Dekarbonisierung – Der Weg zu Net-Zero auf der Hillhead 2022


© QMJ Group Ltd

© QMJ Group Ltd
Während der Bausektor das Tempo auf dem Weg zu Net-Zero erhöht, wird die Mineralstoffindustrie eine wichtige Rolle bei der Dekarbonisierung des Sektors spielen, um sicherzustellen, dass dieses Ziel für 2050 erreicht werden. Die Hillhead 2022 bietet in der kommenden Woche vom 21. bis 23. Juni im Hillhead Quarry in Buxton, Derbyshire, Großbritannien, den Besuchern eine ideale Gelegenheit, einige der neuesten technologischen Fortschritte, Produktinnovationen und energiesparenden Lösungen zu sehen und zu hören, die dazu beitragen, eine nachhaltige Zukunft zu erreichen. Erneuerbare Energien, Elektrifizierung, Hybridtechnologie, alternative Kraftstoffe, Wasserstoff und Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung (CCUS) werden auf dem Weg zur Dekarbonisierung eine Rolle spielen, und auf der diesjährigen Veranstaltung werden viele spannende Beispiele vorgestellt. Im Folgenden werden einige der Aussteller vorgestellt, die auf der Hillhead 2022 ihre "Netto-Null-Zertifikate" ausstellen und/oder demonstrieren werden.

 
© Case Construction Equipment

© Case Construction Equipment

CASE Construction Equipment wird Hillhead 2022 nutzen, um sein 180-jähriges Bestehen zu feiern und wird mehr als 20 Maschinen ausstellen und vorführen. Zu der beeindruckenden Palette gehören sieben Modelle der neu eingeführten Minibagger der D-Serie, darunter eine der neuen Elektromaschinen, der CX15EV. Er wird von einem 16-kW-Elektromotor angetrieben und verfügt über eine 21,5-kWh-Lithium-Ionen-Batterie, die entweder über das eingebaute Ladegerät oder über ein externes Schnellladegerät aufgeladen wird, mit dem die Maschine in der Regel innerhalb von 90 Minuten vollständig aufgeladen werden kann. Je nach Art der Arbeit reicht diese Leistung aus, um den CASE CX15EV eine volle 8-Stunden-Schicht durcharbeiten zu lassen.

 
© Doppelmayr Transport Technology

© Doppelmayr Transport Technology

Bei der Beförderung von Materialien von A nach B werden Aspekte wie der ökologische Fußabdruck und die CO2-Emissionen für Steinbruch- und Minenbetreiber immer wichtiger. Doppelmayr Transport Technology bietet eine breite Palette an technisch ausgereiften Materialtransportsystemen, die diese Aspekte berücksichtigen und Lösungen für alle Schütt- und Stückguttransporte bieten. Ihre Systeme, wie z.B. RopeCon, sind für schwieriges Gelände und die Überwindung vorhandener Hindernisse bestens geeignet. Das Unternehmen ist eine 100-%ige Tochter der Doppelmayr-Gruppe, einem österreichischen Familienunternehmen, das 1893 gegründet wurde und mit mehr als 15 000 Personen- und Materialtransportsystemen in 96 Ländern auf eine lange Tradition in der Seilbahntechnik zurückblicken kann.

 

Driveline Emissions Technologies ist einer der führenden britischen Hersteller und Anbieter von nachrüstbaren Emissionskontrollsystemen sowie von Wartungs- und Überholungsdienstleistungen für OE-Emissionssysteme. Die Philosophie von Driveline Emissions Technologies ist einfach: Konformität, Zuverlässigkeit/Betriebszeit und Kostensenkung sind die kritischsten Faktoren, denen sich Betreiber in allen Flottenbereichen gegenübersehen. Die Kernprodukte und Dienstleistungen des Unternehmens zielen direkt auf diese Faktoren in Bezug auf alle Abgasreinigungssysteme ab. Driveline hat sein econoxt-System entwickelt, das auf modernsten Euro-6- und Euro-7-Technologien basiert, um den Betreibern Nachrüstungslösungen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie die Emissionen ihrer Flotte sowohl auf der Straße als auch im Gelände zu einem Bruchteil der Kosten eines Fahrzeugaustauschs senken können.

 

DXB Pump & Power, der einzige britische Spezialpumpenhersteller mit einem kompletten Sortiment an Stage-V- und Elektropumpensätzen, bietet jetzt eines seiner kleinsten Entwässerungsaggregate, das neue DE250/15e, mit einem hocheffizienten Elektromotor anstelle eines 18,5 kW Deutz-Dieselmotors der Stufe V an. Das neue Aggregat ist ähnlich aufgebaut wie sein beliebtes motorgetriebenes Pendant und verfügt über dasselbe Bedienfeld und Telemetriesystem, steuert aber jetzt einen integrierten, hochmodernen, drehzahlvariablen Antriebsmotor mit einer 63-A-Steckdose an der Seite des Aggregats für eine schnelle und einfache Installation ohne Elektriker. Die DE250/15e ist im gleichen Gehäuse untergebracht wie das motorgetriebene Aggregat und verfügt über die gleichen Merkmale wie das motorgetriebene Aggregat, z.B. vier breite Türen für eine einfache Wartung, eine hochbelastbare Cornell-Pumpe mit Cycloseal-Dichtungsschutzsystem und Steuerungen, die eine Bedienung und Überwachung über einen Computer oder ein Telefon ermöglichen.

 

Dynapac UK wird sein komplettes Sortiment an Einbau-, Verdichtungs- und Wartungsgeräten ausstellen und sein Z.ERA-Konzept vorstellen – der Name des Programms wurde gewählt, um alle alternativen Energielösungen von Dynapac im Streben nach einer emissionsfreien Welt zu vereinen, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Das Unternehmen wird auch eine Reihe von technologischen Innovationen vorstellen, die die Effizienz auf der Baustelle steigern.

 

Fuel Active ist eine einzigartige Methode, um 92 % saubereren Kraftstoff an einen Motor zu liefern, indem der Kraftstoff direkt unter der Oberfläche des Kraftstofftanks, des Großraumspeichers oder des Kraftstoffwürfels entnommen wird. Da der Motor nur sauberen Kraftstoff verbrennt, werden nicht nur die kostspieligen Auswirkungen von Kraftstoffverunreinigungen beseitigt, sondern auch der thermische Wirkungsgrad des Motors reduziert den Kraftstoffverbrauch, während gleichzeitig die werkseitigen Emissionsstandards während des gesamten Lebenszyklus eingehalten und die CO2-Emissionen verringert werden.

 

Auf der Hillhead 2022 wird Hatz GB Motoren der beliebten B- und D-Serien bis hin zu den preisgekrönten Baureihen H50 und fiPMG Hybrid vorstellen. Das Unternehmen bietet ein komplettes Motorenprogramm von 3 kW bis 55 kW an, das alle Motorenvorschriften weltweit erfüllt.

 

Auf dem Stand von Marubeni-Komatsu haben die Besucher die Möglichkeit, einige der neuesten Komatsu-Bau- und Steinbruchmaschinen zu sehen, die zum ersten Mal in Großbritannien ausgestellt werden. Dazu gehören der kraftstoffsparende Radlader WA475-10 mit mechanisch-hydraulischem Getriebe von Komatsu und der Hybridbagger HB365LC-3, der im Vergleich zu einem konventionellen Bagger durchschnittlich rund 20 % Kraftstoff und CO2 einspart.

 

Angesichts des Klimawandels und der ökologischen Herausforderungen, mit denen die Branche konfrontiert ist, wird sich die Mineral Products Association (MPA) mit den entscheidenden Fragen rund um die nachhaltige Versorgung mit Mineralien und die Notwendigkeit, die Dekarbonisierung voranzutreiben, befassen. Eine der aktuellen Initiativen der MPA ist die UK Concrete and Cement Industry Roadmap to Beyond Net Zero Carbon, die einen erreichbaren und realisierbaren Weg zu einer kohlenstofffreien Produktion aufzeigt, der sieben wichtige technologische Hebel zur Dekarbonisierung nutzt, wie z.B. die Umstellung auf andere Brennstoffe und die verstärkte Verwendung von kohlenstoffarmen Zementen und Betonen sowie die Technologie zur Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung (CCUS) bei der Zementherstellung.

 

An den Ständen von Nynas Bitumen können die Besucher nicht nur die neuesten Spezialprodukte des Unternehmens für den Bitumen- und Naphthenmarkt in Europa kennenlernen, sondern auch die strategischen Schritte, die Nynas unternimmt, um seine Wettbewerbsfähigkeit als Unternehmen zu stärken und seine Kunden bei der Umstellung auf saubere Energielösungen und eine nachhaltige Gesellschaft zu unterstützen. Auf der Hillhead 2022 wird das Unternehmen sein neu entwickeltes Nypol RE-Sortiment an polymermodifiziertem Bitumen (PMB) vorstellen, das biogenes Material enthält, das die Lebensdauer einer Straße verlängert und gleichzeitig die Gesamtauswirkungen auf das Klima verringert.

 

Olympus Power ist ein Unternehmen für erneuerbare Energien, das Technologien baut und installiert, die den Kunden helfen, den Energieverbrauch zu senken und Geld zu sparen. Das Unternehmen entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für den Energiebedarf seiner Kunden und setzt innovative Technologien ein, um Kosten zu senken und die Machbarkeit zu erhöhen.

 
© Omega Crushing and Screening

© Omega Crushing and Screening

Der Erstaussteller Omega Crushing and Screening wird die diesjährige Hillhead-Messe als Plattform nutzen, um sein Angebot an Backenbrechern mit Plug-in-, Dual-Power- und vollelektrischem Antrieb vorzustellen. Während einige Maschinenhersteller diesel-elektrische Hybridmaschinen anbieten, hat sich das in Nordirland ansässige Unternehmen entschieden, einen Schritt weiter zu gehen und sein Produktangebot vollständig elektrisch zu gestalten. Im Mittelpunkt des Omega-Standes steht der vollelektrisch angetriebene statische Backenbrecher J1065S. Die umweltfreundliche Maschine, die bis zu 200 t/h verarbeiten kann, wurde speziell für den Einsatz in Steinbrüchen und Recyclinganlagen und für Kunden entwickelt, die geringere Energiekosten und einen emissionsfreien Betrieb ohne Kompromisse bei Leistung und Sicherheit wünschen. 

 

Auf der Hillhead 2022 wird der weltweit tätige Spezialist für mobile Brech- und Siebanlagen, Powerscreen, neue Maschinen, innovative digitale Lösungen und alternative Stromversorgungsmöglichkeiten vorstellen. Das Unternehmen wird im Vorführbereich für die Gesteinsaufbereitung drei neue Maschinen auf Herz und Nieren prüfen, darunter das mobile Schrägsieb Chieftain 2100XE mit seinem Hybrid-Elektroantriebssystem. Eine weitere bemerkenswerte Maschine, die auf der Messe für Aufsehen sorgen wird, ist das Flaggschiffmodell der neuen Titan-Reihe von Skalpiersieben – die Titan 2300. Das Gerät ist in seinem Konzept und Design eine völlig neue Maschine für Powerscreen und verfügt über den größten Bandaufgeber im gesamten Sortiment des Herstellers mit 1500 mm, zusammen mit einem Doppelgetriebeantrieb und einer Kombination aus Prallstäben und Prallwalzen für eine optimale Energienutzung. Für den Titan 2300 ist auch ein hybrider Doppelstromantrieb verfügbar, der entweder mit Standard-Diesel oder mit einem externen Stromanschluss betrieben werden kann, sobald die Maschine aufgestellt ist.

 

Red Rhino Crushers (UK), Hersteller mobiler Kompaktbrecher und -siebe, wird seine neuesten Produktentwicklungen mit Schwerpunkt auf niedrigen Betriebskosten, Nachhaltigkeit und Energieeinsparung vorstellen. Eine Reihe von Maschinen wird statisch ausgestellt, darunter die Serie 5000 Static Electric, eine elektrische Variante des Backenbrechers RR 5000. Die statische Brechmaschine 5000 hat eine Backenöffnung von 500 mm x 250 mm und verfügt über einen Plug-in-and-go-Eingang, der mit einem 5 m langen Verlängerungskabel geliefert wird. Außerdem ist sie mit einem Steuerpult mit Schnellstartsystem für Brecher und Förderband ausgestattet.

 

Renault Trucks wird seine Umweltfreundlichkeit unter Beweis stellen und sich auf seine Elektromobilitätsstrategie für nachhaltige Transportlösungen konzentrieren. Der Fahrzeughersteller hat sich bereits verpflichtet, bis zum Jahr 2030 in seinem gesamten Betrieb und Händlernetz einen Netto-Null-Treibhausgas-Status zu erreichen. Auf der diesjährigen Hillhead-Messe präsentiert Renault Trucks eine umfassende Palette von Elektro-Lkw, darunter die preisgekrönte E-Tech-Baureihe und die vollelektrischen Modelle C und T E-Tech.  

 
© Rubble Master HMH GmbH

© Rubble Master HMH GmbH

Steigende Kraftstoffpreise, gesetzliche Emissionsvorschriften und das Bestreben, den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren, sind nur einige der Hauptgründe, warum die Zeit reif ist für den Umstieg auf elektrische Lösungen in der Aggregateindustrie. Als Pionier auf dem Gebiet der Elektrifizierung und mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung mobiler Anlagen mit elektrischen Antrieben wird die Rubble Master HMH GmbH auf der Hillhead 2022 ihr Portfolio an RM-Hybridbrechern und -sieben vorstellen und demonstrieren, wie diese Maschinen Anlagenbetreibern helfen können, bis zu 25 % der Kraftstoffkosten einzusparen und gleichzeitig ihre Gesamtbetriebskosten zu senken. Zwei dieser Brecher – der RM 100GO! und der RM 120X – werden neben dem mobilen Hybrid-Sieb RM MSC8500e zu sehen sein.

 
© SBM Mineral Processing GmbH

© SBM Mineral Processing GmbH

Die in Österreich ansässige SBM Mineral Processing GmbH, Spezialist für mobile Brechanlagen, wird ihre neuesten elektrischen Maschinenlösungen für die Zuschlagstoff- und Recyclingbranche vorstellen. Der 37 Tonnen schwere raupenmobile Backenbrecher JAWMAX 400 mit einer Aufgabemulde von 1100 mm x 700 mm und einer maximalen Leistung von 400 t/h wird einen Ehrenplatz auf dem Stand des Unternehmens einnehmen. Wie alle mobilen Brecher von SBM kann auch der JAWMAX 400 wahlweise diesel-elektrisch oder vollelektrisch betrieben werden, wobei ein Netzanschluss optional ist. Die Antriebseinheit besteht aus einem 6,7-Liter-Dieselmotor von Cummins, der die EU-Emissionsstufe V erfüllt, und einem 200-kVa-Bordgenerator, der alle elektrischen Antriebe sowie die elektrisch betriebene Hydraulik für die Hubzylinder und Raupen betreibt.

 

Die Besucher des Standes von Shell International können sich darüber informieren, wie das Unternehmen sein Hauptziel erreicht, bis 2050 oder früher ein emissionsfreies Energieunternehmen zu werden, und was es unternimmt, um seine Kunden bei der Dekarbonisierung schwerer mobiler Maschinen und der Einführung sauberer Energielösungen zu unterstützen. Dazu gehören eine beeindruckende Palette an kohlenstoffneutralen Schmierstoffen und der GTL-Kraftstoff (Gas-to-Liquids) von Shell, der weniger Stickoxide (NOx), weniger Schwefeloxide (SOx) und weniger Feinstaub (PM) produziert als herkömmlicher Diesel. Das Unternehmen stellt außerdem eine Reihe innovativer digitaler Lösungen vor, darunter MachineMax - eine fortschrittliche Telematikplattform, die die Produktivität und Rentabilität von Off-Highway-Flotten maximiert.

 

Der Übergang zu einer Net-Zero-Zukunft erfordert, dass alle Unternehmen und Organisationen – in jedem Sektor der britischen Wirtschaft – ihren Teil dazu beitragen. Smiley Monroe stellt seine endlosen Förderbänder, geschnittenen Gummi- und Kunststoffteile und das bekannte Zipclip-System (das schnellste Ersatzband der Welt) für Materialverarbeitungsanlagen vor und nutzt die Messe auch, um seine umweltfreundlichen Initiativen und Referenzen zu präsentieren. Der Betrieb des Unternehmens in Großbritannien wird beispielsweise zu 100 % mit erneuerbaren Energien betrieben, und im Jahr 2020 wird das Unternehmen keine Abfälle mehr auf Deponien entsorgen. Smiley Monroe wird sich auch weiterhin auf die Fortschritte konzentrieren, die das Unternehmen bei der Verringerung seines ökologischen Fußabdrucks gemacht hat, indem es seine schlanken Fertigungsprozesse weiter verbessert und mit Kunden und Partnern in der Lieferkette zusammenarbeitet.

 

SMT GB wird zum ersten Mal in Großbritannien eine große Auswahl der neuesten Maschinen und Technologien von Volvo Construction Equipment zeigen, darunter den Mobilbagger EWR130E, den 90-Tonnen-Bagger EC530E (im Vorführbereich) und den Raupenbagger EC300E Hybrid. Auf dem Stand von SMT GB wird auch ein speziell gestaltetes "Elektrodorf" zu sehen sein, das den Besuchern von Hillhead einen Einblick in die neu erweiterte Palette der vollelektrischen Kompaktmaschinen von Volvo CE gibt. Dazu gehören die neuen Kompaktbagger EC18 Electric und ECR18 Electric sowie der Kompaktradlader L20 Electric. Um den Besuchern ein besseres Verständnis für die klimabezogenen Themen und Herausforderungen zu vermitteln, mit denen die Mineralstoffindustrie konfrontiert ist, wird das Unternehmen zwei Frühstücksseminare auf der Messe veranstalten: Road to Net Zero" am 22. Juni (9.30-10.30 Uhr) und "Industrie und Abfall" am 23. Juni (9.30-10.30 Uhr).

 

Auf der diesjährigen Hillhead wird Telestack nicht nur seine breite Palette an radialen Teleskop- und mobilen Stapelförderlösungen vorstellen, sondern auch seinen Weg zur emissionsfreien Technologie aufzeigen. Seit mehr als drei Jahrzehnten liefert das Unternehmen elektrisch betriebene Förderer für mobile und stationäre Anwendungen in einer Vielzahl von Branchen, darunter Steinbrüche und Bergbau. Die vollelektrische Zero-Baureihe von Telestack wurde entwickelt, um Betriebskosten, Lärm und Kraftstoffemissionen zu reduzieren und gleichzeitig die Nachhaltigkeit zu fördern. Sie ist führend in der sauberen Technologie, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Die Zero-Baureihe wurde von Händlern und Kunden gleichermaßen positiv aufgenommen, und es wird erwartet, dass die umfassende Modellpalette von Telestack im Jahr 2022 in einer Vielzahl von Bereichen des mobilen Schüttgutumschlags sehr gefragt sein wird.

 
© Tesab Engineering

© Tesab Engineering

Auf der Hillhead 2022 wird Tesab Engineering mit der offiziellen Vorstellung des brandneuen 700ie Hybrid-Elektrobackenbrechers auf Elektroantrieb umstellen und die Umweltfreundlichkeit der Hybridtechnologie demonstrieren. Das Modell 700ie basiert auf dem bewährten mobilen Backenbrecher 700i des Herstellers und stellt eine kraftstoffsparende und kostengünstige Alternative dar, die dennoch die gleiche Tonnage (bis zu 350 t/h) wie ihr Dieselpendant erreicht. Der hybridelektrische Backenbrecher ist bis zu 33 % kraftstoffeffizienter und bietet bis zu 70 % niedrigere Betriebskosten. Er ist mit einer Vielzahl neuer Funktionen ausgestattet, darunter ein 110 kW starker, drehzahlgeregelter, 1100 mm x 700 mm großer Brecher mit Direktantrieb, ein Cat C7.1-Motor (225 kW) nach Stufe V, ein abnehmbares Aggregat mit verbesserter Lichtmaschine sowie Brecherrückwärtsbetrieb und automatische Entriegelung.

 

Toyota – einer der größten Automobilhersteller der Welt – stellt zum ersten Mal in Hillhead aus und wird sein Konzept zur Erreichung der Kohlenstoffneutralität bis 2050 vorstellen. Die Elektroauto-Strategie des japanischen Automobilgiganten konzentriert sich auf den weiteren Ausbau seines globalen Portfolios von Hybrid-Elektrofahrzeugen (HEVs), Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeugen (PHEVs), Batterie-Elektrofahrzeugen (BEVs) und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen (FCEVs). Toyota will bis 2025 nicht weniger als 70 Produkte in seinem weltweiten elektrifizierten Portfolio haben. In diesem Sommer wird das erste eigens entwickelte Batteriefahrzeug des Unternehmens auf den Markt kommen – der völlig neue bZ4X.

Kostenloses Ticket

www.hillhead.com

x

Thematisch passende Artikel:

“Startschuss" für Hillhead 2022

Der Startschuss für Hillhead 2022, die vom 21. bis 23. Juni stattfindet, ist gefallen. Im Auftrag von EPC-UK wurden vor kurzem zwei Abschnitte der Steinbruchwand im Vorführbereich am Nordende des...

mehr

Noch eine Woche bis zur Hillhead

Die Hillhead 2022 findet vom 21. bis 23. Juni im Hillhead-Steinbruch in Buxton, Derbyshire/Großbritannien, statt. Da die Messe nächste Woche in nur sieben Tagen beginnt, sind die Bauarbeiten im...

mehr

Hillhead nimmt die digitale Herausforderung an

Die Organisatoren der Hillhead 2022 haben ein ehrgeiziges Programm zur Entwicklung des Geländes für die Veranstaltung in diesem Sommer bestätigt, in dessen Rahmen Glasfaser-Breitbandleitungen...

mehr

Hillhead verschiebt sich auf 21. bis 23. Juni 2022

Nach einer Überprüfung des Regierungsplans zur Lockerung der COVID-19-Beschränkungen, die am 22. Februar angekündigt wurden, hat die QMJ Group die Entscheidung getroffen, die Hillhead um 12 Monate...

mehr

Aktuelle Nachrichten von der Hillhead Digital

Die Hillhead Digital, die vom 30. bis 31. März 2021 ausschließlich online stattfindet, kombiniert eine Multi-Stream-Konferenz mit einer innovativen Ausstellungsplattform, die es der Steinbruch-,...

mehr