In gutem Zustand?

Condition Monitoring steigert Verfügbarkeit von Vertikalmühlen

Zusammenfassung: Ob Kalkstein, Klinker oder Kohle: Das Herz von Vertikalmühlen, die solche Materialen zerkleinern, sind die Antriebe. Ein Betreiber steigert ihre Verfügbarkeit, indem er schon ab der Inbetriebnahme auf ein integriertes Condition-Monitoring-System setzt. So lassen sich Fehler frühzeitig erkennen und in Kombination mit Remote Service schnell beheben – und die Instandhaltungskosten senken.

Condition-Monitoring-Systeme:

Besser integrieren statt nachrüsten

Der Einsatz von Condition-Monitoring-Systemen (CMS) ist Stand der Technik bei heutigen Industrieanlagen. Doch noch immer werden sie meist nachträglich an bereits bestehenden Anlagenkomponenten angebracht. Denn viele Unternehmen scheuen die Investitionskosten bei der Neuinstallation einer Anlage oder sie halten den Einsatz eines CMS während der Gewährleistungszeit für nicht notwendig. Dadurch ergeben sich neben den allgemeinen Vorteilen auch Nachteile wie erhöhte Investitionskosten, Schnittstellenproblematiken oder schlechte...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-07-08

Produktionsstart mit Loesche-Mühle

Für das Projekt Dubai Coal hat National Cement Co. p.s.c. eine Loesche-Vertikalmühle Typ LM 8.2 D mit einer Kapazität von 40 t/h Kohle, 12 % R 0,09 mm in Betrieb genommen. Der Mühlenantrieb hat...

mehr
Ausgabe 2015-01-02 Siemens

Schwingungsanalyse dreier Antriebsstränge

Bis zu drei Antriebsstränge mit variabler Motordrehzahl überwacht das neue Condition Monitoring System Siplus CMS2000. Zudem bietet das CMS-System eine verbesserte Analysemöglichkeit der...

mehr
Ausgabe 2015-04

Kontinuierliche Überwachung des gesamten ­Antriebsstrangs

Ob Produktions-, Förder- oder Verarbeitungsanlagen: Antriebssysteme spielen eine Schlüsselrolle für den industriellen Produktionsprozess. Umso wichtiger ist es, drohende Schäden frühzeitig...

mehr
Ausgabe 2014-03

Stand der Technik

Liebe Leserinnen und Leser, auf dem Markt zu bestehen, ist Ziel aller wirtschaftlicher Unternehmungen – so auch im Sektor der mineralischen Rohstoffaufbereitung. Hersteller wie Anwender sind...

mehr
Ausgabe 2020-11

MVR-Mahltechnologie demnächst auch in Kasachstan

D???????er Zementproduzent SemeyCement hat Gebr. Pfeiffer den Auftrag über eine Vertikalmühle des Typs MVR 5000 C-4 zur Vermahlung unterschiedlicher Zementsorten erteilt. Die Mühle modernster...

mehr