Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen

2. Symposium Rohstoffeffizienz
und Rohstoff­innovationen,
Nürnberg/Deutschland (10.–11.02.2011)

Nach einer sehr erfolgreichen Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr (Bild), findet vom 10.-11.02.2011 zum zweiten Mal das Symposium Rohstoffeffizienz und Rohstoffinnovationen statt. Vertreter aus Forschung und Ent­wicklung, Politik, Ge­sell­schaft und Industrie treffen sich dieses Mal in Nürn­berg, um neben bewährten Verfahren Techno­logie­trends sowie ­För­dermöglichkeiten und wirtschaftliche Perspek­tiven für innovative Produkte und ­Pro­­zesse aus den verschiedenen Rohstoff­be­reichen vorzustellen und zu diskutieren.

 

Neben dem Klimaschutz ist die Sicherung der Rohstoff­ver­sorgung wie auch die effiziente Nutzung vorhandener Ressour­cen von zentraler Bedeutung für den rohstoffarmen Hochtech­nologiestandort Deutschland. Geringere Verfügbarkeit und steigende Preise erfordern ein Umdenken im Rohstoffbereich und machen die notwendigen Verfahren zur Aufbereitung der Rohstoffe zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor. Für fast alle Zukunfts­technologien müssen seltene Metalle importiert werden. So zählen z.B. Lithium bzw. Lithiumverbindungen aufgrund der hohen Nachfrage vor allem in der Elektro­mobilität zu den strategischen Wertstoffen, ebenso wie das Leichtmetall Titan, das im Flugzeugbau und in der Medizin­technik verwendet wird. Zum einen kann durch intelligente Nut­zung z.B. von lithiumhaltigen Gesteinen oder etwa durch den Einsatz von effizienteren Prozess­technologien zur Aufberei­tung von Mineralsanden als Ausgangsstoff für Titan die Ver­fügbarkeit dieser Rohstoffe verbessert werden. Zum anderen kann die Entwicklung neuer Ver­wer­tungskonzepte, z.B. für Lithium-Ionen-Batterien bzw. ge­ne­rell für industrielle Ab­fälle, dazu beitragen, z.B. Lithium zur Wieder­verwertung für den Produktionsprozess rückzugewinnen.

  

Auch 2011 werden in über 30 Beiträgen Maßnahmen zur Ressourceneffizienz sowohl in Bezug auf Primär- wie auch Sekundärrohstoffe, branchen- und materialabhängige Strategien und Technologien und insbesondere Fragestellungen und Problemlösungen zu Wert- und Werkstof­fen, der Komplettierung von Stoffkreisläu­fen und der Produktverantwortung, wie auch deren Bedeutung für den Klimaschutz präsentiert und diskutiert. Insofern wird auch die zweite Veranstaltung unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Teipel von der Fakultät Verfahrenstechnik/Partikeltechnologie der Georg-Simon-Ohm Hochschule, Nürnberg und des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT, Pfinztal als hochkarätige Kommuni­ka­tions- und Diskussions­platt­form für Partner aus den ver­-schiedenen Rohstoffbereichen den wissenschaftlich-tech­nischen Aus­tausch rund um das Thema Rohstoffeffizienz und Ressour­cenoptimierung fördern und voranbringen.

 

Alle Beiträge werden in einem Tagungsband veröffentlicht, der zum Symposium vorliegt.

www.ohm-hochschule.de und www.ict.fraunhofer.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-10 Event

Symposium “Rohstoffeffizienz und Rohstoffinnovationen“

Vom 04.-05.02.2010 veranstaltet das Institut Mechanische Verfahrenstechnik/Partikeltechnologie der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie...

mehr
Ausgabe 2015-12

4. Symposium „Rohstoffeffizienz und ­Rohstoffinnovationen“

Am 17./18. Februar 2016 findet in der Ev. Akademie Tutzing bereits zum 4. Mal das Symposium „Rohstoffeffizienz und Rohstoffinnovationen“ statt. Der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen ist...

mehr
Ausgabe 2013-12

Rohstoffsymposium

Symposium „Rohstoffeffizienz und Rohstoffinnovation“, Neues Museum Nürnberg (5./6. Februar 2014)

Der nachhaltige Umgang mit knappen natürlichen Ressourcen ist eine der wesentlichen Aufgaben der Zukunft. Verfügbarkeitsengpässe und steigende Rohstoffpreise erfordern deutliche Innovationen im...

mehr
Ressourcen für die Zukunft

5. Symposium Rohstoffeffizienz und Rohstoffinnovationen

Der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen ist eine der wesentlichen Aufgaben der Zukunft. Verfügbarkeitsengpässe und volatile Rohstoffpreise erfordern deutliche Innovationen im...

mehr
Ausgabe 2019-03 Ressourcen für die Zukunft

5. Symposium Rohstoffeffizienz und Rohstoffinnovationen

Der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen ist eine der wesentlichen Aufgaben der Zukunft. Verfügbarkeitsengpässe und volatile Rohstoffpreise erfordern deutliche Innovationen im...

mehr