC in Hannover an.

 

In diesen einzelnen Kategorien wird neben Zeitbedarf auch das Auftreten der Techniker, logisches Vorgehen sowie die Einhaltung einschlägiger Sicherheitsvorschriften in die Bewertung miteinbezogen.

 

Den Sieg in der Kategorie „Troubleshooting“ konnte sich Dennis Ziegler von Kuhn Baumaschinen Deutschland sichern. Auch den 3. Platz hat sich die Kuhn Gruppe gesichert, er ging in die Schweiz. Der Sieg in der Kategorie „Mechanical Repair“ ging ebenso an Kuhn, in diesem Fall nach Österreich.

 

Die Kuhn-Gruppe wertet den Erfolg als Bestätigung für das konsequente Bemühen um den höchstmöglichen Standard bei den Serviceleistungen. So betont Geschäftsführer Friedrich Mozelt von Kuhn Baumaschinen Deutschand: „Ein hervorragender Service ist für unsere Kunden das wichtigste Argument, unsere Maschinen zu kaufen. Deswegen setzten wir alles daran, unsere Mitarbeiter durch interne Schulungen laufend auf dem neuesten Stand der Technik zu setzen. Das wir hier auf dem richtigen Weg sind, beweist uns der Erfolg unseres Mitarbeiters, Dennis Ziegel in Deutschland, aber auch der übergreifende Erfolg aller Service-Mitarbeiter der Kuhn-Gruppe. Ich gratuliere allen Siegern und Platzierten zu ihrem Erfolg und bedanke mich für ihren Einsatz und ihr Engagement.“

 

www.kuhn-baumaschinen.de

 

Thematisch passende Artikel:

Alles im Plan bei neuer Niederlassung in Regensburg

Die neue Niederlassung der Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH in Wörth an der Donau bei Regensburg wird wie geplant im Herbst fertig gestellt, so dass das Gebäude eingerichtet und bezogen werden...

mehr

NP Erdbewegungen bewegt die Erde mit neuem Komatsu Mobilbagger

Kurz vor Pfingsten bot sich ein ungewohntes Bild auf dem Betriebshof der Kuhn Baumaschinen Deutschland. Es rollte der Tieflader eines Kunden in den Hof - um höchstpersönlich den eben neu erworbenen...

mehr
2017-07-08

Baumaschinentraining im 21. Jahrhundert mit Komatsu

Komatsu setzt neue Maßstäbe im Fahrertraining. Mit einem Simulator der neuesten Technologie, hier für einen Hydraulikbagger der 30 t Klasse, ist es nun möglich, ein gezieltes und Ressourcen...

mehr

Hurler setzt beim Verladen auf Komatsu von Kuhn

Neuer Komatsu Radlader WA380-8 überzeugte beim Magstädter Recycling-Spezialisten hinsichtlich Qualität und einfacher Bedienung MAGSTADT (MA). Seit über 75 Jahren ist das Familienunternehmen Hurler...

mehr
2011-07-08

Komatsu zeigt wirtschaftliche Lösungen

Komatsu wird auf der steinexpo (Bild 1), Freigelände C15 mit Highlights der modernsten Konzepte rund um die Steinindustrie überzeugen. Neben moderierten Einsätzen der Großmaschinen werden auf dem...

mehr