Transportraupen von Tenova TAKRAF

Transportraupen sind unentbehrlich für den Transport von großen und schweren Baugruppen jeglicher Art, aber auch von kompletten Tagebaugeräten, Kopf- oder Heckstationen von Bandanlagen (Bild 1) oder von semi-mobilen Brecheranlagen. Grundsätzlich können diese Raupen für alle schweren Transportaufgaben entsprechend ihrer vorgesehenen Nutzlast verwendet werden. Die TAKRAF Baureihe reicht von 250 bis 1200 Tonnen Traglast mit einer Steigfähigkeit von bis zu 20 % (1:5).

 

Hauptbauteil einer Transportraupe ist der Unterbau mit zwei Fahrwerken, die in der Regel bei den kleineren Gerätegrößen starr...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-12

Neues Branding

Die ehemalige MINING-Sparte der?Tenova, bekannt als?TAKRAF mit ihrer integrierten Produktmarke DELKOR, gab bekannt, dass sie zum 5. Oktober 2020 ihren Markenauftritt geändert hat und in Zukunft als...

mehr
Ausgabe 2019-03 Tenova TAKRAF

Tenova TAKRAF

N?eben innovativer und langlebiger Ausrüstungstechnik für Bergbau, Massengutumschlag und Aufbereitungstechnik (Minerals Processing) macht sich TAKRAF mehr und mehr einen Namen als kompetenter...

mehr
Ausgabe 10-2014

Effizient und umweltfreundlich

ILVA S.p.A. hat Tenova TAKRAF Italien mit der Konstruktion und der Lieferung eines kontinuierlichen Schiffsentladers (continuous ship-unloader/CSU) zur Entladung von Eisenerz und Kohle im...

mehr
Ausgabe 2015-04

Schaufelradbagger-Abraumsystem in Betrieb genommen

Tenova TAKRAF hat die Lieferung und Montage eines Schaufelradbagger-Abraumsystems für den Tagebau Zhahanaoer in der Inneren Mongolei in China abgeschlossen (Bild 1). Das System, bestehend aus der...

mehr
Ausgabe 2015-12

Neue Querförderanlage für die Abraumförderbrücke F60 im Tagebau Welzow

Im August 2014 erhielt die TAKRAF GmbH von der VATTENFALL Europe Mining AG den Auftrag zur Lieferung und Montage der neuen Querförderanlage für die Förderbrücke F60 im Tagebau Welzow-Süd in...

mehr