Neues Ultraschallsystem verbessert Siebprozesse

Auf dem Gebiet der Ultraschallsiebung wartet Allgaier mit einem neuen, weiterentwickelten Ultraschallsystem für seine Taumelsieb- und Vibrationssiebmaschinen auf (Bild). Das bedeutet erhöhte Durchsätze und höhere Sieb­qualität sowie verlängerte Reinigungsabstände. Bei einer Vielzahl von Pulverarten lässt sich der Siebdurchsatz bei Trennschnitten ≤ 300 μm mit deutlich verbessertem Sieb­gütegrad um bis zu 30  % steigern. So lässt sich Farbpulver mit einem niedrigen Schmelzpunkt bei einem Siebdurch-messer beispielsweise von 1200 mm mit nur wenigen Watt Energie­eintrag vorteilhaft sieben. Ein Anschmelzen des Pulvers durch Erwär­mung wegen zu hohen Energieeintrags wird zuverlässig vermieden.

Erreicht werden diese Vor­teile durch einen Generator, bei dem sich produktspezifische Arbeitsprogramme hinterlegen lassen und der während des Siebens die besten Resonanz-punkte sucht und gezielt anregt. Durch die flexible Anpas­sung des Systems wird die Standzeit der Siebgewebe verlängert, die eingetragene Energie lässt sich effizienter nutzen und die Betriebsintervalle des Siebs bis zur Reinigung verlängern sich erheblich. Das Ultraschallsystem sucht zu Beginn des Siebvorgangs die drei besten Resonanzpunkte für eine gezielte Anregung aus. Ändern sich die Bedingungen während des Siebvor­gangs aufgrund von Gewicht oder Temperatur des Siebguts, passen sich auch die optimalen Betriebspunkte den Veränderungen an.

Das System erfasst die sich ändernde Schwingungssituation permanent und gleicht den optimalen Siebvorgang in kurzen Abständen an. Das Siebgewebe wird über die ganze Fläche besonders wirkungsvoll angeregt. Je nach Größe der Sieb­fläche variiert die Anzahl der Resonatorringe. Ein kleineres Ultra­schallsieb kommt mit einem einzigen Resonatorring aus und die großflächigen Siebe sind mit zwei oder vier unabhängig voneinander arbeitenden Resonatoren ausgestattet. Dadurch wird eine gleichmäßige Verteilung des Ultra­schalls und Anregung des Sieb­gewebes sichergestellt. Durch Entkopp­lungsstäbe zwischen Resonator und Siebrahmen wird vermieden, dass der Siebrahmen ebenfalls in Schwin­gungen versetzt wird, was beispielsweise zu ungewollten Er­wärmungen führen könnte. Das Ultraschallsystem ist geeignet für einen Siebdurchmesser von 600 mm bis 2900 mm. Die Siebeinsätze können dabei als durchgehende Version oder auch in segmentierter Ausführung geliefert werden. Mit einem speziellen, sogenannten Twin-Generator können zwei Siebeinsätze über einen Generator betrieben werden.

Betreiber von bereits vorhandenen Siebanlagen des schwäbischen Her­stellers können nachträglich auf das neue System umstellen und von den Verbesserungen profitieren. Auch in explosionsgeschützten Bereichen ist das Ultraschallsystem einsetzbar. Für Staub ist innerhalb der Maschine Zone 20 und außerhalb Zone 21 zulässig. Für Gas ist der Siebeinsatz innerhalb und außerhalb für die Zone 1 zertifiziert.

ALLGAIER WERKE GmbH, Uhingen (D), Tel.: +49 7161 301-0,

www.allgaier.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-07-08 Focus Industry

Siebsystem mit hohem Anpassungsgrad

Neben dem Trend zu größeren Durchsätzen besteht in der Steine-Erden-Industrie zunehmend die Forderung, bis weit unter 100 µm abzusieben und damit nach Möglichkeit auf investitionsintensive...

mehr
Ausgabe 2008-11/12 Aus der Industrie

HAVER Ultraschallsiebsysteme mit ARTECH Frequenzvariation

HAVER & BOECKER, einer der führenden Hersteller von hoch-präzisen Metalldrahtgeweben und Siebböden sowie die ARTECH Ultrasonic Systems AG, Tochterunternehmen der Crest-Holding, Spezialist für...

mehr
Ausgabe 2010-03

ALLGAIER PROCESS TECHNOLOGY GmbH

Insbesondere mit der Weiterentwicklung seiner Taumel­siebmaschinen setzt Allgaier bei anspruchsvollen Klassier­aufgaben Massstäbe in der Feinstsiebung. Mit veränderten und verbesserten...

mehr
Ausgabe 2019-04 GKM Siebtechnik GmbH

GKM Siebtechnik GmbH

A?uf der POWTECH 2019 wird die GKM Siebtechnik GmbH ihr Sortiment an Taumelsiebmaschinen Vibrationssiebmaschinen und Laborsiebmaschinen präsentieren. Die GKM Kontrollsiebmaschine KTS-VS2 2000/1...

mehr
Ausgabe 2011-04

Vibrationssiebmaschinen mit Gummiklopf­kugeln zur Siebbelagreinigung

Die Dosiertechnik GmbH stellt Vibrationssiebmaschinen mit Gummiklopfkugeln zur Siebbelagreinigung her. Diese sehr effektive und einfache Art der Siebbelagreinigung kommt bei Siebmaschinen mit...

mehr