Die digitale Revolution im Kies-, Schotter- und Asphaltmischwerk

Jeder spricht von „Prozesssicherheit“: Medien, Branchenverbände, Hochschulen und Handelskammern – sogar die Kommunal-Politik ist auf den Zug „Industrie 4.0“ aufgesprungen. Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution. Das Internet hat sich in den letzten Jahren als Kommunika­tionsmedium schlechthin etabliert. Mails werden über das Web versendet, dienstlich wie privat, Fahrzeuge werden über Satelliten und damit über das Internet geortet – der Lieferstatus ist immer einsehbar. Und auch Kies kann man schon online bestellen.

Welche Rolle spielt Industrie 4.0 in der Schüttgut- und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11

Neuauflage

Der Bundesverband der Deutschen Kies- und Sandindustrie (BKS) e.V. hat die Informationsschrift „Kies- und Sand-Kompass“ überarbeitet und neu herausgegeben. In kompakter Form gibt die Schrift im...

mehr
Ausgabe 2015-07-08

4.0

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Industrie 4.0 – ein immer häufiger verwendeter Begriff, aber was versteht man darunter eigentlich genau? 4.0 steht nach der Nutzung von Dampf- und  Wasserkraft, der...

mehr

BergbauForum der DMT in Kassel

Zum 13. Mal lädt die DMT Entscheider und Fachleute der Bergbau- und Rohstoff-Branche zum BergbauForum ein. Ca. 300 Teilnehmer treffen sich am 18. und 19. Juni 2015 im Kongress Palais in Kassel, um...

mehr
Ausgabe 2015-03 HANNOVER MESSE

Die Revolution beginnt in Hannover

„Ist mein Unternehmen fit für die vierte industrielle Revolu­tion? – Das ist die Kernfrage, die sich Geschäftsführer und Fabrikleiter der Industrie aktuell stellen“, sagt Dr. Jochen Köckler,...

mehr
Ausgabe 2010-01-02

Auftrag für Kupferbergwerk in Peru

FLSmidth hat einen Vertrag unterzeichnet mit dem in chinesischem Eigentum befindlichen Unternehmen Minera Chinalco Peru über die Lieferung von Ausrüstungen an das Kupferbergwerk Toromocho im...

mehr