ContiTech eröffnet neues Werk in Brasilien

ContiTech hat am 29.04.2010 in Ponta Grossa/Brasilien, ein neues Werk für die Fertigung von Textil- und Stahlseil­fördergurten eröffnet. „Mit diesem Standort sind wir auf dem süd­amerikanischen Markt noch präsenter, näher an unseren Kunden und stellen unsere Aktivitäten in dieser wichtigen Region auf ein sicheres Fundament“, erklärt Hans-Jürgen Duensing, Geschäftsbereichsleiter der ContiTech Conveyor Belt Group anlässlich der Eröffnung. „Brasilien ist der mit Abstand größte Markt in Südamerika. Für den Fördergurt-Bereich macht er alleine rund 50  % des Gesamtvolumens Südamerikas aus.“

 

x

Thematisch passende Artikel:

ContiTech eröffnet neues Werk in Brasilien

ContiTech hat am 29.04.2010 in Ponta Grossa/Brasilien, ein neues Werk für die Fertigung von Textil- und Stahlseil­fördergurten eröffnet. „Mit diesem Standort sind wir auf dem süd­amerikanischen...

mehr

Fördergurte künftig aus lokaler Produktion

Die ContiTech Conveyor Belt Group, Northeim/Deutsch­land, hat das Fördergurtgeschäft der Tianjin Xinbinhai Conveyor Belt Co., Ltd., gekauft. Entsprechende Verträge wurden am 18.10.2010 in China...

mehr
Ausgabe 2014-05

ContiTech erweitert Vorstand

Die ContiTech AG, Hannover, verstärkt ihre Führungsspitze: Mit Wirkung zum 1. Mai 2014 hat sie Hans-Jürgen Duensing (Bild), Leiter der ContiTech Conveyor Belt Group, in den Vorstand berufen. Die...

mehr
Ausgabe 2012-07-08

ContiTech kauft Spezialgurt?Unternehmen

ContiTech stärkt sein Industriegeschäft mit Spezialförder­bändern und hat die Specialised Belting Supplies Ltd, Thetford gekauft. Das britische Unternehmen ist seit 1984 am Markt und produziert...

mehr
Ausgabe 2013-09

ContiTech kauft Fördergurthersteller

Die ContiTech Conveyor Belt Group, Northeim, baut ihr Nordamerikageschäft aus und übernimmt den Fördergurthersteller Legg Company Inc., in Halstead/Kansas. Das 1964 gegründete Unternehmen verfügt...

mehr