AViTEQ Vibrationstechnik GmbH

AT MINERAL PROCESSING: Welches Highlight präsentieren Sie zur SOLIDS Dortmund 2018?

AViTEQ: AViTEQ bietet seit langem vibrationstechnische Produkte in den unterschiedlichsten Branchen an. Sei es in schweren Industrien wie Steine-Erden, Recycling und Stahlerzeugung oder in Industrie mit hohem Qualitätsanforderungen wie Lebensmittel und Chemie. In den vergangenen Jahren haben wir besonders in den beiden letzten Branchen Lösungen (wie z.B. Loss-in-Weight/Differentialdosierwaagen) entwickelt. Ein weiteres Produkt ergänzt nun in diesem Bereich unser Portfolio: der AViTEQ Resonanzförderer. Dieser ist der ideale Begleiter im Lebensmittelbereich, wenn es um das Fördern, Sieben und Entwässern von leichten und sensiblen Schütt- und Stückgütern geht. Auf der Messe können die Besucher einen Resonanzförderer in Aktion erleben.

 

AT MINERAL PROCESSING: Was ist die spannendste Entwicklung der-
zeitig in Ihrem Geschäftsbereich?

AViTEQ: Firmen, die Produkte für schüttgutverarbeitende Prozesse verkaufen, sehen sich durch das Thema Industrie 4.0 neuen Anforderungen gegenüber. Entsprechende kundenseitige Lösungen müssen erkannt und aktiv erarbeitet werden. Dabei dürfen Punkte wie z.B. Automatisierung, Digitalisierung und auch der Einsatz von künstlicher Intelligenz nicht außer Acht gelassen werden. Aber auch das Potential, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln ist spannend und bedarf einer genauen Betrachtung. Ich bin froh, dass wir bei dieser spannenden Entwicklung teilnehmen können.

 

AT MINERAL PROCESSING: Was erwarten Sie als Aussteller von dieser Messe?

AViTEQ: Aufgrund des Veranstaltungsortes mitten im Ruhrgebiet hat sich die Messe zu einem sehr guten Treffpunkt der schüttgutverarbeitenden Industrie entwickelt. Sowohl Endkunden, als auch Anlagenbauer, treffen hier mit Anbietern aufeinander, um auch über internationale Trends zu diskutieren und sich auszutauschen. Besonders ist, dass die Messe SOLIDS ein Publikum aus unterschiedlichsten Industrien anspricht und dadurch ein abwechslungsreicher Dialog stattfindet.

 

AT MINERAL PROCESSING: Nennen Sie drei Schlagwörter, die für Sie die SOLIDS Dortmund 2018 am besten charakterisieren:

AViTEQ: Kundennah, informativ, abwechslungsreich

Interviewpartner: Björn Finger

www.aviteq.de⇥Stand: J 09 – 5

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-05 AViTEQ

Vibrationstechnik für unterschiedlichste Branchen

AViTEQ bietet seit Langem vibrationstechnische Produkte in den unterschiedlichsten Branchen an. Historisch gesehen in den schweren Industrien wie Steine-Erden, Recycling und Stahlerzeugung gewachsen,...

mehr
Ausgabe 2018-09

STEINHAUS GmbH

A?T MINERAL PROCESSING: Welches Highlight präsentieren Sie zur SOLIDS Dortmund 2018? Steinhaus GmbH: Wir präsentieren die bewährte Luftfederung als innovative Schwingungsisolierung für...

mehr
Ausgabe 2018-09

IFE Aufbereitungstechnik GmbH

A?T MINERAL PROCESSING: Welches Highlight präsentieren Sie zur SOLIDS Dortmund 2018? IFE Aufbereitungstechnik GmbH: Bei der diesjährigen SOLIDS werden wir den Fokus auf unsere beiden...

mehr
Ausgabe 2018-09

SIEBTECHNIK GmbH

A?T MINERAL PROCESSING: Welches Highlight präsentieren Sie zur SOLIDS Dortmund 2018? Siebtechnik GmbH: Das schon bekannte Ellipsensiebmaschinenmodell E 3/10/II WS wird mit neuer Steuerung...

mehr
Ausgabe 2020-03

Sehen wir uns ?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, vom 24. bis 25. Juni öffnet das Messe-Duo SOLIDS & RECYCLING-TECHNIK auf dem Gelände der Messe Dortmund die Türen. Ausführlich haben wir über die Highlights der...

mehr