Namensänderung

Zum 01.07.2012 wurde die NETZSCH Mohnopumpen GmbH in ­NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH umbenannt (Bild). Die Namensänderung spiegelt die über die Jahrzehnte gewachsene Firmenentwicklung vom Hersteller von Exzenterschneckenpumpen zum Lieferanten unterschiedlicher Pumpentechnologien und damit verbundener Systeme, wider. In sechs Jahrzehnten hat sich ­NETZSCH zum Weltmarktführer für NEMO® Exzenterschneckenpumpen entwickelt, der in 23 Ländern mit Produktions- und Vertriebszentren präsent ist. Vor mehreren Jahren begann NETZSCH aufgrund von Kundenwünschen die Produktpalette um TORNADO® Drehkolbenpumpen und Dosiersysteme zu erweitern. In Lateinamerika werden außerdem Schraubenspindelpumpen und Systeme für Wasserkraftwerke produziert.


www.netzsch.com

x

Thematisch passende Artikel:

NETZSCH jetzt noch näher an den Kunden

Der Geschäftsbereich Pumpen & Systeme der NETZSCH-Gruppe ist ab sofort mit einer Tochtergesellschaft in Südafrika und einem Vertriebsbüro in den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreten. Mit...

mehr
Ausgabe 2014-12 NETZSCH

Umfirmierung

Zum 28.08.2014 hat die Gebrüder NETZSCH Maschinenfabrik GmbH in Linz ihren historischen Namen zugunsten von NETZSCH Pumpen & Systeme Österreich GmbH aufgegeben. Hintergrund dieser Umfirmierung ist...

mehr
Ausgabe 2010-09

NETZSCH Mohnopumpen GmbH

Auf der IFAT Entsorga 2010 präsentiert die NETZSCH Mohnopumpen GmbH ein breites Spektrum aus ihrem Produktprogramm für den Abwasser- und Biogasbereich. Neben den TORNADO® Drehkolbenpumpen und...

mehr
Ausgabe 2012-03

Erweiterung der Geschäftsführung

Die NETZSCH Mohno­pumpen GmbH hat zum Jahreswechsel 2012 einen zweiten Geschäftsführer berufen: Dipl.-Kfm. Jens Niessner tritt an die Seite von Dipl.-Wirtsch.-Ing. Felix Kleinert, der die...

mehr

NETZSCH mit Best Practice Award ausgezeichnet

Frost & Sullivan (F&S) erstellt seit vielen Jahren Studien über die unterschiedlichsten Pumpenanwendungen und Märkte. Das Unternehmen zeichnete NETZSCH Pumpen & Systeme im Jahr 2011 mit dem Preis...

mehr