Wirtgen Group „Arbeitgeber der Zukunft“

Das unabhängige Institut DIND zeichnet Unternehmen aus, die Vorreiter bei den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind und ihre Unternehmensentwicklung und Prozesse daran orientieren. Die Wirtgen Group punktete mit ihrer Nachhaltigkeitsstrategie bei den Technologie- und Produktlösungen sowie dem Betrieb ihrer Werke und einem attraktivem Arbeitsumfeld für die Beschäftigten.

 

Siegel als Qualitätsmerkmal für Fach- und Nachwuchskräfte

„Arbeitgeber der Zukunft treten digital auf, sind innovativ und bieten zeitgemäße Arbeitsbedingungen. Aspekte, die besonders für junge, hoch qualifizierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer attraktiv sind“, betont das DIND. Als Bestandteil von Recruiting-Maßnahmen kann das Siegel im Wettbewerb um die besten Talente – ob Auszubildende/r oder erfahrene Arbeitnehmer/in – eine zusätzliche Entscheidungshilfe sein.

  Die Wirtgen Group wurde mit dem renommierten Siegel „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet
© Wirtgen

Die Wirtgen Group wurde mit dem renommierten Siegel „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet
© Wirtgen

Identifikation, Motivation und Bindung von Mitarbeitenden

„Close to our customers“ lautet das Werteversprechen der Wirtgen Group. Für die Umsetzung des Versprechens stehen mehr als 9000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Durch ihren persönlichen Einsatz und ihr fachliches Know-how im täglichen Kundenkontakt tragen sie entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Das spiegelt sich auch in der wertschätzenden Personalpolitik wider, bei der die Themen Gesundheit und Miteinander, attraktive Vergütung und Benefits oder die fachliche und persönliche Weiterbildung der Beschäftigten eine zentrale Rolle einnehmen.

 

digital, innovativ, modern

In der Baumaschinenindustrie sind die Herausforderungen für die produzierenden Unternehmen und deren Kunden äußerst vielfältig und spannend. Mit ihren innovativen Lösungen für den Straßenbau unterstützt die Wirtgen Group ihre Kunden, den wachsenden Bedarf an Infrastruktur schnell und wirtschaftlich realisieren zu können und heute schon die zunehmenden Anforderungen in puncto Umweltschutz und Sicherheit für Mensch und Natur zu erfüllen. Digitalisierung und vernetzte Systemlösungen sind hier wichtige Treiber bei der Weiterentwicklung des Gesamtprozesses im Straßenbau.

Gleichzeitig haben die Wirtgen Group und ihre Produktmarken Wirtgen, Vögele, Hamm, Kleemann und Benninghoven ein modernes Arbeitsumfeld geschaffen, das Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viele Möglichkeiten und eine erfolgreiche berufliche Perspektive bei einem „Arbeitgeber der Zukunft“ bietet.

www.wirtgen-group.com

Thematisch passende Artikel:

Zusammenschluss der Wirtgen Group mit Deere & Company

Die Wirtgen Group hat dem Verkauf der Unternehmensgruppe an Deere & Company zugestimmt. „Die Wirtgen Group steht weltweit für führende, innovative Technologien, marktführende Produkte und eine...

mehr
11/2011

Leidenschaftlich innovativ: Wirtgen Group-Technologietage 2011

Bei den fünften Wirtgen Group-Technologietagen im September 2011 erlebten 3600 Gäste ein außergewöhnliches Programm rund um die aktuellen Innovationen von Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann....

mehr
11/2022 170 Jahre Jubiläum

ANDRITZ AG: Von der Eisengießerei zu einem der weltweit führenden Technologiekonzerne

Vor genau 170 Jahren gründete der Ungar Josef Körösi die „k. k. privilegierte Maschinenfabrik und Eisengießerei“ in Andritz bei Graz/Österreich und legte damit den Grundstein für die...

mehr