DSB INNOCRUSH

dsb innocrush – einfach und kompakt

Die Firma MARALD-MARSEL d.o.o. beschäftigt sich bereits in zweiter Generation mit Straßenbau und ist ein etabliertes Unternehmen in diesem Bereich. Das Unternehmen betreibt eine eigene Schottergrube, in der das abgebaute Material sofort vor Ort verarbeitet werden sollte. Daher stand die Anschaffung einer mobilen Gesteinsbrechanlage auf der Tagesordnung. Nach Prüfung sämtlicher Angebote fiel die Entscheidung auf dsb i­nnocrush. „Wir waren auf der Suche nach einer Anlage, die einfach zu bedienen ist und trotzdem maximale Leistung liefert. Das haben wir bei der INNOCRUSH 35 gefunden. Zusätzlich gefällt uns bei dsb innocrush die optimale Zugänglichkeit zu sämtlichen Komponenten wie z.B. zum Motor oder zum Hauptaustrageband“, so die Geschäftsführerin Karmen Marsel.

Im Moment ist die Anlage am eigenen Gelände zum Brechen des Materials, das hier abgebaut wird, im Einsatz (Bild). Das Gestein, das auf 0-30 gebrochen wird, wird für den Straßenbau verwendet oder auch direkt verkauft.

www.innocrush.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Aufbereitung von Recyclingmaterial mit dsb innocrush

Die 1965 gegründete Firma Kornburger Abbruch und Erdbau e.K. in Betzenstein/Bayern steht für kundenorientierte, flexible Gesamtlösungen für Abbrucharbeiten, Bodenstabilisierung, Erd- und...

mehr
Ausgabe 2014-11 DSB

Brechen von Recyclingmaterial

Kürzlich lieferte dsb innocrush eine INNOCRUSH 35 nach Sasbach an die deutsch-französische Grenze (Bild). Die Amann GmbH ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit klaren Zielen:...

mehr