Viele neue Kontakte auf der bauma 2010

Trotz der unerwarteten Asche­wolke und der damit verbundenen Schwierigkeiten vieler Be­-sucher zur Messe zu kommen, ist die bauma 2010 für JÖST als erfolgreiche Messe zu Ende gegangen. Es entstanden zahlreiche Neukontakte, viele interessante Gespräche und Dis­kussionen mit Kunden und Interessenten wurden geführt. Auf Großbildmonitor präsentierte JÖST ihr Produktport­folio im Bereich des „Mineral Processing“ (Bild). Dazu zählen u.a. Förderrinnen, Anlagen zur Grob­abscheidung, wie auch verschiedene Siebe zur Nass- und Trockenabsiebung sowie Entwässerung von Schüttgütern.