Erhöhtes Drehmoment der N-Arpex Ganzstahllamellen-Kupplung

Flender N-Arpex Kupplung 8 Verschraubungspunkten
Quelle: Flender

Flender N-Arpex Kupplung 8 Verschraubungspunkten
Quelle: Flender
 

Flender komplettiert seine 2017 vorgestellte N-Arpex Kupplung und führt zwei weitere Ausbaustufen mit 8 und 10 Verschraubungspunkten ein. Dadurch deckt die N-Arpex einen Durchmesser bis 988 mm und ein Drehmoment bis 2 000 000 Nm ab. Durch die kompakte Bauart und eine vergrößerte Bohrungskapazität wird zudem ein Baugrößensprung möglich. Eine kleinere Kupplung überträgt ein höheres Drehmoment im Vergleich zum Vorgängermodell Arpex. So optimiert Flender weiter das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die drehstarre Ganzstahllamellenkupplung eignet sich u.a. für den Antrieb von Pumpen, Lüftern, Kompressoren und Generatoren.

 

Mit den beiden neuen N-Arpex Kupplungen führt Flender einen Baukasten ein, der die Anzahl der verfügbaren Varianten erhöht und gleichzeitig die Anzahl der Bauteile reduziert. Die drei Standard-Baureihen des Vorgängers Arpex verschmelzen bei der N-Arpex zu einer Baureihe. Diese Standardisierung vereinfacht die Lagerhaltung, die Kupplungen sind schneller verfügbar. Zudem müssen die Kunden weniger Ersatzteile lagern.

 

Eine neue, kompaktere Flender Konusverschraubung für die Lamellenpakete ermöglicht eine leichte und schnelle Montage der N-Arpex Kupplungen speziell im hohen Drehmomentbereich. Sie erhöht die Leistungsdichte der N-Arpex Baureihe. Die Lamellenpakete der N-Arpex Kupplungen sind aus nicht rostendem Federstahl, unterliegen keinem Verschleiß und sind somit wartungsfrei. Auch die neuen Baureihen sind für eine explosionsfähige Umgebung gemäß Richtlinie 2014/34/EU ausgelegt und erfüllen die Anforderungen der API610/ISO 13709 und API671/ISO 10441.

www.flender.com

Thematisch passende Artikel:

2015-07-08

Planetengetriebe mit hohem ­Wirkungsgrad

Siemens erweitert sein Portfolio an Planetengetrieben. In einem Drehmomentbereich von 1700 bis 5450 kNm ist Planurex?3 in zehn Baugrößen verfügbar (Bild). Das höchste Drehmoment im...

mehr

CURRAX: Digitale Messtechnik

Die neue digitale Siemens Messtechnik FLENDER GEARLOG stellt nicht nur den Eintritt der Mechanik in die die digitale Welt dar, sondern bietet auch völlig neue Möglichkeiten der...

mehr
2013-06

Erhöhte Produktivität von Gurtförderern

Die neue Kupplungstechnologie von Voith – die TurboBelt 780 TPXL (Bild 1) – wurde speziell für Gurtfördererantriebe über Tage entwickelt und bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Dank dem...

mehr
2010-04

Mobile Brecheranlagen im Granittagebau

Mobile Brecheranlagen werden heutzutage auch im Granit­tage­bau eingesetzt (Bild 1). Das gesprengte Geröll wird direkt vor Ort in transportfähige Größen zerkleinert. Bei einer Dreh­zahl von...

mehr

NSK stellt neue Gehäuselager-Baureihe nach JIS-Standard vor

NSK erweitert die Self-Lube®-Baureihe der Gehäuselager um Einheiten, die dem JIS-Standard entsprechen. Mit der neuen J-Serie führt NSK außerdem ein neues Verpackungs-Design für diese Wälzlager...

mehr