Dumper-Reinigung in Ölsand-Mine

Syncrude, eine Tochterfirma von Exxon, betreibt im Norden von Kanada eine Ölsand-Mine im Tagebau. Dort sind 38 der größten Liebherr Dumper im Einsatz, und im Umfeld der Mine ist eine riesige Flotte von Geländefahrzeugen unterwegs. Der Unterboden dieser Fahrzeuge ist jeweils innerhalb weniger Tage mit einer bis zu 15 cm dicken Schmutzschicht aus Öl und Sand bedeckt. Angetrocknet wird diese Schicht steinhart (Bild 1). Dadurch entstehen regelmäßig große Schäden an den Fahrzeugen.

Dies ist eine der größtmöglichen Herausforderungen für die von Frutiger neu entwickelte und auf der Bauma 2013 als Weltneuheit präsentierte Demucking Anlage MobyDick OS, die direkt nach der Messe nach Kanada verschifft wurde. Nach Abschluss des Testeinsatzes im Hauptcamp von Syncrude meldeten die Frutiger-Ingenieure einen durchschlagenden Erfolg in die Schweizer Zentrale. Eine komplette Reinigung des Unterbodens, welche von Hand mit Hochdrucklanzen bis zu 2 Stunden dauert, bewältigt die Anlage in nur 10 bis 20 Minuten – ohne Heißwasser oder Reinigungsmittel und ohne gefährliche und anstrengende Handarbeit (Bild 2). Der abgewaschene Schmutz wird durch ein Spülsystem in einen unter der Anlage integrierten Tank geschwemmt und von dort mit einem Kratzförderer ausgetragen. Als Option ist auch der Betrieb mit Recyclingwasser möglich.

Das gleiche Konzept, allerdings mit geringerem Druck, ist auch in Europa erfolgreich. Es lohnt sich vor einer Feinwäsche eine Grobwäsche mit einer Demucking Anlage MobyDick durchzuführen. Denn ohne Heißwasser und ohne Reinigungsmittel wird der Grobschmutz rasch abgewaschen und kann, weil nicht kontaminiert, kostengünstig entsorgt werden. Das rechnet sich für Werkhöfe großer Baufirmen oder für Vermieter von Baumaschinen.

www.mobydick.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05

Reifenwaschanlagen weltweit im Einsatz

Bereits zum 8. Mal in Folge gehörte die FRUTIGER Company AG vom 5. bis 9. Mai zu den Ausstellern auf der IFAT 2014 in München. Unter der Marke „MobyDick“ stehen die Reifenwaschanlagen von FRUTIGER...

mehr

FRUTIGER Company AG präsentierte auf der bauma 2019 die neue Generation der Staubbindung

Stufenlose Regulierung der Wurfweite bei Staubbindungskanonen? Bei dem Schweizer Unternehmen und Innovationsführer FRUTIGER Company AG kein Problem. Auf der diesjährigen bauma in München zeigte die...

mehr
Ausgabe 2017-01-02

Baumaschinendusche aus der Schweiz

Mit der Inbetriebnahme der weltweit ersten Demuckinganlage MobyDick HD-1 hat FRUTIGER vor rund 10 Jahren den Grundstein für ein neues Geschäftsfeld gelegt – der automatischen Reinigung von stark...

mehr
Ausgabe 2013-03

FRUTIGER Company AG

Unter dem Firmenmotto „Power in Tigers and Whales“ präsentiert die FRUTIGER Company AG auf der kommenden bauma 2013 in den beiden Produktbereichen Reifenwaschanlagen und Schürfraupen interessante...

mehr

30.08.2012 Reifenwaschanlage für Muldenkipper von Frutiger

Beim 6-spurigen Ausbau der BAB 8 zwischen Augsburg und Ulm werden hohe Anforderung an die Sauberkeit der öffentlichen Strassen gestellt. Das erfordert die Reifenreinigung bei bis zu 500 stark...

mehr