Kohlenstoffarmes Kupfer

Broschüre: Low Carbon Copper
© Elcowire

Broschüre: Low Carbon Copper
© Elcowire
E‌lcowire führt in Teilen der Produktion in seinen Werken im schwedischen Helsingborg und im deutschen Hettstedt kohlenstoffarmes Kupfer ein. Die neue Kupferqualität Low-carbon Copper ist ein wesentlicher Schritt zur Verringerung des Kohlendioxid-Fußabdrucks. Die resultierenden Kohlen­dioxidemissionen betragen weniger als die Hälfte des globalen Durchschnitts (4,1 kg CO2/kg Kupfer), den der Weltverband International Copper Association nennt. Das Produkt stammt aus den Minen von Boliden in Nordschweden und Finnland und ist das Ergebnis einer substanziellen Transformation, die durch die Elektrifizierung mehrerer Stufen des Abbauprozesses möglich wurde. Das neuartige kohlendioxidarme Kupfer wurde zudem durch einen äußerst effizienten Prozess zur Erzkonzentration und einen grünen Energiemix von Weltrang ermöglicht.

Gemeinsam mit den Lieferanten möchte Elcowire eine Benchmark für den Bergbau und die Metallindustrie setzen und zeigen, wie sich Rohstoffe mit niedrigen Auswirkungen auf Natur und Klima herstellen lassen. „Unsere Methode der gemeinsamen Suche nach neuen Lösungen für Low-carbon Copper hilft uns dabei, zur langfristigen Verbesserung unserer Welt beizutragen. Kohlendioxidarmes Kupfer ist ein hervorragendes Beispiel dafür“, sagt Paul Gustavsson, CEO von Elcowire. Der Kohlendioxid-Fußabdruck wurde entsprechend dem Produktstandard des THG-Protokolls und nach ISO 14 064-3 mit Unterstützung von Sphera berechnet. Die Übereinstimmung mit dem THG-Protokoll wurde durch Intertek bestätigt; Intertek hat zudem die Einhaltung der Prinzipien nach ISO 14 064-3 überprüft.

www.elcowire.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-05

Verantwortungsvolle Produktion von Kupfer

F?LSmidth bestätigte, dass das Unternehmen Copper Mark als Partner beigetreten ist. Copper Mark ist eine internationale Rahmenorganisation, die verantwortungsvolle Produktionspraktiken der...

mehr
Ausgabe 2010-06

Großauftrag für Kupferbergbau in Chile

FLSmidth hat mit dem Unternehmen Minera Lumina Copper Chile einen Vertrag im Wertumfang von mehr als 75 Mio. US$ unterzeichnet. Er umfasst die Lieferung von Design, Engineering und...

mehr

Großauftrag für Kupferbergbau in Chile

FLSmidth hat mit dem Unternehmen Minera Lumina Copper Chile einen Vertrag im Wertumfang von mehr als 75 Mio. US$ unterzeichnet. Er umfasst die Lieferung von Design, Engineering und...

mehr
Ausgabe 2011-10

Neue Erzförderanlage für Xstrata Copper in Australien

ABB, einer der führenden Konzerne in puncto Energie- und Automatisierungstechnik, erhielt vor Kurzem einen Auftrag mit einem Wertumfang von 11 Mio. $ für die Lieferung einer kompletten Lösung...

mehr
Ausgabe 2011-09

Der dritte Auftrag für eine­ Loesche Kupferstein Mühle

Im Mai 2011 erhielt die Loesche GmbH den dritten Auftrag über eine Kupfersteinmühle, Type ­Loesche Mühle LM 31.3 in Fangchenggang City, P.R. China ähnlich den frueheren Kupfersteinauftraegen...

mehr