HYUNDAI

Rewo-Recycling investiert erneut in Hyundai-Großradlader

Im Jahre 2010 wurde Rewo-Recycling im Nordosten von Leipzig gegründet. Zum Unternehmensstart beschaffte man einen neuen Hyundai-Radlader HL770-9, der im April 2014 von der Geschäftsführerin Kristina Rieger um einen brandneuen Hyundai-Großradlader aus der Bauserie HL770-9A ergänzt wurde. „Wir haben ein 22 ha großes Betriebsgelände“, erklärt die Geschäftsführerin, „da musste unser erster Radlader in vier Jahren fast 16 000 km zurücklegen – geleistet hat er bis heute 5000 Betriebsstunden.“ Hyundai-Vertragshändler Tecklenborg aus Leisnig hat das neue Gerät verkauft und betreut nun den Wartungsvertrag für Alt- und Neugerät, der dem Betreiber eine feste Kalkulationsbasis gibt – nur Kraftstoff und Reifen sind ausgeschlossen (Bild 1).

Rewo ist auf die zertifizierte Aufbereitung mineralischer Rohstoffe spezialisiert. Aufgabe der Radlader ist die Beschickung von Siebanlage und stationärem Brecher (maximale Aufgabegröße 800 x 800 mm), das Aufhalden des Materials sowie die Rückverladung auf Lastwagen aller Größen. Die beiden Radlader bei Rewo teilen sich die Arbeiten auf dem weitläufigen Areal (Bild 2). Tecklenborg-Kundenberater Jörg Münzer konzipierte einen Radlader mit 4,2-m3-Schaufel und ließ ihn mit Michelin-Bereifung XHA2 ausrüsten. 1300 Stunden pro Jahr wird der neue Hyundai-Radlader arbeiten. Ausgetauscht werden die beiden gelben Hyundais erst, wenn größere Reparaturen anstehen. Das Unternehmen bietet zertifizierte und unzertifizierte Materialien an. Das Portfolio reicht von Splitten, Brechsand, Frostschutzmittel bis hin zu Mutterboden und anderen Materialen für den Strassen-, Wege- und Sportplatzbau und für den GaLa-Bau.

Radlader in der 4,2-m3-Klasse finden ihr Einsatzspektrum in der Rückverladung, bei Ladearbeiten direkt an der Wand in Steinbrüchen und bei sehr großen Baumaßnahmen. Sie arbeiten meist als Schlüsselgerät und müssen höchste Verfügbarkeit mit Ergonomie, günstigen Total-Cost-of-Ownership und natürlich sehr hoher Umschlagleistung vereinen.

www.hyundai.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05

Steinbruch-Einsatz mit Hyundai-Radlader HL770-9A

Auf der aus Kalksteinformationen bestehenden Ostalb baut die August Hutter GmbH seit 1956 Kalkstein ab. Bis zu 10 Stunden täglich arbeitet seit einigen Wochen ein Hyundai-Radlader HL770-9A aus der...

mehr

Vier Großgeräte im Display und in der Vorführung

Hyundai wird auf der steinexpo mit vier Maschinen auf der Demofläche B9 vertreten sein – ein 20 x 25 m großer mobiler Messestand informiert über Konzern, Angebot, Services und Maschinentechnik....

mehr
Ausgabe 2021-04 Effizienz im Recyclingeinsatz

Leistungsstarke Aufbereitungstechnik von Powerscreen und Telestack

D?as Team der Firma REWO, mit der Geschäftsführerin Frau Wolf, setzt auf die leistungsstarke Aufbereitungstechnik von Powerscreen und Telestack. Die in die Jahre gekommene stationäre Technik wurde...

mehr
Ausgabe 2010-12

Neue Maßstäbe in der Gewinnung

Auf der bauma 2010 wurden die ersten Hitachi Großradlader vorgestellt, die aus der Allianz zwischen Hitachi Construction Machinery und Kawasaki Heavy Industries hervorgehen. Als eine der ersten in...

mehr
Ausgabe 2021-10 Sparsam im Gewinnungseinsatz

Dritter Liebherr-Radlader L 586 XPower® für Schotterwerk Rinsche

I?n der Soester Börde, im Herzen von Nordrhein-Westfalen, gewinnt das Natursteinwerk Rinsche „deutschen Blaustein“ und „Anröchter Grünstein“, auch bekannt als Anröchter Dolomit als Kernprodukt...

mehr