Auszeichnung für neues Spektrometersystem

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ehrte am 31.03.2011 die Kooperationsunternehmen RTT STEINERT GmbH und inno-spec GmbH mit dem ZIM-Preis 2010 für die Entwicklung einer neuen, automatischen Wertstoffsortierung vor Ort durch die neu entwickelte Smartkamera „Spectral Eye“ (Bild). Der ZIM-Preis der Initiative „Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) würdigt damit die hohe Innovationskraft der beiden Unternehmen, eine kostengünstige Recycling-Applikation mit annähernd reinen Materialfraktionen entwickelt zu haben. Das Sensorsystem erhält den ZIM-Preis 2010 in der Kategorie „Kooperationsprojekte“, womit die erfolgreiche Zusammenarbeit der Partner bei der Entwicklung einer marktwirksamen Innovation gewürdigt wird.

 

Durch eine effiziente Kombination neuer Technologien gelang den Ko­operationspartnern RTT STEINERT und inno-spec ein entscheidender Schritt im Bereich der Sensorik. Durch die neuartige Technologiekombination aus Spectral-Imaging, CMOS-Sensoren sowie der Entwicklung einer extrem schnellen Datenverarbeitung entwickelten RTT STEINERT und inno-spec die neuartige Smartkamera „Spectral Eye“ für eine kostengünstige, schnelle und zuverlässige Materialdetektion. Das deutlich verbesserte Preis-Leistungsverhältnis führt auch zu neuen Einsatzmöglichkeiten. So werden die Sensoren in den von RTT für den amerikanischen Markt entwickelten Rücknahme-Automaten eingesetzt. Diese unterscheiden sich in der Leistungsfähigkeit deutlich von den klassischen Geräten, können das Leergut zählen, separieren, kompaktieren und in großen Mengen speichern. Die Besonderheit liegt in der schnellen Aufnahme des Leergutes als Schüttgut, wodurch Flaschen und Dosen nicht mehr einzeln in den Automaten eingeschoben werden müssen.

STEINERT Elektromagnetbau GmbH, Köln (D),

www.steinert.de ; www. inno-spec.de

x

Thematisch passende Artikel:

Verbesserte Separationstechnologie

Innov-X Systems und Steinert Elektromagnetbau GmbH ar-beiten ab sofort zusammen, um ein neues Hoch­geschwin­digkeits-Sortier-System auf den Markt zu bringen. Mit Hilfe von Röntgen-Fluores­zenz...

mehr
Ausgabe 2009-11

Übernahme von Unternehmensanteilen

Die Unternehmen RTT Systemtechnik GmbH in Zittau und Steinert Elektromagnetbau GmbH in Köln werden zukünftig durch die RTT Steinert GmbH gemeinsam auftreten. Die Zusammenführung der...

mehr

Übernahme von Unternehmensanteilen

Die Unternehmen RTT Systemtechnik GmbH in Zittau und Steinert Elektromagnetbau GmbH in Köln werden zukünftig durch die RTT Steinert GmbH gemeinsam auftreten. Die Zusammenführung der...

mehr

Ausbau der Produktionskapazität

Die STEINERT Elektromagnetbau GmbH zählt mit innovativen Produkten für die Rohstoffsortierung und elektromagnetische Anwendungen zu den weltweit führenden Unter­nehmen. Die Gesellschafter haben...

mehr
Ausgabe 2018-01-02

Sortierspezialist STEINERT firmiert um zur STEINERT GmbH

Da das Unternehmen seit Jahren neben den Separationslösungen mittels Magnettechnologie auch für seine Sensor-Sortiermaschinen bekannt ist, soll der Unternehmensname nicht länger nur eine der beiden...

mehr