Effizient und umweltfreundlich

ILVA S.p.A. hat Tenova TAKRAF Italien mit der Konstruktion und der Lieferung eines kontinuierlichen Schiffsentladers (continuous ship-unloader/CSU) zur Entladung von Eisenerz und Kohle im ILVA-Stahlwerk in Taranto/Italien, beauftragt. Diese Anlage ist die größte ihrer Art in Europa (Bild). Der Vertrag für die schlüsselfertige Lieferung der Anlage basiert auf einer seit über 40 Jahren bestehenden Geschäftspartnerschaft zwischen Tenova TAKRAF und ILVA. Der neue kontinuierliche Schiffsentlader für Taranto wird fast vollständig von italienischen Firmen gefertigt werden und soll Ende März 2015 den Betrieb aufnehmen.

Nach einem verheerenden Tornado im November 2012 stieß ILVA ein Programm zur Umweltsanierung der Stahlindustrie in Taranto an, und der neue Entlader wurde als Teil dieses Vorhabens geordert. Der Plan sah den Ersatz der alten Greiferentlader an Pier II des ILVA-Werks durch moderne Eimerketten-Systeme vor, die die Staubemissionen während der Entladung signifikant reduzieren können. Diese niedrigeren Umweltbelastungen sind ein wesentlicher Vorteil der CSUs, vor allem in Hinblick darauf, dass das Stahlwerk in der Nähe des Stadtgebiets liegt. Der neue kontinuierliche Schiffsentlader ist für eine Leistungskapazität von 4000 t/h Eisenerz oder 2240 t/h Kohle geplant und wird Frachter bis 150 000 tdw Tragfähigkeit entladen können. Die Anlage wird auf den bestehenden Fahrbahnen des Piers errichtet, um von dort aus zusammen mit den anderen Maschinen des Betriebs das gesamte Stahlwerk mit Kohle sowie Eisenerz oder -pellets zu versorgen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01-02

Erfolgreiche Lieferung eines kontinuierlichen ­Schiffsentladers an den Hafen Pecem in Brasilien

Tenova TAKRAF, der Anbieter von Lösungen für den weltweiten Bergbau, den Schüttguttransport und die Aufbereitungstechnik, beendete vor kurzem die Auslieferung eines kontinuierlichen...

mehr
Ausgabe 2020-12

Neues Branding

Die ehemalige MINING-Sparte der?Tenova, bekannt als?TAKRAF mit ihrer integrierten Produktmarke DELKOR, gab bekannt, dass sie zum 5. Oktober 2020 ihren Markenauftritt geändert hat und in Zukunft als...

mehr

Transportraupen von Tenova TAKRAF

Transportraupen sind unentbehrlich für den Transport von großen und schweren Baugruppen jeglicher Art, aber auch von kompletten Tagebaugeräten, Kopf- oder Heckstationen von Bandanlagen (Bild 1)...

mehr
Ausgabe 2013-07-08

TAKRAF eröffnet Baustelle in Indien

Elf Monate nach Auftragserteilung erfolgte Ende Mai 2013 mit dem symbolischen Auslegen der ersten Bodenplatten der Montagebeginn von zwei ­Großbaggern. Dazu wurde im indischen Neyveli eine...

mehr
Ausgabe 2017-10

TAKRAF setzt neue Maßstäbe bei der Herstellung von Gurtbandtrommeln

Die TAKRAF GmbH in Leipzig ist seit vielen Jahren als einer der weltweit führenden Anbieter von Anlagen für den Bergbau, den Schüttgutumschlag sowie die Aufbereitung von Rohstoffen bekannt. Aber...

mehr