Hotspots

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

Ulrike Mehl, Redakteurin der AT MINERAL PROCESSING

Ulrike Mehl, Redakteurin der AT MINERAL PROCESSING
Die Sommerpause ist beendet und nun finden auch wieder die ersten Veranstaltungen statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich am 6. Oktober auf dem SOLIDS RegioDay in Karlsruhe über die gesamte Wertschöpfungskette der Schüttgut-Technik. Das 1-tägige Event bietet eine Plattform für planbare und sichere Live-Kontakte und den sehnlichst erwünschten persönlichen Austausch – siehe Ankündigung ab S. 6.

 

Dr. Harder berichtet in seinem Fachbeitrag ab S. 45 über die aktuellen Hotspots in Afrikas Minenindustrie, wo circa ein Drittel der weltweiten Bodenschätze lagern und mehr als 430 Bergbauunternehmen aktiv sind. Bei der Gewinnung der Bodenschätze spielt in Afrika außerdem der Kleinbergbau eine Rolle.

 

Weitere interessante Beiträge – u.a. über die Lieferung von zwei Mahlanlagen für die neue Golderzaufbereitungsanlage einer Lagerstätte im russischen Sibirien ab S. 17 – finden Sie in der Rubrik „Focus Industry“, ab S. 8.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team der AT MINERAL PROCESSING

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03

Sehen wir uns ?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, vom 24. bis 25. Juni öffnet das Messe-Duo SOLIDS & RECYCLING-TECHNIK auf dem Gelände der Messe Dortmund die Türen. Ausführlich haben wir über die Highlights der...

mehr
Ausgabe 2020-01-02

Schüttgut • Bulk solids

Liebe Leserinnen, liebe Leser, welche Möglichkeiten bieten digitale Lösungen für die Schüttguttechnik? Diese Frage steht im Mittelpunkt der SOLIDS, die zusammen mit der RECYCLING-TECHNIK am...

mehr
Ausgabe 2018-04

Innovation

Liebe Leserinnen und Leser, die Bergbauindustrie steht vor wichtigen Herausforderungen, wie Dr. Harder in seinem Beitrag „Trends im internationalen Bergbau 2018“ erläutert. Zwar befinden sich die...

mehr
Ausgabe 2022-03

Auf dem aktuellen Stand?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, dieses Jahr geht genauso weiter, wie das letzte geendet hat. Die Corona-Krise hat noch kein spontanes Ende gefunden, obwohl viel geforscht und nach sinnvollen Regeln...

mehr
Ausgabe 2022-05

Wir sehen uns!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, …nein nicht per Zoom, Teams oder was sonst an derlei Programmen im Angebot ist, sondern im wirklichen Leben, live, von Angesicht zu Angesicht. Zugegebenermaßen...

mehr