Technologie für den Erfolg

Komatsu präsentiert auf der steinexpo die Highlights neuer, innovativer Konzepte. Neben moderierten Einsatzvorführungen von Großmaschinen auf dem Demogelände werden Konzepte und Lösungen für die Wertschöpfungskette im Steinbruch gezeigt. Ergänzend hierzu gibt es eine Vielzahl an Informationen über die Leistungen von Komatsu und dem deutschen Komatsu-Händler-Team.

Ob für Abraumarbeiten, Rohproduktion, Vorzerkleinerung, Rückverladung und Haldenservice, Fertigproduktveredelung und Renaturierung sowie für Recycling und Wiederaufbereitung – Komatsu hat dafür Muldenkipper, Radlader, Planierraupen und Hydraulikbagger in verschiedensten Größen und Ausführungen zur Wahl. Ein besonderes Highlight ist der neue Komatsu Raupenbagger PC490-11 mit neuester Motorentechnologie gemäß EU Stufe 4/Tier 4 final. Der neue Motor ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern senkt auch den Kraftstoffverbrauch weiter um bis zu 5 %. Die eigene Entwicklung und Herstellung von Schlüsselkomponenten wie Motor, Hydrauliksystem sichert eine außergewöhnliche Leistung der Maschine unter allen Einsatzbedingungen.

Im Demogelände wird der Komatsu Muldenkipper HD605-7 mit 65 t Nutzlast präsentiert (Bild 1). Mit dieser Maschine kann eine tägliche Transportleistung von ca. 2500 t erreicht werden. Zu diesem Muldenkipper passt z.B. der neue Komatsu Radlader WA500-7 perfekt (Bild 2). Sein effizienter Antrieb mit großvolumigem Drehmomentwandler wird mit der vollautomatischen Motorsteuerung „Komatsu SmartLoader Logic“ durch ein exaktes Dosieren der jeweils benötigten Leistung noch einmal sehr viel sparsamer.

Auf dem Komatsu-Stand wird neben den klassischen Steinbruchmaschinen auch das Programm von Topcon im Bereich Maschinensteuerungen und Vermessung gezeigt. Mit der neuen D61PXi-23 ist Komatsu Vorreiter bei den intelligenten Maschinensteuerungen. Diese Planierraupe verfügt über eine vollautomatisierte Schildsteuerung vom Grob- bis zum Feinplanum und erreicht damit eine deutliche Effizienzsteigerung im Vergleich zu herkömmlichen Modellen. Alle Komponenten der Maschinensteuerung werden ab Werk in die Maschine integriert und garantieren im Zusammenspiel mit den anderen Komatsu-Baugruppen eine optimale Leistung. Der im Heck angeordnete Kühler ermöglicht eine stark geneigte Ausführung der Motorhaube und damit einmalig gute Sicht nach vorn und auf den Schild.

Auch der neue Komatsu Raupenbagger PC210LCi-10 ist mit der automatischen Steuerung ausgestattet. Der 21-t-Bagger aus der neuen Serie 10 bildet hierfür die perfekte Basis. Mit einer integrierten und intelligenten Sensorik ähnlich wie bei der D61EX/PXi-23 ist es möglich, dass sich der Ausleger automatisch der vorgegeben Höhe anpasst. Für Einsätze, in denen viele Schwenkbewegungen erforderlich sind, liefert Komatsu den neuen Hybridbagger HB215LC-2. Hier konnte durch innovative Produktverbesserungen und einen neuen Motor gem. EU Stufe 3B nochmals eine Kraftstoffersparnis um bis zu 5 % im Vergleich zum Vorgängermodell erreicht werden.

Maschinen- und Flottenmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das KOMTRAX™-System von Komatsu ist das am weitesten entwickelte Maschinenmonitoring-System der Branche. Voreingestellte Kategorien ermöglichen eine erste Unterteilung in wesentliche Parameter ohne einzelne Geräte näher betrachten zu müssen. In der Listenansicht erfolgt eine Zusammenstellung von allen verbundenen Maschinen mit Angabe von Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch sowie den Auswertungen zu hydraulischer Arbeit und Betrieb im Economy-Modus.

Ebenso ist es möglich die “Total Cost of Ownership” je Maschine und Einsatz zu bestimmen. Nach einer Bruchwandvermessung wird unter Berücksichtigung von Material, Abbauzeit, Personal- und Kraftstoffkosten eine individuelle Jobanalyse gemacht und die Kosten in Cent/Tonne genau berechnet.

www.komatsu.eu; www.komatsu-deutschland.de

Stand E1

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-07-08

Komatsu zeigt wirtschaftliche Lösungen

Komatsu wird auf der steinexpo (Bild 1), Freigelände C15 mit Highlights der modernsten Konzepte rund um die Steinindustrie überzeugen. Neben moderierten Einsätzen der Großmaschinen werden auf dem...

mehr
Ausgabe 2017-07-08

Baumaschinentraining im 21. Jahrhundert mit Komatsu

Komatsu setzt neue Maßstäbe im Fahrertraining. Mit einem Simulator der neuesten Technologie, hier für einen Hydraulikbagger der 30 t Klasse, ist es nun möglich, ein gezieltes und Ressourcen...

mehr
Ausgabe 2018-03

KOMATSU EUROPE: neue Starrrahmen-Muldenkipper HD465-8 und HD605-8

Komatsu Europe stellt die neuen Starrrahmen-Muldenkipper HD465-8 und HD605-8 vor. Diese neuen Mitglieder in der Familie der Komatsu Starrrahmen-Muldenkipper bieten durch das Zugkraftkontrollsystem...

mehr

Komatsu Europe International N.V. stellt neuen WA320-8 Radlader vor

Komatsu Europe präsentiert den neuen WA320?8 Radlader, einen Alleskönner für fast jede Baustelle, mit einem Schnellwechsler kompatibel für verschiedenste Anbaugeräte, einem Motor gemäß EU Stufe...

mehr
Ausgabe 2012-11

Terex knickgelenkte Muldenkipper der Generation 9

Konzipiert für härteste Einsätze rund um den Globus – die neue Generation 9 der knick­gelenkten Muldenkipper von Terex (Bild 1) werden von Scania®-­Motoren angetrieben, die für ihre lange...

mehr