Flender investiert in neue Produktionsstätte in Westaustralien

Rendering der neuen Produktionsstätte in Bayswater/Westaustralien
© Flender

Rendering der neuen Produktionsstätte in Bayswater/Westaustralien
© Flender
Flender, einer der weltweit führenden Anbietern von mechanischen Antrieben und Tochtergesellschaft des Technologiekonzerns Siemens, hat den Bau einer neuen hochmodernen Produktionsstätte im Tonkin Highway Industrial Estate in Bayswater in Westaustralien angekündigt. Dieser Schritt erfolgt vor dem Hintergrund, dass Flender in der Region weiter wächst und seine Aktivitäten in Westaustralien ausweiten will. So soll der steigenden Kundennachfrage, insbesondere im Windenergie- und Bergbausektor, Rechnung getragen werden.

Die Investition wird den Neubau einer 3500 m² großen Produktionsstätte umfassen, die im September fertiggestellt werden soll. Nach der Fertigstellung wird es die einzige Einrichtung eines OEMs an der Westküste Australiens mit einem 1,5-MW-Prüfstand sein. Auf ihm können komplette Antriebssysteme bis zu einer Spannung von 6,6 KV getestet werden. Kareem Emara, CEO und Geschäftsführer von Flender Australien, sagte, dass Flender durch diesen Schritt den Betrieb zentralisieren und näher an die Kunden in Westaustralien heranrücken wird. Die neue Produktionsstätte ermöglicht es Flender, Vertrieb, Projektabwicklung, Engineering und Schulungen an einem Standort zu vereinen.

www.flender.com

Thematisch passende Artikel:

Neuer Flender CEO

Die Flender-Gruppe als Teil der Portfolio Companies der Siemens AG erhält einen neuen CEO. Andreas Evertz erweitert seit 1. April 2020 die bestehende Geschäftsführung und folgt zum 1. Juni 2020...

mehr

CURRAX: Digitale Messtechnik

Die neue digitale Siemens Messtechnik FLENDER GEARLOG stellt nicht nur den Eintritt der Mechanik in die die digitale Welt dar, sondern bietet auch völlig neue Möglichkeiten der...

mehr
2014-07-08

Lieferung von Getrieben für indische ­Kohlekraftwerke

Die Siemens-Division Drive Technologies wird in den kommenden drei Jahren den Gesamtbedarf an Großgetrieben und Getriebeteilen für Vertikalmühlen an die Bharat Heavy Electricals Ltd. (BHEL)...

mehr

05.08.2013 / HAVER & BOECKER erobert Australien

Die HAVER-Gruppe hat ihr globales Netzwerk erneut erweitert und HAVER AUSTRALIA in Perth, Westaustralien, gegründet. Seit Beginn dieses Jahres ist ein vierköpfiges Team unter Leitung von...

mehr

13.06.2013 / Siemens erhält Großauftrag aus Indien

Die Siemens-Division Drive Technologies ist von Bharat Heavy Electricals Ltd. (BHEL), Indien beauftragt worden, 60 Getriebe für Kohlemühlen zu liefern. Die staatlichen indischen Energieunternehmen...

mehr