Der neue mobile Terex® Finlay J-1170 Backenbrecher

Der neue Terex® Finlay J-1170 ist ein mobiler Hochleistungs-Primärbackenbrecher auf der Grundlage des Terex® 1100 x 700 mm Backenbrechers, der sich in der Recyclingbranche, der Zuschlagstoffproduktion und im Bergbau bestens bewährt hat (Bild).

Die Terex-Backenbrechkammer 1100 x 700 mm bietet bei der Verarbeitung von herausgesprengtem Gestein und Erzmaterial hervorragende Zerkleinerungsgrade und Produktkörnungen. Sie ist auch mit einem hydraulischen Freigabemechanismus erhältlich, einer hervorragenden Funktion zum Zerkleinern von Bauschutt. Die hydraulische Freigabe ist mit einem automatischen Überlastschutz ausgestattet, der Beschädigungen durch nicht brechbare Objekte im Aufgabematerial vermeiden hilft. Die Maschine wird von einem Tier 3/Stufe 3A Caterpillar C9 mit 350 PS (261 kW) oder einem Tier 4i Scania DC9 70A-Motor mit 350 PS (257 kW) angetrieben.

Das hydrostatische Getriebe der Backenbrechkammer ist rückwärtslauffähig zur Beseitigung von Blockierungen. Das hydrostatische System ermöglicht ferner eine Regelung der Prallkammer-Geschwindigkeit für bestimmte Anwendungen. Die Brecherspaltverstellung (CSS) erfolgt hydraulisch und ist in wenigen Minuten durchführbar. Die Maschine verfügt über einen geschwindigkeitsgeregelten Hochleistungs-Vibrationsaufgeber, der durch leistungsstarke Brecherwirkung eine effiziente Trennung des Feinkornmaterials ermöglicht. Der Vibrationsaufgeber mit variabler Geschwindigkeit gewährleistet eine kontinuierliche Regelung der Aufgabe zur Optimierung der Produktivität. Vom Vorsieb kommendes Material kann wahlweise über das Bypass-Band aufgehaldet oder dem Bruchmaterial auf dem Hauptband zugeführt werden. Der große Trichter mit 9,6 m³ Volumen besitzt hydraulisch einklappbare Seitenwände und einen innovativen hydraulischen Mechanismus für kurze Rüst- und Abbauzeiten.

www.terexfinlay.com

Vorteile des Terex® Finlay J-1170 Backenbrechers
• Robuster Terex 1100 x 700 mm Backenbrecher für hohe Kapazität und Zerkleinerungsgrade im Steinbruch, Bergbau, bei Abbrucharbeiten sowie in der Recyclingbranche
• Optionaler hydraulischer Freigabemechanismus für Abbruch- und Recyclingarbeiten
• Kompakte Abmessungen und kurze Rüstzeiten machen den J-1170 zur optimalen Lösung für Auftragsunternehmen und anspruchsvolle Grubenanwendungen
• Das Transportgewicht von 45 t gewährleistet den unkomplizierten Transport des Gerätes zwischen den Einsatzorten
• Vollständig CAN-BUS-gesteuertes System
• Die hydraulisch unterstützte Einstellung der Schließseite minimiert Stillstandzeiten und sorgt für die schnelle Einstellung der Platten
• Sichere, schnelle und einfach zu erreichende Wartungspunkte erleichtern die regelmäßige Wartung
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-12

Terex® Finlay präsentiert den neuen Prallbrecher I-100RS

Der neue Terex® Finlay Prallbrecher I-100RS mit geschwindigkeitsgeregeltem Direktantrieb und Brechkammermaßen von Ø 860 x 860 mm bietet dem Benutzer ein bisher ungekanntes Maß an...

mehr
Ausgabe 2019-03 Terex Finlay

Terex Finlay

Terex Finlay präsentiert auf der bauma 2019 vier Maschinen aus ihrem Portfolio der Brech-, Sieb und Fördertechnik sowie einen Überblick über das Angebot an innovativem Produktsupport und...

mehr
Ausgabe 2017-01-02

Neuer Terex® Finlay I-140 Prallbrecher

Der neue horizontale Terex® Finlay Prallbrecher I-140 mit geschwindigkeitsgeregeltem Direktantrieb und Brechkammermaßen von Ø 1270 mm x 1240 mm sowie einer Standardaufgabekapazität des Trichters...

mehr
Ausgabe 2011-01-02

Terex Finlay Sieb- und Brechanlagen ergänzen Leistungsspektrum der LST Produktlinie

Terex Finlay entwickelte sich in über 45 Jahren im Bereich mobiler Siebanlagen bei Brech-, Sieb- und Recyclinganlagen zum Weltmarktführer (Bild). Kern-Einsatzgebiet der Anlagen sind Bau und Bergbau...

mehr
Ausgabe 2016-06

Terex Finlay präsentiert neue Produkte auf der Hillhead­ 2016

Terex Finlay wird drei neue Produkte auf der Hillhead 2016 vorstellen. Offiziell bringt das Unternehmen den neuen Kegelbrecher C-1540 mit Direktantrieb und das Dreideckschrägsieb 674 auf den Markt...

mehr