BARRACUDA macht Kohleförderung in China sicherer und effizienter

thyssenkrupp hat im Mining-Geschäft der Business Area Industrial Solutions den ersten Auftrag zur Lieferung des neuen Kompakt-Schaufelradbaggers vom Typ BARRACUDA® erhalten. Die China Huaneng Group orderte das Schaufelradbagger-Abraumsystem für mehr als 40 Mio. €. Im Tagebau Yiminhe in der Inneren Mongolei soll der BARRACUDA bereits 2018 erstmals zum Einsatz kommen. Mit der China Huaneng Group verbindet thyssenkrupp bereits eine erfolgreiche und langjährige Partnerschaft: Unter anderem wurde im Jahr 2006 eine vollmobile Brechanlage mit angeschlossener Förderlinie an den chinesischen Tagebau geliefert, die bis heute vor Ort im Einsatz ist.

Thomas Jabs, Head of Mining Systems der Business Area Industrial Solutions: „Der BARRACUDA wird mit seinem effizienten kontinuierlichen Betrieb dazu beitragen, im Tagebau Yiminhe sowohl die Betriebskosten als auch den CO2-Ausstoß deutlich zu reduzieren.” Aufgrund seiner kompakten Bauform und speziellen Schaufelradkonfiguration kann der BARRACUDA auch harte Materialschichten abtragen. Der kombinierte Gewinnungs- und Verladungsvorgang innerhalb einer einzigen Maschine macht zudem gefährliche und umweltschädliche Sprengungen sowie zusätzliche Beladungsvorgänge überflüssig. So trägt die neue Anlage dazu bei, den Tagebaubetrieb in Yiminhe weiterhin sicher und effizient zu gestalten.

Das neue Schaufelradbagger-Abraumsystem kombiniert einen BARRACUDA-C Schaufelradbagger mit einer Kapazität von 6700 losen m³/h mit einem Bandwagen, einem Bandanlagensystem sowie einem Absetzer. Zum Lieferumfang von thyssenkrupp Industrial Solutions gehört das Engineering, die Lieferung, die Montageüberwachung sowie die Inbetriebnahme des gesamten Systems. Der BARRACUDA wird in Yiminhe zur Abraumförderung und zum Abbau von Kohle eingesetzt. Im Anschluss an die Gewinnung mit dem BARRACUDA gelangt das Material über den Bandwagen auf die Bandanlage, welche den Abraum zur Kippenseite weitertransportiert. Die Verkippung des Materials erfolgt durch das Absetzer-System mit einer Durchsatzleistung von bis zu 10 000 t/h.

www.thyssenkrupp-industrial-solutions.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01-02

Kontinuierliches Abbausystem für thailän­dischen Tagebau

thyssenkrupp Industrial Solutions hat kürzlich einen Auftrag zur Lieferung eines kontinuierlichen Abbausystems an die Italian-Thai Development PLC (ITD) gewonnen. ITD ist eines der führenden...

mehr
Ausgabe 2015-04

Schaufelradbagger-Abraumsystem in Betrieb genommen

Tenova TAKRAF hat die Lieferung und Montage eines Schaufelradbagger-Abraumsystems für den Tagebau Zhahanaoer in der Inneren Mongolei in China abgeschlossen (Bild 1). Das System, bestehend aus der...

mehr
Ausgabe 2015-05

Neue Schaufelradbagger für NLC in Neyveli/Indien

Die Neyveli Lignite Corporation Ltd (NLC) hat zwei hochmoderne Schaufelradbagger mit einer Förderleistung von bis zu 6800 m³/h für ihre Mine II in Südindien eingeweiht. Die 1400 L Bagger wurden...

mehr

Neues Service-Center in den USA

thyssenkrupp Industrial Solutions (USA), Inc. wird in Reno, Nevada/USA ein neues Service-Center eröffnen. Der Spatenstich für das rund 1000 m² große Service-Center ist für Anfang 2021 geplant....

mehr
Ausgabe 2019-03 thyssenkrupp Industrial Solutions

thyssenkrupp Industrial Solutions

M?it dem neuen Exzenterwalzenbrecher, kurz ERC, hat thyssenkrupp Industrial Solutions eine zukunftsweisende Lösung für die Primärzerkleinerung von Hartgestein und Erzen entwickelt. Der neue Brecher...

mehr